Komplettlösung - Far Cry 5 : Komplettlösung: Alle Story-Missionen, Helfer, Spezialisten und Verstecke

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Grace unter Beschuss

Im Westen von Holland Valley steht die Lamb-of-God-Kirche. Vor Ort verschanzt sich Grace, die auf dem Kirchendach steht und sich gegen die Kultisten verteidigt. Ihr müsst ihr helfen und solltet euch dafür ebenfalls auf das Dach begeben. Dazu stehen euch zahlreiche Leitern zur Verfügung, von denen die auf der Westseite am günstigsten ist. Warum? Weil euch dort keine Gegner ins Visier nehmen, während ihr nach oben steigt.

Grace verschanzt sich im Turm ganz im Osten. Ihr könnt erst mit ihr reden, wenn ihr alle derzeit aktiven Gegner eliminiert habt. Vor dem Turm lehnt ein Scharfschützengewehr an der Wand, das ihr euch schnappt und womit ihr euch zur Wehr setzt.

Sind die Gegner weg, dann redet mit Grace und die eigentliche Mission beginnt. Die ist simpel gestrickt: Ihr sollt mehrere Gegnerwellen abwehren und die markierten Gräber beschützen. Auch hierfür bleibt ihr einfach auf dem Kirchendach und nehmt vor allem die Straße im Osten sowie den Wald im Südosten ins Visier. Ab und an trudeln zwar auch ein paar Gegner von Westen ein, woraufhin sie per Leiter zu euch nach oben klettern. Das sind aber so wenige, weshalb ihr euch ihretwegen auf das Radar verlasst und euch erst dann umdreht, wenn sich irgendwlche Gegner direkt euch befinden. Wechselt in dem Fall kurz zu eurer Handfeuerwaffe, weil das Scharfschützengewehr aus der Nähe nicht besonders effizient ist.

Abschließend sei noch erwähnt, dass ihr mit zwei Flammenwerfergegner rechnen müsst: einer von Osten und einer von Südosten. Ihr benötigt jeweils mehr als einen Treffer, um sie zu töten. Deshalb solltet ihr zuerst ein paar der anderen Gegner eliminieren, die sie begleiten. Auf der anderen Seite dürft ihr nicht zu lange trödeln, weil die Flammenwerfer-Burschen wahlweise die Gräber angreifen oder euch einheizen – was ihr beides nicht wollt. Nehmt deshalb die Gegner ruhig unter Dauerfeuer: Selbst wenn ihr verfehlt, gehen sie irgendwann in die Knie und sind danach ein relativ leichtes Ziel.

Im übrigen müsst ihr keine Angst vor den Explosionen haben: Sie schaden den Gräbern praktischerweise überhaupt nicht.

Nach dem letzten Gegner müsst ihr noch kurz mit Grace reden, die sich bei euch bedankt und fortan zum Rekrutieren zur Verfügung steht.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel