Komplettlösung - Far Cry 5 : Komplettlösung: Alle Story-Missionen, Helfer, Spezialisten und Verstecke

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Far Cry 5 Komplettlösung: Handwerkszeug

Im Süden von Whitetail Mountain beziehungsweise südlich von Clagett Bay sowie östlich von Langford Lake schlägt Skylar Kohrs gegen den Wohnwagen ihres Ex-Freundes Dylan. Der hat ihre Lieblingsangel in Beschlag und rückt sie nicht heraus. Ihr sollt dem frechen Kerl deshalb Angst einjagen und ein paar seiner Sachen zerstören.

Schießt hierfür fleißig auf den Wohnwagen, bis die Anzeige oben links komplett orange ist. Ihr erhaltet Punkte für das Zerstören der Satellitenschüssel, der auf dem Boden liegenden Gitarre oder beim Beschuss der vernagelten Fenster. Dylan wirft sogleich die Angel aus dem Fenster, woraufhin euch Skylar einlädt ein paar Fische zu fangen.

Sie führt euch zu einem kleinen See, wo ihr eure Angel auswerft und drei Forellen fangt. Genauer: Ihr müsst zuerst geduldig warten, bis ein Fisch anbeißt. Ihr solltet allenfalls die Leine immer mal wieder per Knopfdruck ein Stückchen anziehen, um den Köder leicht zubewegen und somit die Fische anzulocken.

Hängt einer am Haken, dann müsst ihr die Leine einziehen und möglichst gegen die Schwimmrichtung des Fisches lenken. Achtet hierfür am besten auf die Farbe eurer Leine: Ist sie grün, dann ist alles o.k. Färbt sie sich rot, dann droht die Leine zu reißen. Ihr müsst entsprechend in eine andere Richtung lenken, um dies zu verhinder.

Nach drei erfolgreich gefangenen Forellen folgt ein abschließendes Gespräch mit Skylar und die Misson ist beendet.

Raus in die Natur

Skylar ist von euren Anglerfähigkeiten begeistert (siehe Nebenmission Handwerkszeug) und sieht euch bereits als Fänger des mächtigen Admirals. Doch bevor ihr euch dem legendären Fisch widmen dürft, müsst ihr noch etwas lernen und drei verschiedene Fischsorten angeln. Dazu zählen der Barsch, der Stör und der Lachs.

Einen Löffelstör findet ihr beispielsweise bei der Henbane-River-Bahnbrücke, die im Süden zwischen den Regionen Holland Valley und Henbane River verläuft.

Einen Steinbarsch könnt ihr in der Mitte zwischen dem Gefängnis von Hope County und dem Dead Man‘s River fangen.

Einen Lachs habt ihr eventuell bereits gefangenen, wenn ihr die Storymission in Whitetail-Mountain Das Recht, Waffen zu tragen absolviert habt. Die zugehörige Anlegestelle befindet sich nördlich des F.A.N.G.-Zentrum.

Der Admiral

Skyler hätte fast den sagenumwobenen Admiral gefangen. Leider kamen ihr ein paar Kultisten in die Quere, die sie bekämpfen musste und woraufhin sie sich ihre Hand verletzt hat. Sie bittet euch deshalb, zum Fundort des Admirals zu fahren und den Job zu erledigen.

Dazu begebt ihr euch in das Boot in Skylers Nähe und fahrt zur Zielmarkierung. Dort könnt ihr die Angel nach Belieben auswerfen und darauf wetten, dass der nächstbeste Fisch, der anbeißt, der sagenumwobene Admiral ist!

Natürlich entpuppt sich der Admiral als ein besonderes hartnäckiges Biest, weshalb eure Leine jedes Mal bereits nach ein paar Sekunden reißt - egal wie gut ihr gegenlenkt. Skyler gibt euch sogleich einen kleinen Tipp und behauptet, dass der Admiral immer müder werde. Und bezeichnet man das Angeln nicht auch als Geduldssport?

Der Rätsels Lösung ist äußerst simpel: Sobald der Fisch am Haken ist, zieht ihr an der Leine und lenkt wie gewohnt dagegen. Wenn die Leine orange oder gar rot wird, hört ihr auf zu ziehen und wartet, bis sich die Leine wieder entspannt und ergo grün leuchtet. Danach zieht ihr erneut, bis die Farbe abermals ins rötliche wechselt. Dieses hin und her betreibt ihr solange, bis ihr den Admiral in euren Händen haltet.

Zur Belohnung schenkt euch Skylar ihre Wonderboy-Angel, die im Gegensatz zu einer gewöhnlichen viel robuster und besser handhabbar ist.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel