News - Friday the 13th: The Game : Infos zu Solospieler-Inhalten + Engine-Upgrade

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Entwickler Gun Media arbeitet weiter an frischen Inhalten für Friday the 13th. Als nächstes stehen blutige Beschäftigungen für Solospieler auf dem Plan, nebenher schraubt man an einem Upgrade der Spiel-Engine.

Eine Reihe von Einzelspieler-Herausforderungen halten bald Einzug in Friday the 13th: The Game. Entwickler Gun Media will die Erweiterungen bald veröffentlichen, und zwar kostenlos.

Euch erwarten verschiedene filmähnliche Episoden, in denen sich Jason einmal mehr auf die Jagd nach Teenagern begibt. Dabei führt der Weg durch verschiedene Umgebungen mit interaktiven Gegenständen – wer Jason kennt, weiß, dass das nichts Gutes bedeutet. Jede dieser Herausforderungen soll eine eigene kleine Geschichte erzählen. Das Beste an alledem: Die Inhalte wandern per kostenlosem Download auf euer System. Einen genauen Termin dafür gibt es zwar noch nicht, es soll aber "demnächst" passieren.

Darüber hinaus arbeiten die Entwickler an einem Upgrade der Engine auf die aktuellste Unreal-Version. Das soll unter anderem die Physik sowie die Stabilität von Friday the 13th: The Game verbessern. Vor April wird damit jedoch nicht zu rechnen sein, außerdem werde man erst im Anschluss an das Upgrade neue Inhalte veröffentlichen. Auch dedizierte Server für die PS4- und Xbox-One-Version sollen dann online gehen.

Den Trailer zu den kommenden Solo-Inhalten könnt ihr euch nachfolgend anschauen:

Friday the 13th: The Game - First Look: Singleplayer Challenges Trailer
Das Video gibt einen ersten Eindruck von den bald erscheinenden Solospieler-Herausforderungen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel