News - Games Convention : Entschuldigen Sie - ist das der Sonderbus nach Leipzig?

    Von Kommentieren

    Nachdem der Branchenverband BIU der Leipziger Messe immer vorgeworfen hat, die Games Convention wäre im Osten nur schwer zu erreichen, scheinen die Verantwortlichen nun zu reagieren. Im Zuge von Connect GC sollen im kommenden Sommer direkte Busverbindungen zum Leipziger Messegelände aus 32 Großstädten Deutschlands angeboten werden. Und das für einen Preis ab 35 Euro pro Person!

    Der Service wird am Samstag, den 23. August 2008, für alle 32 Großstädte angeboten, in 12 Städten wird ein Bus auch schon am Freitag zur Verfügung gestellt. Zwei große Vorteile bietet die Busfahrt: Zum einen ist sie unschlagbar günstig. Die Hin- und Rückfahrt von München kostet beispielsweise 56 Euro, von Hamburg aus zahlt ihr 49 Euro, Berliner zahlen nur 35 Euro, Kölner kommen für 56 Euro zur Messe. Zum anderen landet ihr direkt vor dem Messegelände, müsst also keine weiteren Straßenbahn- oder Taxi-Fahrten auf euch nehmen. Umsteigen und Zwischenstopps gibt es ebenfalls nicht. Kurzum: Einfacher könnt ihr nicht auf Europas wichtigste Messe kommen.

    Einen kleinen Nachteil müssen Leute aus den westlichen und südlichen Randgebieten Deutschlands aber hinnehmen: Da die Busse schon zwischen 9 bis 10 Uhr in Leipzig ankommen wollen, werden sie mitten in der Nacht losfahren. Bei einer Fahrtzeit von vier bis fünf und streckenweise sogar mehr Stunden könnt ihr euch ausrechnen, wann die Abfahrt beginnt. Wer diesen Makel akzeptieren kann, der sollte schleunigst auf der Seite von Connect GC vorbeischauen. Dort findet ihr auch alle weiteren Informationen zum Service.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel