gameswelt.tv

gameswelt

Redaktion

  • »gameswelt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 222 640

Registrierungsdatum: 21.08.2010

1

10.07.2013, 08:01

Enttäuschung auf ganzer Linie



Manch einer sah die Xbox One bereits als Konsolen-Flop in spe. Wir zeigen euch die wahren Fails der Konsolengeschichte.

>> Zum Beitrag <<

FinalHeaven

Albert Einstern

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 22.04.2008

2

10.07.2013, 09:36

Ich behaupte noch imnmer, dass die Dreamcast ihrer Zeit weit voraus war. Damals war kaum jemand bereit so viel Geld für eine Konsole auszugeben und das Gaming war noch nicht in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Wirklich schade für SEGA...

Schlemihl (Gast)

unregistriert

3

10.07.2013, 09:43

Sehe ich auch so! Was hatte man nicht für tolle Zeiten mit der Dreamcast! Wiederum aber auch ein gutes Beispiel dafür, was die richtige Werbung usw. ausmachen kann. Sega war generell seiner Zeit weit voraus, siehe z.B. den Gamegear.

Weiter vermisse ich die Phantom Konsole in der Auflistung.

Lyk

Sternsammler

Beiträge: 5 981

Registrierungsdatum: 23.02.2008

4

10.07.2013, 09:56

Ich vermisse etwas Apple Bandai Pippin....hihihi

RAZOR

Lebende Legende

Beiträge: 25 421

Registrierungsdatum: 17.07.2008

5

10.07.2013, 09:59

Von den reinen Verkaufszahlen waren sicher Philips CD-i, Atari Jaguar und Virtual Boy die größten Flops.

Die Dreamcast-Konsole habe ich damals gekauft weil ich seit dem Mega Drive (ich hatte über 70(!) Spiele dafür - bis heute Rekord!) ein Sega-Fanboy war, und sogar einen Saturn und das Mega CD II besaß. Ich habe den Kauf nie bereut, rein technisch war es eine der beeindruckendsten Konsolen die ich jemals hatte - und das waren SEHR viele. Die Grafik von Spielen wie Blue Stinger, Soul Calibur, Sonic Adventure oder House of the Dead 2 kamen sehr nahe an die Arcade-Automaten ran, und war gestochen scharf.

Noch dazu gab es für die Dreamcast ein Spiel, welches ich zu meinen persönlichen Top 3 der besten Games ever zähle: Shenmue! Dieses Spiel war genau wie die Konsole seiner Zeit weit voraus, und selbst heutige Games wirken im Vergleich dazu lächerlich. (zwar nicht grafisch, aber in quasi allen anderen Punkten ;) )

kyL (Gast)

unregistriert

6

10.07.2013, 11:52

Von den reinen Verkaufszahlen waren sicher Philips CD-i, Atari Jaguar und Virtual Boy die größten Flops.

Die Dreamcast-Konsole habe ich damals gekauft weil ich seit dem Mega Drive (ich hatte über 70(!) Spiele dafür - bis heute Rekord!) ein Sega-Fanboy war, und sogar einen Saturn und das Mega CD II besaß. Ich habe den Kauf nie bereut, rein technisch war es eine der beeindruckendsten Konsolen die ich jemals hatte - und das waren SEHR viele. Die Grafik von Spielen wie Blue Stinger, Soul Calibur, Sonic Adventure oder House of the Dead 2 kamen sehr nahe an die Arcade-Automaten ran, und war gestochen scharf.

Noch dazu gab es für die Dreamcast ein Spiel, welches ich zu meinen persönlichen Top 3 der besten Games ever zähle: Shenmue! Dieses Spiel war genau wie die Konsole seiner Zeit weit voraus, und selbst heutige Games wirken im Vergleich dazu lächerlich. (zwar nicht grafisch, aber in quasi allen anderen Punkten ;) )


Nerv uns nicht mit deinen Geschichten. :)

peachSan

Dreisterne-General

Beiträge: 1 072

Registrierungsdatum: 04.10.2010

7

10.07.2013, 12:09

diese scheiß gäste kotzen mich an . wird immer schlimmer mit dem pack

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 13.05.2009

8

10.07.2013, 12:13

kyL (Gast)

Und nerv du nicht mit deiner Anwesenheit hier .:)

freedonnaad

Dreisterne-General

Beiträge: 1 051

Registrierungsdatum: 12.06.2010

9

10.07.2013, 12:20

@peachSan

ich habe mal versucht, mich mit den evrantwortlichen für dieses forum in verbindung zu setzen, weil ich teilweise schon schwere beleidigungen von gästen erlebt habe, ich habe aber nie eine rückmeldung bekommen.
ich wäre dafür, dass gäste keine posts hinterlassen dürfen.

phanta007

Dreisterne-General

Beiträge: 1 047

Registrierungsdatum: 24.07.2007

10

10.07.2013, 12:34

Auf der Dreamcaszt gabs die tollsten Spiele ever. Da kommt bis jetzt keine Konsole ran. Einzig die Verpackung von den Spielen war Müll. Die war schon im Laden kaputt oder spätestens wenn man sie einmal geöffnet hat.

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 13.05.2009

11

10.07.2013, 12:52

@peachSan

ich habe mal versucht, mich mit den evrantwortlichen für dieses forum in verbindung zu setzen, weil ich teilweise schon schwere beleidigungen von gästen erlebt habe, ich habe aber nie eine rückmeldung bekommen.
ich wäre dafür, dass gäste keine posts hinterlassen dürfen.


Dann schaut mal bei PLAYM.de rein was da abgeht .Da geht so richtig die Post ab .

Lyk

Sternsammler

Beiträge: 5 981

Registrierungsdatum: 23.02.2008

12

10.07.2013, 12:56

@peachSan

ich habe mal versucht, mich mit den evrantwortlichen für dieses forum in verbindung zu setzen, weil ich teilweise schon schwere beleidigungen von gästen erlebt habe, ich habe aber nie eine rückmeldung bekommen.
ich wäre dafür, dass gäste keine posts hinterlassen dürfen.


Da bin ich dabei, entweder sie haben den Mumm sich zu registrieren - und einen zu beleidigen - oder aber man sollte künftig keine "gäste" mehr zulassen.

ist soweit ich weis bei IGN und Co. inzwischen auch nicht mehr anders.

peachSan

Dreisterne-General

Beiträge: 1 072

Registrierungsdatum: 04.10.2010

13

10.07.2013, 13:02

auch schon versucht

@ freedonnaad . du das hab ich auch schon ein paar mal getan auch direkt in manchen threads - kam auch nie irgendein feedback von seiten gameswelt was ich sehr, sehr peinlich finde . noch peinlicher aber sind diese kommentare oder beleidigungen von gästen ohne auch nur jeglichen zusammenhang zum thread . will mir nich in kopp sowas blödes

peachSan

Dreisterne-General

Beiträge: 1 072

Registrierungsdatum: 04.10.2010

14

10.07.2013, 13:08

und zum thema ... denke in rund einem jahr kann man dem artikel hier ein update verpassen und sonys VITA sowie nintendos wiiU hinzufügen . recht schwarzgemalt, grad im fall der wiiU aber ich sehe für die beiden auch nur noch schwarz

meine VITA wird sich noch den killzone ableger und tearaway gönnen und das war es dann denke ich mal . war sehr enttäuscht von sony auf der E3 was den VITAsupport anging ... ganz zu schweigen von nintendos lineUp

Xtremo

Hallodri

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 30.07.2007

15

10.07.2013, 13:24

Dreamcast als "Fail auf ganzer Linie" zu bezeichnen ist schon ziemlich fies. In Sachen Hardware war die Konsole schließlich wie beschrieben wegweisend und was exklusive Software angeht, konnte man sich als Dreamcast-Besitzer auch absolut nicht beklagen.

dorgard

Pampers-Rocker

Beiträge: 471

Registrierungsdatum: 30.08.2012

16

10.07.2013, 13:47

Die Dreamcast war großartig. Die besten Arcade Games, eines der besten Spiele aller Zeiten (SHen Mue 2), erste Internet-fähige Konsole, VMU ... ich verlange jetzt einfach mal, dass ihr das rausmacht. Ernsthaft. Das kann man nicht so stehen lassen.

