Komplettlösung - Far Cry 5 : Komplettlösung: Alle Story-Missionen, Helfer, Spezialisten und Verstecke

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Far Cry 5 Komplettlösung: F.A.N.G.-Zentrum

Das F.A.N.G.-Zentrum steht etwas im Norden von Whitetail-Mountain und ist eines von drei Gebieten, die von Beginn an auf der Karte eingezeichnet sind. Wenn ihr mit dem Cursor darüber fahrt, dann hört ihr einen Hilferuf.

Der zugehörige Sekten-Außenposten ist sehr gut bewacht und die beiden Alarmkästen stehen an für euch ungünstige Positionen: Der eine befindet sich ungefähr im Zentrum des Gebietes und der andere direkt hinter dem Nordeingang. Allein dort halten sich mehrere Gegner auf und selbst das Anvisieren mit einem Scharfschützengewehr erweist sich als schwierig. Ihr könnt euch höchstens vor dem Gelände im hohen Gras verstecken und durch das offene Fenster des Eingangshäuschen zielen. Jedoch könnt ihr von dort nicht den anderen Kasten erreichen.

Trotzdem haben wir zwei Möglichkeiten ausgetüftelt, wie ihr den Kampf ohne Alarm übersteht: Entweder ihr besorgt euch ein Scharfschützengewehr mit Schalldämpfer, damit ihr beim Zerstören des ersten Alarmkasten keine Geräusche hinterlasst, oder ihr begebt euch auf das Dach des Ostgebäudes. Es ist die einzige Stelle, von wo ihr die beiden Kästen gescheit anvisieren könnt.

Nur wie kommt ihr auf das Ostgebäude? Ganz einfach: Nordöstlich des Gebietes ortet ihr einen Hügel, auf dem wiederum ein Gerüst mit einer Art Maskottchen steht. An dem Gerüst hängt eine Seilrutsche, die euch direkt auf das Gebäudedach bringt. Ihr müsst jedoch auf den Scharfschützen acht geben, der dort steht und euch nicht im Vorfeld sehen darf.

Habt ihr das Dach sicher erreicht und den Schützen ausgeknipst, dann müsst ihr weiterhin sehr vorsichtig sein. Ihr könnt die beiden Kästen nur von der Südwestecke aus anvisieren, wobei ihr für den einen Kasten gerade nach unten und euch für den anderen beim Nordeingang nach rechts drehen müsst. Ladet vorher sicherheitshalber nach und schießt die beiden Kästen am besten mit einem Scharfschützengewehr kaputt.

Danach müsst ihr euch zu einer besseren Position begeben, wobei sich hierfür der Hügel von eben prima eignet. Dazu flüchtet ihr in Richtung Nordosten vom Dach und schleicht rasch den Hügel hinauf, bevor euch die Gegner lokalisieren. Seid ihr wieder oben angelangt, dann seid ihr relativ sicher.

Nun stehen euch zwei Möglichkeiten zur Verfügung, wie ihr das Gebiet von den Gegnern säubert: Entweder ihr versteckt euch im hohen Gras oder ihr klettert mit eurem Kletterhaken auf das Gerüst. In ersterem Falle habt ihr mehr Bewegungsspielraum, um aus der Schusslinie eurer Gegner zu gehen. In letzterem Falle könnt ihr besser von oben zielen. Es ist eure Wahl.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel