Special - Gamescom-Guide 2017 : Alle wichtigen Infos für euren Messebesuch

    Von Kommentieren

    Ihr wollt gerne zur gamescom, habt aber noch keinen Überblick, was auf der Messe abgeht? Da können wir helfen: Unser gamescom-Guide verrät euch in kompakter Form alles, was für einen Besuch in Köln wichtig ist.

    ANREISE

    Autofahrern ist um und in Köln viel Stau garantiert, außerdem kann es eine Weile dauern, bis ihr einen Parkplatz gefunden habt. Reist am besten mit dem Zug an: Die Messe ist hervorragend angebunden, so dass ihr vom Bahnhof innerhalb weniger Minuten zu den verschiedenen Eingängen der gamescom gelangt. Außerdem könnt ihr mit einem gamescom-Ticket im Kölner Nahverkehr kostenlos fahren.

    Mit dem Auto:

    • Adresse: Messe Deutz, Messeplatz 1, 50679 Köln
    • etwa 14.000 kostenlose Parkplätze rund um die Messehallen, von dort kurzer Fußweg bis zu den Eingängen

    Mit dem Zug:

    • Haltestelle: Köln Messe/Deutz, von dort etwa drei Minuten Fußweg bis zur gamescom

    Mit dem Flugzeug:

    • Ziel: Flughafen Köln/Bonn
    • Vom Flughafenbahnhof: S13 Richtung Harrem, Ausstieg Köln Messe/Deutz
    • Regionalexpress: Richtung Mönchengladbach, Ausstieg Köln Messe/Deutz

    ---

    UNTERKUNFT

    Hotelzimmer nahe der Messe sind rar gesät und in der Regel richtig teuer. Eine Alternative können privat vermietete Unterkünfte sein, die ihr beispielsweise über die Plattform Airbnb findet. Ansonsten lohnt es sich, in benachbarten Städten (z.B. Leverkusen) nach einer Unterkunft zu suchen und dann mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur gamescom zu pendeln. Habt ihr dagegen nichts gegen Zelten, solltet ihr das gamescomCamp im Jugendpark Köln in Erwägung ziehen – von dort kommt ihr ebenfalls schnell zu den Messehallen.

    ---

    KONTAKTE

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel