gameswelt.tv

gameswelt

Redaktion

  • »gameswelt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 222 750

Registrierungsdatum: 21.08.2010

1

12.11.2010, 07:45

Trefft Fidel Castro!



Treyarch hat aus der Kritik am letzten Teil gelernt und setzt den Hebel bei seiner aktuellen Version der COD-Saga genau da an, wo Modern Warfare 2 schwächelte: Bei der Handlung der Einzelspielerkampagne.

>> Zum Beitrag <<

6dead6man6

Hallodri

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 23.12.2009

2

12.11.2010, 08:52

Zitat

...länger hält als sechs Stunden.

Wie darf man das nun verstehen? Wie sieht's denn mit der effektiven Spielzeit aus? Entweder hab ich's überlesen oder es stand tatsächlich nirgends.


Teamwork is essential; it gives the enemy someone else to shoot at.


Dr. Satan

Gameswelt - Office Linebacker

  • »Dr. Satan« wurde gesperrt

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 09.01.2008

3

12.11.2010, 09:24

Steht doch da: "Länger als sechs Stunden" :rolleyes:

Ok, mal ernsthaft: Diese Angabe hängt natürlich immer auch stark vom Skill des Spielers und dem ausgewählten Schwierigkeitsgrad ab, deswegen kann man verbindliche, stundengenaue Angaben eigentlich nie angeben.

Zwischen 8-10 Stunden kann man sich als Normalo-Zocker in der Einzelspielerkampagne austoben.
Wer jetzt denkt, dass sei verdammt kurz, dem sei nochmal das alte Zocker-Sprichwort ans Herz gelegt:
"Lieber 10 Stunden gute Unterhaltung als 30 Stunden Langeweile."

Viele Grüße,
Jens

6dead6man6

Hallodri

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 23.12.2009

4

12.11.2010, 09:38

Besten Dank Jens. Das hilft mir schon eher weiter... :thumbsup:
Ich gehe dann mal von 10 Stunden aus, da ich den SP immer erstmal im höchsten Schwierigkeitsgrad durchzocke.

Polygon

Killerspieler

Beiträge: 362

Registrierungsdatum: 21.01.2008

5

12.11.2010, 11:08

Wird die PC-Version gesondert getestet? Ich habe mir ausnahmsweise das Spiel direkt zum Start gegönnt und konnte erst gestern zumindest im Multiplayer die meiste Zeit spielen ohne von Ruckler geplaft zu werden. Ich hoffe, da kommen noch ein paar Patches! Würde mich mal interessieren, wie das in der Gameswelt-Redaktion aufgefasst wird.

 

"Der Tod ist uns gegeben, um das Leben müssen wir kämpfen."

Bernhard Steiner


Mafioso

Götterspeise

Beiträge: 652

Registrierungsdatum: 22.02.2008

6

12.11.2010, 12:20

Guter Test. Kommt noch ein Video-Fazit?

demoness

Dreisterne-General

Beiträge: 1 027

Registrierungsdatum: 20.06.2009

7

12.11.2010, 12:39

Grafik Bewertung wundert mich ein wenig. Kein Fortschritt zum letzten Teil. PS3 Version schlampig programiert mit geringerer Auflösung, schlechterer Schatten und niedrigerer Framerate.
Das Thema fehlt mir ein wenig.

Sonst ganz ok der Test. PC Artikel wäre wünschenswert (bitte dann aebr auch den ungepatchten Multiplayer in die Bewertung mit einfließen lassen, so wie bei Gothic 4 *gg*)


Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 28.09.2008

8

12.11.2010, 13:40

Schade das man wie in Cod World at War,nicht die Singleplayer levels mit seinen Freunden zocken kann.

Tempergus

Shatner-Shamane

Beiträge: 743

Registrierungsdatum: 02.03.2007

9

12.11.2010, 13:46

Also die KI hat wirklich Totalausfälle. Da stand ich in einem Gebäude in Hue herum, an einer Treppe stehen zwei Typen - einer schaut weg, der andere glotzt mich doof an. Dachte zuerst an Verbündete, laufe weiter - nix passiert. Musste erst einen anrempeln, damit der gemerkt hat, dass der Feind anwesend ist.

Freu mich auf F3AR.

delahin79

Stummelfummel

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 15.08.2007

10

12.11.2010, 14:30

die KI ist eines der wichtigsten punkte bei SP, allein deswegen hätte ich 20% abgezogen.

DarkFighter

Dreisterne-General

Beiträge: 1 363

Registrierungsdatum: 21.01.2008

11

12.11.2010, 14:57

also ich kann bisher nicht über KI aussetzer klagen. spiele die pc verison auf schwer (also eines unter veteran).

Tempergus

Shatner-Shamane

Beiträge: 743

Registrierungsdatum: 02.03.2007

12

12.11.2010, 15:00

die KI ist eines der wichtigsten punkte bei SP, allein deswegen hätte ich 20% abgezogen.


Sehe ich genauso. Der SP von CoD erhält seine "schwierigen" Momente nur durch die Generierung von Gegnermassen -> Masse statt Klasse.

Welch Unterschied zu einem Halo oder gar F.E.A.R.
Da hilft auch die beste Atmosphäre nichts, sorry Treyarch, das war nix. Von mir deshalb auch unter 60%.

Mafioso

Götterspeise

Beiträge: 652

Registrierungsdatum: 22.02.2008

13

12.11.2010, 15:37

Gut die KI mag nicht die hellste sein, aber mal ganz ehrlich Jungs, wie oft spielt man den SP? 1 höchstens 2 mal?!
Die meisten legen den Fokus auf den MP und der ist bombastisch.

Die 6-8 Std., die man mit dem SP verbringt sind dennoch spaßig, ich denke es gibt weit aus schlimmeres.

Gruß

Tempergus

Shatner-Shamane

Beiträge: 743

Registrierungsdatum: 02.03.2007

14

12.11.2010, 15:45

@Mafioso

Genau einmal spielt man den SP, WENN die KI so beschissen ist. F.E.A.R. hingegen hab ich schon dreimal durchgezockt, WEIL die KI so gut war.

Mafioso

Götterspeise

Beiträge: 652

Registrierungsdatum: 22.02.2008

15

12.11.2010, 15:47

@Tempergus:
Ja mag alles sein ^^ Aber was ich mit meinem Beitrag aussagen wollte ist, dass jeder von uns unterschiedliche Prioritäten setzt. Ich glaube, dass F.E.A.R. eher den Fokus auf den SP legt, während ein CoD den MP rockt. Deshalb ist, für mich persönlich, der SP bei einem CoD wirklich nur Nebensache

real-talk

Stummelfummel

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 01.06.2009

16

12.11.2010, 17:04

Zum Thema KI: es fällt schon ziemlich stark auf das hier nicht unbedingt eine Meisterleistung abgeliefert wurde allerdings muss ich sagen das es mir bei einem Titel wie CoD nicht allzu viel ausmacht da man eh nur durch die Level brettert und alles kurz und klein ballert, da bleibt nicht viel Zeit sich über die Gegner zu wundern weil man sie ja eh gleich wegpustet.

armywatcher

Hallodri

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 26.03.2008

17

13.11.2010, 12:23

lol die KI...ist mir egal bei CoD....das war noch nie die stärke :D Die atmosphäre ist dies mal gelungen und man hat eine richtige Geschichte. F.E.A.R......bei F.E.A.R. hab ich nicht den drang das Spiel durchzuspielen weil die Geschichte nicht so gut in szene gesetzt wurde. Wenn ich denk das MW2 90% hat....muss ich nur kopf schütteln. BLack ops ist um einiges besser wie MW2 ...meine Meinung :)

18

14.11.2010, 09:41

Ich hab mir das Game aufgrund des Reviews doch geholt. aber ICH muss sagen, dass es nicht so gut ist wie erhofft/beschrieben. Klar, ne "richtige" story ist jetzt da. aber die Grafik sieht viel zu künstlich aus,Sichtweite wird IMMER sehr gering gehalten (MOH is da sogar besser!?), da die Areale immer sehr klein gehalten werden oder immer staub oder was auch immer die SIchtweite trübt, die Schwierigkeit besteht nur aus gegner masse, realismus wie noch bei COD MW2 von Infinity Ward wird viel kleiner geschrieben. Alles NUR auf Aktion getrimmt. keine Taktik erforderlich. ballern bis der Arzt kommt, dazu muss man noch nicht mal in den "Zielen" Modus. aus der hüfte feuern klappt meist mind. genau so gut... das ist schade. scheinbar bin ich der einzige der das bemängelt!? also MOH war da realistischer für ein Kriegsshooter.. klar nicht so abwechslungsreich und aktion geladen, aber viel realistischer... :-(

Tempergus

Shatner-Shamane

Beiträge: 743

Registrierungsdatum: 02.03.2007

19

14.11.2010, 13:14

@Spoon[TNT]

Will nicht sagen, dass MOH besser war, was die KI angeht, trotzdem "fühlte" sich das Spiel - wie du sagst - realistischer an. Hatte ich da in einem Bereich erstmal aufgeräumt, strömten nicht unendlich Feinde nach, bis ich einen gewissen Punkt überschritten habe. MOH vs COD ist vergleichsweise wie "The Hurt Locker" vs Michael Bay-Krawumm.

RAZOR

Lebende Legende

Beiträge: 25 426

Registrierungsdatum: 17.07.2008

20

14.11.2010, 16:55

Naja, der typische jährliche Call of Mohrhuhn-Ableger halt. Macht zwar Spaß, aber langfristig nur im MP und das ist mir zu wenig, dafür würde ich max. 20€ zahlen.

             


STYLE WECHSELN

Dauerhaft speichern?

WIR PRÄSENTIEREN

WERBUNG