News - Das Tor zur Welt : Crowdfunding-Projekt endet heute

    Von Kommentieren

    Das Kurzfilmprojekt "Das Tor zur Welt" der drei Filmemacher Delia Gyger, Denis Rubbert und Alexander Resch kann noch bis heute um 23:59 Uhr unterstützt werden. Auf der Projektseite der norddeutschen Crowdfunding-Plattform nordstar.org stehen zahlreiche Pakete zur Auswahl, die euch zum Teil auch die Möglichkeit verschaffen, Teil des Films zu werden.

    "Das Tor zur Welt" erzählt die Geschichte eines älteren Mannes, der sich Tag für Tag an seine Lieblingshaltestelle setzt, um Personen dabei zu beobachten, wie sie aus der Bahn steigen. Dadurch erlebt er zahlreiche magische Momente, die für die meisten Menschen im Alltagsstress verborgen bleiben. Der Film soll nicht nur auf nationalen sowie Internationalen Filmfestivals vorgestellt werden und als Vorfilm im Kino laufen, sondern auch auf DVD und Blu-ray veröffentlicht werden.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel