News - Final Fantasy XV : Ach was: direkter Port jetzt doch wahrscheinlich

  • PC
  • PS4
  • One
  • Mob
Von Kommentieren

Square Enix scheint nun doch eher daran interessiert zu sein, Final Fantasy XV direkt auf die Switch zu portieren, statt auf die Pocket Edition zu setzen.

Auf der Gamescom äußerte Square Enix von höchster Stelle offiziell Interesse daran, Final Fantasy XV in irgendeiner Form auch auf der Switch zu realisieren. Da zeitnah die Pocket Edition für Android und iOS angekündigt wurde, lag der Schluss nahe, dass damit angesichts der hohen Anforderungen des Rollenspiels nur diese Version gemeint sein konnte. Doch nun legt Square nach und scheint nun doch alles daran setzen zu wollen, das Spiel in seiner eigentlichen Form zu portieren.

Hajime Tabata, Director von Final Fantasy XV sagte dazu Folgendes: "Aktuell führen wir konkrete Tests durch, um zu sehen, was möglich ist. Wir sind an dem Punkt angelangt, an dem wir wissen, auf welche Basis wir bauen können und was wir tun müssen, um sie auf der Switch umzusetzen. Wir legen viel Wert darauf, jede Version des Spiels individuell zu gestalten, statt ein Spiel so entwickeln, dass es überall passt. Zum aktuellen Zeitpunkt haben wir noch nichts anzukündigen, da noch keine Entscheidungen getroffen wurden, aber wir befinden uns in intensiven Gesprächen mit Nintendo und diskutieren, was der beste Ansatz wäre."

Das alleine wäre noch kein Anhaltspunkt, auf einen echten Port zu schließen, allerdings fährt Tabata fort: "Während einiger technischer Tests haben wir versucht, die Engine, die wir auf anderen Konsolen nutzen, einzusetzen. Das Ergebnis war allerdings nicht zufriedenstellend, nichts, was man in einem finalen Spiel sehen wollen würde. Das bedeutet allerdings nicht das Ende. Wir sehen uns weitere Optionen an, beispielsweise könnten wir die Engine anpassen. Wir sprechen aktuell auch mit Epic, deren Unreal-Umgebung großartig und hilfreich ist."

Je nachdem, was diese Gespräche ergeben, könnte Final Fantasy XV also tatsächlich in einer dem Original nahen Form entstehen.

Monster of the Deep: Final Fantasy XV - TGS 2017 Trailer
Das eigenständige VR-Kapitel Monster of the Deep: Final Fantasy XV wurde ebenfalls auf der TGS 2017 anhand eines neuen Trailers präsentiert.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel