News - Fortnite: Battle Royale : Darum verschiebt Epic nun das nächste Update

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Epic Games sprang flott auf den Erfolgszug von PUBG auf und veröffentlichte das kostenlose Fortnite: Battle Royale, das seitdem ein absoluter Erfolgstitel ist. Zuletzt gab es aber einige Macken, weshalb der Entwickler nun auch das nächste Update verschiebt.

Erst unlängst hatte Epic Games bereits das Patch-Log für das Update 2.4.0 zum so erfolgreichen Fortnite: Battle Royale veröffentlicht und bestätigt, dass künftig auch Miniguns in das Spiel Einzug erhalten. Auf die neuen Waffen im Battle-Royale-Modus werdet ihr euch aber noch etwas länger gedulden müssen, denn der Patch-Release wurde kurzerhand verschoben.

Nach dem letzten Update 2.3.0 kam es bereits zu allerhand Schwierigkeiten, die zu einer längeren Server-Downtime geführt hatten. Dafür hatte sich Epic Games entschuldigt und eine Entschädigung in Form von Ingame-Gegenständen und -Materialien sowohl für den Modus "Battle Royale" als auch "Save the World" versprochen. Diese Freebies soll es aber auch erst nach dem Release von 2.4.0 geben.

Und wann diese neue Spielversion nun erscheinen wird, steht bis auf Weiteres in den Sternen, denn einen frischen Termin nannte Epic Games zunächst nicht. In der Stellungnahme heißt es lediglich, dass man die Beschwerden aufgrund von Bugs seit Version 2.3.0 wahrgenommen habe und es schlicht länger als erwartet dauere, diese Probleme zu beheben. Das Bugfixing genieße also zunächst oberste Priorität.

Fortnite: Battle Royale - 100 Days Stats Trailer
Fortnite: Battle Royale ist nun 100 Tage erhältlich; in diesem Video wird eine Zwischenbilanz gezogen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel