Special - Release-Vorschau : Die Spiele im Juli 2018

    Von Kommentieren

    26. Juli

    Mega Man X Legacy Collection (PC, Switch, PS4, Xbox One)

    Erst vor Kurzem hat Capcom die ersten 10 Titel des blauen Retroroboters in zwei separaten Sammlungen mit einigen praktischen Komfortfunktionen auf die Switch gebracht. Ende Juli bekommt auch die Mega-Man-X-Reihe ihre wohlverdiente Aufmerksamkeit. Im ersten Teil sind Mega Man X bis X4 enthalten. Die zweite Collection enthält die übrigen Teile bis X8. Auch hier sind wieder einige neue Features mit an Bord. Der neue X-Challenge-Modus lässt euch gegen zwei ausgewählte Bosse unterschiedlicher Spiele antreten. Diverse Filter und ein Easy-Modus für Einsteiger sind ebenso dabei wie ein Museumsmodus mit allerhand Artworks und Boxarts für eingefleischte Fans.

    No Man's Sky (Xbox One)

    No Man's Sky legte zweifellos einen der holprigsten Fehlstarts der letzten Jahre hin. Erst viele Updates später kommt das Spiel mittlerweile halbwegs an die Version heran, die ursprünglich versprochen wurde. Xbox-Besitzer können zum Release auf ihrer Konsole sofort auf eines der meistgeforderten Features zugreifen. Gleichzeitig wird nämlich das Next-Update ausgerollt, durch das der lang ersehnte Multiplayer Einzug hält. Die früheren drei Updates sind natürlich auch enthalten. Damit könnt ihr entweder mit Freunden spielen oder zufällig auf andere Spieler treffen. Nur ob das fast zwei Jahre nach der Erstveröffentlichung noch jemanden juckt? Vielleicht sorgt ja die Xbox für den nötigen Aufwind.

    The Banner Saga 3 (PC, Switch, PS4, Xbox One)

    2014 entwickelte sich das erste The Banner Saga zu einem Überraschungshit. Vier Jahre später findet die nordische Saga ein Ende. Der Trilogieabschluss führt euch auf eurer letzten Reise hinter die Wand der Dunkelheit, sodass euch eine komplett andersartige Welt erwartet. Die Grafiken werden wieder handgezeichnet, ferner gibt es neue tödliche Feinde und natürlich wirken sich eure Entscheidungen auf den weiteren Spielverlauf aus.

    27. Juli

    Hello Neighbor (PS4, Switch, iOS, Android)

    Hello Neighbor erschien bereits Ende letzten Jahres für PC und Xbox One, bald sind auch die Umsetzungen für PS4, Switch und sogar Handys erhältlich. In dem ungewöhnlichen Spiel müsst ihr euch als kleiner Junge in das Haus eures Nachbarn schleichen, um herauszufinden, welche Leichen er nicht nur sprichwörtlich in seinem Keller hat. Trotz seines kindlichen Looks ist Hello Neighbor ein unglaublich spannendes Stealth-Horror-Game voller überraschender Wendungen und mit cleverem Gameplay. Leider war der Titel bei seiner Erstveröffentlichung nahezu unspielbar verbuggt. Hoffentlich diesmal nicht.

    31. Juli

    Code of Princess EX (Switch)

    Und noch ein Port für die Switch. Das Ursprungsspiel von Code of Princess erschein bereits vor sechs Jahren auf dem 3DS. Über 50 leicht bekleidete Blaublüterinnen kloppen in diesem Hack-and-Slay reichlich Monster. Was müssen wir mehr sagen? Nun ja, vielleicht ist erwähnenswert, dass die Grafik in der EX-Version überarbeitet wurde und auch die KI ein paar Nachhilfestunden genommen hat.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel