News - Final Fantasy XV : Online-Multiplayer hat ein Release-Date

  • PC
  • PS4
  • One
  • Mob
Von Kommentieren

Anlässlich der Tokyo Game Show hat Square Enix wieder Neuigkeiten zu Final Fantasy XV parat. Wenn ihr euch schon lange auf den Online-Multiplayer freut, dann dürft ihr nun die Kalender zücken. Es gibt nämlich Licht am Ende des Tunnels, was das Release-Date betrifft.

Mit "Comrades" steht eine Online-Multiplayer-Erweiterung zu Final Fantasy XV endlich in den Startlöchern. Auf der TGS 2017 machte Square Enix nun Nägel mit Köpfen und gab den Veröffentlichungstermin für das Add-on bekannt. Demnach werdet ihr ab dem 31. Oktober 2017 gemeinsam mit Freunden online zocken können.

Der Online-Multiplayer ist nach dem 13. Kapitel der Hauptkampagne angesiedelt. Bis zu vier Spieler übernehmen dabei ihren eigenen Helden als Mitglied der Kingsglaive-Armee. Gemeinsam können sie eine Reihe an Quests meistern, die sowohl Multiplayer- als auch Singleplayer-basiert sind. Dabei werden neue Fertigkeiten freigeschalten. Auch Charaktere aus der Haupthandlung haben im Multiplayer-Part Auftritte, darunter Prompto, Gladiolus und Ignis.

Wer das 13. Kapitel des Hauptspiels noch nicht abgeschlossen hat, sollte sich vielleicht erst bis dahin durchschlagen, ehe er in den Mehrspieler-Part eintaucht. Andernfalls werdet ihr mit einem ziemlich dicken Spoiler konfrontiert, der als Basis für "Comrades" dient. Der Multiplayer-Modus wird als Teil des Season Pass zum Spiel ausgeliefert und kann auch eigenständig erworben werden. Erste Eindrücke liefert der neue TGS-Trailer, den ihr euch im Folgenden ansehen könnt.

Final Fantasy XV - TGS 2017 Comrades Multiplayer Expansion Trailer
Anlässlich der Tokyo Game Show hat Square Enix die Multiplayer-Erweiterung "Comrades" zu Final Fantasy XV präsentiert und auch datiert.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel