gameswelt.tv

gameswelt

Redaktion

  • »gameswelt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 222 622

Registrierungsdatum: 21.08.2010

1

28.03.2013, 08:00

Strategische Meisterleistung



Fire Emblem ist eine der vielen Videospiel-Reihen, die noch nicht wirklich im Bewusstsein der Spieler verankert sind. Die Serie genießt hohes Ansehen unter Fans und konnte trotz hoher spielerischer Qualität nie ein breites Publikum ansprechen. Das mag an der recht altertümlichen Präsentation, dem komplexen Spielsystem oder dem hohen Schwierigkeitsgrad gelegen haben. Fire Emblem: Awakening könnte das nun ändern.

>> Zum Beitrag <<

Alamar

Gameswelt - Forenadministration

Beiträge: 25 320

Registrierungsdatum: 16.03.2001

2

28.03.2013, 10:32

Yay, deaktivierbarer permanenter Tod. Endlich mal ein FE das was für mich sein könnte :D

trick93

Wiimote-Werfer

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 09.01.2010

3

28.03.2013, 10:56

Permadeath gehört ja wohl zur Seele von Fire Emblem dazu .. ;)

Schlooti (Gast)

unregistriert

4

28.03.2013, 11:19

Hatte mal vor Ewigkeiten das Spiel Shining-Force für den Sega Mega-Drive. Das hier muß wohl ein ähnliches Spiel sein.
Hatte damals jedenfalls sehr viel Spass mit Shining-Force und so ein kleiner Anreiz für etwas Nostalgie is schon vorhanden.
Aber eine Sache hält mich leider doch von diesem Spiel hier ab. Ich kann dieses Wuxia-Rumgehüppe einfach nicht mehr ernst nehmen (bin wohl einfach zu alt geworden). Hinter jedem Grashalm verbirgt sich dort ein Deus-Ex-Machina, Surfbrett-große Schwerter werden von Kiddies mit Lichtgeschwindigkeit geschwungen und der Kitsch trieft geradezu aus dem Fernseher, bei jeder Nicht-Action-Szene.

Da will ich auch noch eine Kleinigkeit loswerden, wenn ich schon beim Thema bin.
Selten kommt es schon noch vor, daß ich mir auch mal einen Anime ansehe, so z.B. kürzlich diesen Resident-Evil-Anime.
Jedenfalls ist mir da so ein schrecklicher Trend aufgefallen, den alle neueren Animes gemeinsam haben. Ständig werden wuchtige blitzschnelle Actionszenen mit lethargischer, total minnimalistischer klassischer Klaviermusik unterlegt. Von dieser Unart den Zuschauer zu ermüden sollte man schnellstens wieder abkommen. Dadurch nimmt man der Action jedes Mal die Wucht und das Ganze wirkt immer total unharmonisch.

5

28.03.2013, 11:21

Permanenter Tod, klingt irgendwie seltsam. ^^

Aber ich sehe es wie Alamar ich werds mal antesten hab momentan Bock auf ein gutes Strategiespiel.

Seit über 11 Jahren dabei und noch nicht klüger...


Schlooti (Gast)

unregistriert

6

28.03.2013, 11:23

Die Asiaten können wirklich tolle Spiele programmieren, aber leider hauptsächlich eher nur für die Jüngeren.
Ernsthafte Erwachsenenunterhaltung vermisse ich bei denen noch etwas.

7

28.03.2013, 11:36

Hm da muss ich dir Recht geben so langsam hab ich mich auch an den typischen Anime Stil satt gesehen.

Seit über 11 Jahren dabei und noch nicht klüger...


Alamar

Gameswelt - Forenadministration

Beiträge: 25 320

Registrierungsdatum: 16.03.2001

8

28.03.2013, 17:32

Permadeath gehört ja wohl zur Seele von Fire Emblem dazu .. ;)



Mag sicherlich sein. Aber bei einem Spiel, bei dem die Charakter schon durch einen einzigen Treffer sterben können, verzichte ich gerne auf so ein Feature. :) Dass mein Charakter für den Rest des Kampfes ausscheidet und keine Erfahrung mehr bekommt ärgert mich dann schon meist genug :D

Zitat

Die Asiaten können wirklich tolle Spiele programmieren, aber leider hauptsächlich eher nur für die Jüngeren.
Ernsthafte Erwachsenenunterhaltung vermisse ich bei denen noch etwas.


Anderes Land, andere Vorlieben. Die Erwachsenen in Japan stehen nämlich durchaus auf diese "Kinderspiele" - Fire Emblem hat ja durchaus *etwas* erwachseneres Anime-Artdesign. Da gibt's schlimmeres mit mehr "Cuteness-Overload".

trick93

Wiimote-Werfer

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 09.01.2010

9

29.03.2013, 02:23

Sie sterben aber so gut wie nie durch nur einen Treffer, es sei denn, du positionierst einen Pegasus-Reiter in die Nähe von einem feindlichen Meisterschützen - und das macht im Normalfall niemand absichtlich :P

10

29.03.2013, 08:48

Sie sterben aber so gut wie nie durch nur einen Treffer, es sei denn, du positionierst einen Pegasus-Reiter in die Nähe von einem feindlichen Meisterschützen - und das macht im Normalfall niemand absichtlich :P


Stimmt, aber einmal unabsichtlich reicht ja auch beim "permanenten" Tod. ;)

Seit über 11 Jahren dabei und noch nicht klüger...


RAZOR

Lebende Legende

Beiträge: 25 421

Registrierungsdatum: 17.07.2008

11

29.03.2013, 09:05

Da habt ihr aber früh ein Testmuster bekommen, offiziell kommt das Spiel erst am 19.4. raus. :huh: Anime interessiert mich eigentlich nicht so, bei Awakening finde ich es ok. Stimmung/Atmo scheint zu passen, und das ist die Hauptsache bei Fire Emblem. Danke für den guten Test, hol mir das Spiel auf jeden Fall.

Alamar

Gameswelt - Forenadministration

Beiträge: 25 320

Registrierungsdatum: 16.03.2001

12

29.03.2013, 12:37

Sie sterben aber so gut wie nie durch nur einen Treffer, es sei denn, du positionierst einen Pegasus-Reiter in die Nähe von einem feindlichen Meisterschützen


Oder am Kartenrand, eine Runde bevor unerwartet feindliche Verstärkung reinzoomt ;)

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 19.11.2010

13

30.03.2013, 10:39

Demo

Ich habe mir gestern die Demo heruntergeladen und auch gleich angespielt.
Und ich muss sagen, dass ich ich die Vorbestellung auf jeden Fall NICHT rückgängig machen werde! :D

STYLE WECHSELN

Dauerhaft speichern?

WIR PRÄSENTIEREN

WERBUNG