News - Final Fantasy XV : The Last of Us als Storytelling-Vorbild

  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Im März wird der Erscheinungstermin des neuen Final Fantasy XV bekannt gegeben. Der noch 2016 erscheinende neue Serienableger nimmt sich dann auch andere Schwergewichte der Spieleindustrie zum Vorbild.

Das bekräftigte nun Director Hajime Tabata in einem neuen Interview mit Examiner. In Sachen Storytelling orientiere man sich mit Final Fantasy XV demnach deutlich auch am Naughty-Dog-Hit The Last of Us.

"Wir versuchen wirklich zu erreichen, dass Gameplay und Storytelling ein und das selbe sind", so Tabata. "Es ist wichtig, dass die Story durch das Gameplay in einer sehr ungezwungenen Art und Weise fortentwickelt wird, in einer ähnlichen Weise, wie das beispielsweise in The Last of Us umgesetzt wurde."

Was meint ihr: Verliert die Final-Fantasy-Franchise womöglich am Ende zuviel von der eigenen Identität, wenn man sich zu sehr an Titeln der Konkurrenz orientiert?

Final Fantasy XV - Chocobo Riding & Fishing Gameplay Trailer
Square Enix hat einen Gameplay-Clip zu Final Fantasy XV veröffentlicht, in dem der Protagonist unter anderem ein Chocobo reitet.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel