Komplettlösung - Final Fantasy IX : Komplettlösung

    Von Kommentieren

    CD 3

    13. Shrines/Shimmering Island

    Die Aufgabe besteht nun darin, die Mirrors aus Ipsen's Castle gleichzeitig in allen vier Shrines zu plazieren. Sucht als erstes den Water Shrine auf, der sich bei einem Strudel im Meer westlich des Forgotten Continenst befindet (einfach mit dem Luftschiff anfliegen). Hier werden Eiko und Dagger abgesetzt.
    Als nächstes geht es zum Fire Shrine, welcher nördlich von Esto Gaza beim Vulkan von Mt. Gulug liegt. Freya und Amarant übernehmen dort die Aufgabe.
    Steuert nun den Wind Shrine am südlichen Ende des Forgotten Continents an und setzt Vivi und Steiner ab. Als letztes wartet der Earth Shrine. Ihn findet ihr südwestlich der grossen Wüste des Outer Continents. Habt ihr alle Charaktere abgesetzt, folgen einige Cutscenes und ihr findet euch mit Zidane und Quina im Earth Shrine wieder. Setzt euren Weg fort (keine Kämpfe) und plaziert den Mirror. Es folgen weitere Cutscenes und ein Bosskampf im Earth Shrine.

    Boss: Earth Guardian
    HP: 20756
    Stehlbare Items: Rubber Suit, Avenger
    Schwierigkeitsgrad: 2

    Strategie: Diesen Kampf bestreitet ihr ausschliesslich mit Zidane und Quina. Besonders leicht habt ihr es dabei, wenn beide Charaktere neben der wichtigen 'Auto-Haste' Ability mit 'Auto-Float' ausgestattet werden. Denn der gefährlichste Angriff des Earth Guardian ist 'Earthquake', das ihr mittels 'Auto-Float' komplett unwirksam machen könnt. Ansonsten habt ihr in erster Linie 'Thundaga' sowie recht starke physische Attacken zu beachten, so dass ihr euch mit Quina möglichst auf das Heilen konzentrieren solltet (White Wind). Zidane dagegen setzt durchgehend seine normalen Schläge oder 'Thievery' ein, je nachdem welche Waffe ihr für ihn habt und welcher Angriff dann stärker ist. Im übrigen wäre es hier ratsam, die beiden wertvollen Gegenstände zu stehlen.

    Nach dem Kampf und mehreren Cutscenes könnt ihr euch nun auf den Weg zur Shimmering Island machen. Wichtig: Ihr habt nun die letzte Chance, euch auf der Weltkarte von CD 3 zu bewegen. Versucht also, noch so viel wie möglich zu erledigen und angefangene Subquests abzuschliessen. Zwar werdet ihr später nochmals auf die Weltkarte zurückkehren, aber einige Locations sind dann nicht mehr zu betreten und bestimmte Items können nicht mehr erworben werden. Dabei solltet ihr vor allem Daguerro besuchen und dort neue Waffen und Rüstungen kaufen, falls ihr das nicht schon vorher getan habt. Daguerro liegt auf der grössten Insel südlich des Forgotten Continents.

    Fliegt anschliessend mit dem Luftschiff zur Shimmering Island. Es folgt eine Cutscene und eine spektakuläre FMV.

     

    14. Terra

    Final Fantasy IX

    Ihr habt es bis nach Terra geschafft. Nach einer Cutscene mit Garland übernehmt ihr wieder die Kontrolle über die Party. Geht den Weg entlang und ihr werdet gleich zu Anfang auf ein mysteriöses Mädchen treffen, das rasch verschwindet. Macht einen Abstecher nach links, um zwei Schatztruhen aufzustöbern und folgt danach dem Mädchen. Nach zwei weiteren Aufeinandertreffen erwartet sie euch in der Mitte einer langen, blau leuchtenden Brücke. Hier folgt eine kurze Cutscene. Sammelt im nächsten Abschnitt die versteckte Schatztruhe links unten auf und lauft die Treppen nach oben. Die nächste Cutscene wartet und es folgt eine FMV - die Invincible taucht auf. Dagger wird darauf onmächtig und die Party beschliesst, eine Unterkunft in der nahegelegenen Stadt Bran Bal zu suchen.

    Final Fantasy IX

     

    15. Bran Bal

    Ihr befindet euch vor dem Eingang von Bran Bal. Der Weg nach oben wird durch eine grün-leuchtende Energiebarriere versperrt. Lauft zuerst nach rechts, um in die Stadt zu gelangen. Unterhaltet euch hier mit den Einwohnern und sucht nach versteckten Items. Im ersten Haus auf der rechten Seite ist ein Moogle in einem Gefäss eingeschlossen. Befreit ihn und ihr könnt abspeichern und neues Equipment kaufen. Lauft nun auf die linke Seite der Stadt. Holt euch hier die nächste Schatztruhe, indem ihr nahe des Ausgangs einen versteckten Pfad nach rechts geht. Macht euch danach auf den Weg zum ersten Haus auf der linken Seite. Eine Cutscene folgt.

    Begebt euch nun mit Zidane in das untere Stockwerk des mittleren Hauses. Das Mädchen, dem ihr zuvor gefolgt seid, wartet hier. Ihr Name ist Mikoto. Nach einem aufschlussreichen Gespräch springt die Handlung zu der übrigen Party. Eine Cutscene schliesst an und ihr steuert Eiko. Klickt euch einfach durch die folgenden drei ATE und begebt euch dann zu dem Durchgang, der zuvor durch die Barriere versperrt war. Lauft hindurch und ihr werdet Mikoto treffen.

     

    16. Pandemonium

    Final Fantasy IX

    Nach einer weiteren Cutscene befindet ihr euch mit Zidane in Pandemonium. Sogleich trefft ihr auf Garland. Folgt ihm und ihr werdet in ein äusserst interessantes Gespräch verwickelt, in dem so einiges über Zidanes Vergangenheit und seine Bestimmung ans Licht kommt. Wieder kommt eine Cutscene und ihr findet euch tief im Inneren des Schlosses wieder. Hier folgt zunächst eine längere Handlung mit mehreren Kämpfen, bis die Party wieder vereint ist. Zuerst wird Zidane von Amdusias angegriffen, worauf ihm Freya und Amarant zu Hilfe eilen. Nach dem nächsten Kampf gegen Abadon kommt es zum Duell zwischen Zidane und einem Shell Dragon. Im letzten Moment kommt hier Dagger herbei und heilt den angeschlagenen Helden.

    Habt ihr die Kämpfe überstanden, lauft ihr den Weg zurück zu den übrigen Charakteren und speichert beim Moogle ab. Geht noch einen Raum weiter, um bei dem Thron, auf dem Zidane gesessen hat, einen Holy Mitter zu finden. Folgt nun dem eigentlichen Weg, bis ihr in eine Halle gelangt, in der sich eine Vielzahl von kleineren Säulen befinden. Gleich am Anfang der Halle könnt ihr einen Mechanismus in Gang setzen. Ein Countdown von 30 Sekunden startet und die Säulen beginnen, in verschiedener Reihenfolge ein nebeliges Licht nach oben auszustossen. Ausserdem erscheint im nächsten Abschnitt eine Brücke, die das Weiterkommen ermöglicht, aber nach den 30 Sekunden wieder verschwindet.

    Euer Ziel ist es also, den Raum zu passieren, ohne in Berührung mit dem Licht zu kommen. Ansonsten werdet ihr in einen Kampf verwickelt. Merkt euch daher, wo und wann die Säulen leuchten und ihr solltet keine Probleme haben. Habt ihr die Brücke überquert, kommt ihr abermals in einen Raum mit einer Schaltvorrichtung, diesmal in Form eines Steuermechanismus für den folgenden Lift. Stellt die Anzeige auf vier und setzt euren Weg fort. Im nächsten Abschnitt lauft ihr nach links auf die erste Plattform und holt den Lift herunter (ein Ausrufezeichen erscheint hierzu).

    Betretet ihn, um ein Stockwerk höher zu kommen und marschiert an das obere Ende des Raumes. Holt nun erneut an einer Plattform den Lift herbei und ihr werdet merken, dass ihr ihn nicht betreten könnt. Geht wieder zurück und verlasst den Raum in Richtung des Schaltmechanismus. Wiederholt das Spiel noch einmal (ihr müsst nicht wieder den ganzen Weg nach oben gehen) und die Party wird sich an der Steuerung versammeln. Ihr bekommt nun die Möglichkeit, mittels eines ATE jeder Zeit zwischen der Haupttruppe und den Charakteren an der Steuerung zu wechseln. Belasst die Anzeige auf vier und begebt euch wie zu Anfang an das obere Ende des Raumes. Dort holt ihr wieder den Lift. Wechselt nun und stellt die Anzeige auf drei, um an eine exponierte Schatztruhe zu kommen. Zuletzt stellt ihr noch einmal auf vier um und könnt euren Weg fortsetzen.

    Im nächsten Abschnitt haltet ihr euch rechts und benutzt den Teleporter. Sammelt im folgenden Raum alle Schatztruhen auf und geht wieder zurück. Orientiert euch nun links und verwendet einen weiteren Teleporter, um erneut in den Raum mit den Schatztruhen zu kommen, allerdings an anderer Stelle. Von dort aus könnt ihr einen Moogle erreichen. Speichert ab und bereitet eure Party gut vor. Es folgen mehrere Cutscenes und drei direkt aufeinanderfolgende Bosskämpfe.

    Boss: Silver Dragon
    HP: 24055
    Stehlbare Items: Kaiser Knuckle, Dragon Mail, Elixir
    Schwierigkeitsgrad: 3

    Strategie: Der erste Kampf der Serie sollte keine Probleme bereiten. Silver Dragon verwendet zwar fast durchgehend Attacken wie 'Twister' oder 'Shockwave', die die ganze Party erfassen, allerdings bleibt eine durchschlagende Wirkung meist aus (gutes Equipment vorausgesetzt). Ein paar Attacken der starken Charaktere wie Steiner oder Amarant sowie eins bis zweimal 'Cura' zum Heilen auf die ganze Party sollten hier schon genügen.


    Boss: Garland
    HP: 40728
    Stehlbare Items: Dark Gear, Ninja Gear, Battle Boots
    Schwierigkeitsgrad: 4

    Strategie: Hier ist es euer Ziel, Garland so lange zu bearbeiten, bis dieser aufgibt. Heilt zu Anfang wenn nötig eure Party vom letzten Kampf und behaltet den White Mage auch für den Rest des Kampfes immer in Bereitschaft, um für alle Fälle schnell eingreifen zu können. Garland wird sehr häufig 'Flare' einsetzen, was allerdings immer nur einen Charakter betrifft. Ansonsten sind seine Attacke eher schwach, nur besitzt Garland einiges an HP. Greift ihn also eurerseits möglichst mit den stärksten Skills an, allen voran Vivi's 'Flare' (wirkt gegen Garland sehr gut, obwohl er es selber oft einsetzt), Steiner's 'Shock', Freya's 'Jump' sowie Zidane's 'Thievery' und möglicherweise Amarant's 'Throw'. Insgesamt sollte es hier keine Probleme geben, wenn ihr kontinuierlich heilt.


    Boss: Kuja
    HP: 42382
    Stehlbare Items: Light Robe, Carabini Mail, Ether
    Schwierigkeitsgrad: 5

    Strategie: Gegen Kuja könnt ihr hier nicht gewinnen, da dieser am Ende zwangsläufig in den Trance-Zustand verfällt und dem Kampf mit 'Ultima' ein vorzeitiges Ende setzt. Während des Fights wird er relativ häufig 'Demi' und auch 'Stop' einsetzen, weswegen ihr entweder die 'Locomotion' Ability, Remedies oder 'Reflect' parat haben solltet. Weiterhin wäre es wieder ratsam, gleich zu Beginn alle Charaktere zu heilen und den White Mage für den Rest des Kampfes in Bereitschaft zu halten. Für den Angriff könnt ihr exakt die gleiche Strategie wie schon zuvor gegen Garland verwenden, wobei auch diesmal Steiner's 'Shock' besondere Wirkung zeigt.

    Nach den Kämpfen folgt eine längere Cutscene und eine geniale Zwischensequenz. Nun ist es an der Zeit, aus Pandemonium und Terra zu fliehen. Lauft einfach den Weg entlang und betrachtet die weiteren Cutscenes. Bevor Kuja Terra endgültig zerstören kann, können die Einwohner von Bran Bal auf die Invincible evakuiert werden. Es folgt die nächste FMV. Die Rückkehr nach Gaia markiert darauf das Ende der dritten CD.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel