News - Five Nights at Freddy's World : Wurde von Steam zurückgezogen

  • PC
Von Kommentieren

Eigentlich sollte Five Nights at Freddy's World erst am 19. Februar veröffentlicht werden, doch das Spiel war schon früher via Steam für den PC verfügbar. Das war allerdings auch mit Problemen verbunden.

Scott Cawthon hatte kurze Zeit nach der vorzeitigen Veröffentlichung eingeräumt, dass der Titel wohl besser erst zum geplanten Zeitpunkt veröffentlicht worden wäre. Das Rollenspiel-Spin-off hat mit dem ein oder anderen Problem zu kämpfen und wurde deshalb nun auch wieder bei Steam zurückgezogen.

Auf Wunsch von Cawthorn sei der Titel bei Steam nun vorerst nicht mehr verfügbar. Alle Käufer des Rollenspiels können sich ihren Preis zurückerstatten lassen, und zwar unabhängig davon, wieviel Zeit sie bereits mit dem Horror-Rollenspiel verbracht haben.

Der Entwickler wird Five Nights at Freddy's World nun noch einmal überarbeiten und dieses nach der endgültigen Fertigstellung via GameJolt kostenfrei veröffentlichen. In seinem Statement führt Cawthorn aus, dass er trotz im Grunde positiver Bewertungen mit einem durchschnittlichen Rating von 87 Prozent nicht zufrieden mit dem Spiel sei. Das habe ihm zu diesem Schritt bewogen. Für die künftige Vollversion soll nun zu keinem Zeitpunkt mehr ein Entgelt fällig werden.

Five Nights at Freddy's World - Teaser Trailer
Der erste Trailer zum RPG-Ableger Five Nights at Freddy's World der gleichnamigen Horror-Serie.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel