gameswelt.tv

gameswelt

Redaktion

  • »gameswelt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 222 860

Registrierungsdatum: 21.08.2010

1

25.02.2012, 14:44

Eine Million Beta-Registrierungen

Mittwoch-Abend berichteten wir davon, dass die Registrierung für den Betatest zu Guild Wars 2 für 48 Stunden geöffnet wurde. Diesen Zeitraum verlängerten die Macher des Online-Rollenspiels ein kleines bisschen, damit sie eine magische Anmelde-Marke erreichen konnten.

Eine Million Beta-Registrierungen nämlich! Das Team von Guild Wars 2 versammelte sich in einem Raum, während ein Zähler die erste Million ankündigte. Jubel. Applaus. Freudige Gesichter. Ein YouTube-Video zeigt die vielen anwesenden...

>> Zum Beitrag <<

Gehennah

Dreisterne-General

Beiträge: 1 216

Registrierungsdatum: 27.01.2011

2

25.02.2012, 15:21

Da sollte man die Chance in die Beta kommen sich nicht allzu hoch Ausrechnen schätze ich mal ;)

Dessi

Stummelfummel

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 12.10.2006

3

25.02.2012, 15:58

Ich mambo ich glaub dann brauch ich nicht damit zu rechnen .... Weiss jemand wie viel Sie nehmen zum testen ?

Dessi

Stummelfummel

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 12.10.2006

4

25.02.2012, 15:59

Och manno ...sollten die ersten beiden Wörter heissen

Sirene

Stummelfummel

Beiträge: 209

Registrierungsdatum: 26.01.2008

5

25.02.2012, 20:01

@Dessi: Die anderen beiden waren doch auch ok^^

Die Chancen in die Beta reinzukommen ist durch so viele Teilnehmer natürlich nicht gerade hoch, aber das macht nichts. GW2 ist sein Geld wirklich wert (allein die ganzen neuen Systeme in einem Mmmorpg kennen zu lernen ist es schon wert) und wird daher auch ohne Antesten gekauft. Glaube immernoch fest dran, das es jedes andere mmorpg bei weitem übertrumpft.

CJ1

Albert Einstern

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 08.05.2008

6

25.02.2012, 20:14

Die nehmen 10.000 für die beta (hab ich im gw2 forum gelesen), wisst ihr wan bekannt gegeben wird wer mitmachen darf, oder wan das event beginnt?

amigafreak

Held in Strumpfhosen

Beiträge: 946

Registrierungsdatum: 11.09.2005

7

25.02.2012, 22:45

@Sirene
Abwarten und Tee trinken. Das hat man nämlich auch schon bei HDRO, Warhamer online, Age of Conan, Rift, Aion und wie sie alle heißen gesagt.

phesta

Ponyhof-Zocker

Beiträge: 196

Registrierungsdatum: 23.01.2008

8

26.02.2012, 02:56

@amigafreak

immerhin ist es der 2. Teil eines Genialen Spiels und die ham schon beim ersten Teil viel richtig und wenig falsches gemacht :)
Ich gehe davon aus, dass sich das beim 2. Teil noch eins draufgelegt wird - Siehe Preview.

maestro

Dreisterne-General

Beiträge: 1 462

Registrierungsdatum: 14.10.2005

9

26.02.2012, 05:04

@ phesta:
Alles eine Ansichtssache. Ich fand den ersten Teil total langweilig. Aber ich muß auch zugeben, dass ich das Spiel nur ca. 4 Stunden gespielt habe (länger konnte ich es nicht aushalten).
Außerdem hatte der erste Teil fast nichts mit einem MMORPG zutun.

Gehennah

Dreisterne-General

Beiträge: 1 216

Registrierungsdatum: 27.01.2011

10

26.02.2012, 17:25

@Sirene
Abwarten und Tee trinken. Das hat man nämlich auch schon bei HDRO, Warhamer online, Age of Conan, Rift, Aion und wie sie alle heißen gesagt.


Alleine das man keine Monatlichen Gebühren Zahlen muss wird viele Leute anlocken.

Batista1984

Guybrush Threepwood

Beiträge: 222

Registrierungsdatum: 25.01.2008

11

26.02.2012, 18:55

Abend,

monatlich nix kosten ist das eine.. wenn aber irgednwann mal ein "Shop" einzug hält... was ja sein kann bzw man weiss es ja nicht... wird man da wesentlich mehr ausgeben als 13 Euro im Monat...

Gruss


 

 


one_of_one

Moderator

Beiträge: 6 221

Registrierungsdatum: 02.08.2002

12

26.02.2012, 19:38

Den Shop gabs auch im ersten Teil schon. Und bis auf weitere Charakterslots gabs da nix, was man wirklich gebraucht hätte. Also kannste es durchaus kostenlos spielen (abgesehen vom einmaligen Kaufpreis). Und ich denke auch nicht, dass sie da beim zweiten Teil was dran ändern werden.

Was das Spiel ansich angeht, wird es sicherlich keine "Revolution" werden, aber ganz sicher ein sehr gutes Spiel, mit dem man sich wieder ein paar Jahre beschäftigen kann. Und das ist alles, was ich haben will. Dass Teil 1 kein MMO war, war ja gerade der große Pluspunkt (jedenfalls für mich) - es war eben anders. Aber das, was es gemacht hat, war perfekt. Und ich hatte eigentlich auch sehr gehofft, dass das in Teil 2 wieder genauso wird...aber anscheinend is wohl doch mehr MMO drin, als mir lieb is. Ist der einzige Punkt, wo ich noch etwas skeptisch bin - dass es sich zu sehr vom ersten Teil entfernt. Aber mal abwarten...

amigafreak

Held in Strumpfhosen

Beiträge: 946

Registrierungsdatum: 11.09.2005

13

26.02.2012, 22:07

Der erste Teil war kostenlos, weil die Serverstruktur recht billig sein konnte. GW brauchte nie richtige Power-Server da ja selbst die Städte instanziert waren. Wenn ich jetzt allerdings was von Massenschlachten und Open World lese, dann ist für mich eines klar...GW2 wird definitiv nicht ohne Zusatzkosten finanzierbar sein. Und ich hasse alle Free2Play-Spiele, da man für ein wirkliches Spielerlebnis Unmengen mehr als 13 Euro pro Monat ausgeben muss (siehe zum Beispiel Age of Empires Online). Die Spiele mit Abomodell sind immernoch die günstigsten für die Spieler.

STYLE WECHSELN

Dauerhaft speichern?

WIR PRÄSENTIEREN

WERBUNG