MichaelZeis

Gameswelt - Redaktion

Beiträge: 303

Registrierungsdatum: 01.10.2010

17

10.07.2013, 16:07

@Gäste-Postings: Wir sind uns des Problems bewusst, lesen ja regelmäßig mit, und halten uns hauptsächlich deshalb in Sachen Gäste-Sperrung noch zurück, weil wir eine bessere Lösung in Arbeit haben, diese aber noch längere Entwicklungszeit benötigt, bevor sie spruchreif wird. Bis dahin beobachten wir das Verhalten der Gäste weiterhin, damit es insgesamt nicht zu arg wird.

@dorgard: Das steht alles im Dreamcast-Abschnitt mit drin - die Konsole an sich hatte gute Voraussetzungen, um ein Riesenerfolg zu werden. Aber ein Gerät, dessen vorzeitiger Untergang einen großen Konsolenhersteller fast komplett mit in den Abgrund reißt, kann nicht ernsthaft als Fail ignoriert werden. Es schmerzt mir selbst im einstigen Sega-(Mega-Drive)-Fan-Herz, aber ich werde nicht aus Nostalgiegründen verschweigen, was Sega damals für Mist mit einer Konsole gebaut hat, die so unendlich viel Potenzial hatte.

Michael Zeis - Chefredakteur Gameswelt


Schlooti (Gast)

unregistriert

18

10.07.2013, 17:05

Ich vermisse den Sega-Gamegear. Allein schon die TV-Funktion war ja ein technisches Nonplusultra zur damaligen Zeit. Leider war das Ding einfach viel zu teuer und der Gameboy hat sich letztlich durchgesetzt. Für den Gameboy gabs aber auch die wesentlich besseren Spiele.

Schlooti (Gast)

unregistriert

19

10.07.2013, 17:29

Ich finds übrigens toll, daß man hier als Gast schreiben kann. Das ist ja inzwischen verdammt selten geworden im Internet. Hab halt wenig Lust aber-hunderte User-Zugänge in einer Passwort-Datei verwalten zu müssen, zum Einen. Zum Anderen, Anonymität hat so seine Vorteile und ich begrüße es sehr, wenn man sie mir anbietet.
Hier im Forum muß ich wohl eher weniger Angst haben, daß mir ein fanatischer Dark-Souls-Fan auflauert, weil ich schlecht über sein Lieblingsspiel geredet habe, aber wie gesagt, schaden kann Anonymität wohl eher nur selten.

Persöhnliche Beleidigungen gehören natürlich gelöscht, zumindest wenn sich jemand angegriffen fühlt.
Ich selbst, muss ich aber dazusagen, bevorzuge jedoch einen offenen ehrlichen und manchmal gerne auch rauen Umgangston. Man muß auch Kritik einstecken können.
Na ich denke mal die vorgefallenen Beleidigungen waren wirklich nicht ohne.

resonic

Wiimote-Werfer

Beiträge: 449

Registrierungsdatum: 23.08.2004

20

10.07.2013, 18:03

Das 3DO müsste noch genannt werden. War ja auch nicht wirklich erfolgreich und das obwohl Titel wie The Need for Speed und FIFA Soccer schon eine 3D Grafik hatten die man auf anderen Konsolen erst Jahre später zu sehen bekam.

STYLE WECHSELN

Dauerhaft speichern?

WIR PRÄSENTIEREN

WERBUNG