Komplettlösung - Far Cry 5 : Komplettlösung: Alle Story-Missionen, Helfer, Spezialisten und Verstecke

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Far Cry 5 Komplettlösung: Lunte brennt

Ganz im Südosten von Holland Valley steht eine einsame Hütte, die von drei Kultisten besetzt wird. Davor stöbert ihr einen Koffer auf, laut dessen Notiz ein Haufen Dynamit in der Mine unter dem Haus liegt.

Der Eingang zur Mine befindet sich im Haus selbst: Ihr müsst nur ein paar Holzbretter zerstören, die in der Südwestecke den Durchgang im Boden versperren. Daraufhin gelangt ihr per Leiter zur Mine, die einem kleinen Labyrinth gleicht.

Darin gibt es zwei Dinge zu beachten: Zum einen stoßt ihr alle Nase lang auf Gegner, die aufgrund des Bliss wahnsinnig sind und die ihr nur mit einem gezielten Kopfschuss effektiv ausschaltet. Sie sind jedenfalls erst dann tot, wenn der grüne Rauch erlischt, den sie absondern.

Zum anderen sind viele der Gänge mit Holzbrettern vernagelt, die ihr nicht so ohne weiteres eintreten könnt. Es bedarf hier etwas mehr Gewalt und was wäre besser geeignet, als das viele Dynamit, das hier überall auf dem Boden liegt?

Ansonsten müsst ihr die zahlreichen Wege und Sackgasse erkunden, um zum Ziel zu gelangen. Ihr solltet entweder eine kleine Karte zeichnen oder ihr folgt unseren Richtungsangaben:

  • Lauft nach Osten und schnappt euch das Dynamit auf dem Tisch. Sprengt damit die Barrikade weiter hinten in der Nähe einer Leiche auf.

  • Begebt euch ganz nach hinten und überrascht den Gegner zu eurer Rechten.

  • Folgt dem Gang, in dem der Gegner stand, und biegt bei der Kreuzung nach links ab. Ihr solltet daraufhin eine weitere Leiche am Boden liegen und in Richtung Süden eine zweite Barrikade sehen. Dahinter stoßt ihr jedoch nur auf noch eine Leiche und einen Gegner.

  • Zu eurer Linken in Richtung Osten seht ihr eine dritte Barrikade, die euch nach einer Sprengung zwei Gegner auf den Hals hetzt.

  • Hinter der dritten Barrikade gelangt ihr zu einer Kreuzung, wo ihr dem Weg nach links beziehungsweise nach Norden folgt.

  • Ihr landet gleich wieder bei einer Kreuzung mit einem kleinen, provisorischen Holztisch, wo ihr sowohl im Norden als auch im Osten jeweils eine Barrikade seht.

  • Die Barrikade im Norden beherbergt eine Sackgasse, die für euch uninteressant ist. Hinter der Barrikade im Osten gelangt ihr hingegen zu einer kleinen Schlucht, die ihr als Nächstes ansteuert.

Die Schlucht erstreckt sich über den gesamten Hohlraum, weshalb es anscheinend nicht mehr weiter geht. Allerdings spürt ihr ganz im Norden hinter einem rauchenden Fass eine Notiz am Boden auf, die das Sprengen einer Wand vorschlägt. Gemeint ist die Wand schräg rechts in Richtung Nordosten, die verbarrikadiert ist und aus der etwas Wasser fließt.

Wenn ihr die Barrikade per Dynamit zerstört, dann flutet ihr die gesamte Schlucht. So könnt ihr rüber auf die andere Seite schwimmen, einen letzten Gegner töten und das Versteck betreten.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel