Preview - FIFA 19 : Neuer Spielmodus angezockt: Das ändert alles

  • Multi
Von Kommentieren

Man kann der FIFA-Serie viel vorwerfen, aber nicht Stillstand. Praktisch jedes Jahr kommen neue Funktionen oder Spielmodi hinzu, um den Fans noch mehr Inhalte zu bieten. Das gilt auch für FIFA 19: Neben Veränderungen im Ultimate Team erwartet euch ein neuer Spielmodus, der für ebenso heiße wie witzige Duelle auf der heimischen Couch sorgen dürfte.

New Kick Off Mode

Fußball immer nur nach den bekannten Regeln zu spielen, kann auf Dauer etwas langweilig werden. Warum also nicht etwas Frische reinbringen und den Verlauf auf den Kopf stellen? Genau dafür steht der neue Kick-off-Modus. Hier geht es weniger um knallharten Ergebnisfußball, sondern vielmehr um das Vergnügen. Denn dabei wird unter ganz besonderen Bedingungen gekickt. Wir konnten das beim Anspielen in der Allianz Arena schon ausprobieren.

Zunächst spielten wir mit der Vorgabe, dass Treffer nach einem Distanzschuss doppelt gewertet werden. Darunter fallen alle Torabschlüsse, die jenseits des 16-Meter-Raums abgegeben werden. Diese Ausgangslage veränderte das Spiel deutlich, ging es doch darum, mit guten Schützen möglichst unbedrängt vom Strafraumrand abzuziehen. Erst nach einigen Minuten fiel der erste Treffer, kurz darauf der zweite. Wer ganz normal kicken und regelmäßig treffen würde, könnte zwar nachziehen, doch wo bliebe da der Spaß?

Die folgende Spielvariante geriet noch kniffliger: Diesmal zählten lediglich Volley- und Kopfballtreffer! Erzielt ihr auf andere Art ein Tor, sehen die Spieler ungefähr so enttäuscht aus, als hätten sie gerade die WM-Qualifikation verpasst. Also bemühten wir uns redlich, ausgewiesene Kopfballspezialisten mit hohen Bällen im Strafraum zu bedienen. Wohl dem, der einen Spieler Marke Robert Lewandowski, Diego Costa oder Cristiano Ronaldo vorne drin hat ...

Am besten gefiel uns allerdings Survival. Keine Sorge, das hat nichts mit Battle Royale zu tun. Vielmehr galt dabei, dass nach jedem Treffer ein Spieler der gerade erfolgreichen Mannschaft vom Platz gehen musste. Wer das sein würde, konnten wir nicht beeinflussen. Entsprechend groß fiel der Chaosfaktor aus – allerdings im positiven Sinn. So entstand ein munteres Hin und Her, das sich insbesondere bei ungefähr gleich starken Mannschaften zu einem regelrechten Krimi entwickeln konnte. Gehen wir aufs Ganze und versuchen, trotz Unterzahl die Führung auszubauen? Oder setzen wir doch lieber auf Verteidigung und hoffen, trotz dezimierten Personals siegreich zu sein?

Außerdem gab es noch die Spielarten Hin- und Rückspiel, eine Best-of-Serie sowie die Option, ohne Fouls und Abseits zu bolzen – ein Fest für Freunde der eingesprungenen Blutgrätsche! Hier wurde mächtig an der Arcade-Schraube gedreht, dafür spielten Strategie und Aufstellung kaum eine Rolle. Grundsätzlich durften wir aber im gesamten Kick-off-Modus auf die neuen dynamischen Taktiken zurückgreifen und auch sonst uneingeschränkt passen, dribbeln und tricksen. Unsere Statistiken ließen sich in Kategorien wie Ergebnis, Ballbesitz, Torschüsse und mehr detailliert anzeigen und über mehrere Partien nachverfolgen.

FIFA 19 - Gameplay Features Trailer
Der neue Trailer zu FIFA 19 fasst die Neuerungen im diesjährigen Ableger kurz für euch zusammen.

FIFA Ultimate Team

Ein neues FIFA kommt selbstverständlich nicht ohne Anpassungen beim Ultimate Team aus: Die Neuerungen stellte man uns im Rahmen einer Präsentation vor. Der mit Abstand beliebteste Modus bekommt auch für FIFA 19 eine Frischzellenkur verpasst. Im Mittelpunkt stehen die sogenannten Division Rivals, mit denen die Online-Seasons aus dem Vorgänger ersetzt werden.

Ihr spielt zu Beginn eine Partie, mit der eure Platzierung bestimmt wird. Entsprechend seiner Leistung landet euer Team in einer von insgesamt zehn Divisionen. Anschließend bestreitet ihr möglichst viele erfolgreiche Spiele unter der Woche, um euch in der Division nach vorne zu kämpfen und beispielsweise FUT-Coins zu verdienen. Erfüllt ihr gewisse Bedingungen, qualifiziert ihr euch für die am Wochenende stattfindenden wöchentlichen Wettbewerbe, die mit noch größeren Belohnungen locken, aber auch stärkere Gegner aufbieten.

  • FIFA 19 - Screenshots - Bild 1
  • FIFA 19 - Screenshots - Bild 2
  • FIFA 19 - Screenshots - Bild 3
  • FIFA 19 - Screenshots - Bild 4
  • FIFA 19 - Screenshots - Bild 5

Darüber hinaus feilt EA an der Präsentation und der Handhabung: Die Aufmachung von FUT Champions wird ebenso verändert wie das Öffnen der Packs und das Design der Spielerkarten. Außerdem sollt ihr die Inhalte der Packs schneller verwalten können, darunter das Hinzufügen zum Team oder der Verkauf via Transfermarkt. Natürlich greift ihr auch für euer Ultimate Team in vollem Umfang auf die neuen dynamischen Taktiken zurück und organisiert damit eure Strategie für Offensive wie Defensive. Zu guter Letzt kündigte man neue Fußballlegenden für das Ultimate Team an. Unter den frischen ICONS befinden sich unter anderem Steven Gerrard, Frank Lampard, Johan Cruyff, Rivaldo, Raúl und Fabio Cannavaro. Weitere ICONS sollen noch folgen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel