News - Fallout 76 : Eifrige Fans bauen mutmaßliche Spielkarte zusammen

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Seit der Ankündigung von Fallout 76 zählt der neue Teil der postapokalyptischen Reihe zu einem der am heißesten erwarteten Titel des Jahres, auch wenn dieser auf ein neues Online-Konzept setzt. Das wird nun auch wieder deutlich, wenn man sich das Engagement der Fans rund um die Map des kommenden Spiels vor Augen führt.

Fans rund um den Globus freuten sich über Bethesdas Ankündigung von Fallout 76. Der Titel verfolgt zwar einen neuen Online-Ansatz, wird aber dennoch sehnsüchtig von der großen Community erwartet. Dazu zählt auch Oscar Armstrong-Davies, der so angefixt vom Spiel ist, dass er es sich nach einer Noclip-Dokumentation kurzerhand zur Aufgabe machte, die vermeintliche Map des kommenden Spiels anhand verfügbar Infos nachzubauen.

Nach einem ersten Entwurf sprangen ihm weitere Fans zur Seite, die neues Gameplay-Material, Screenshots, Interviews, Artikel und sonstige Infos rund um Fallout 76 ausgewertet haben. So wurde Stück für Stück eine Fan-basierte Karte entworfen, die einen Eindruck davon machen soll, wie die Spielwelt von Fallout 76 aussehen könnte.

Via Twitter hat Armstrong-Davis mittlerweile die achte überarbeitete Version der Karte veröffentlicht, die ihr euch auch im Rahmen dieser Meldung ansehen könnt. Seit dem ersten Entwurfn wurden neue Orte und Bezeichnungen hinzugefügt und diese auch verschoben, so wie es am meisten Sinn zu ergeben scheint. Eine offizielle Ankündigung der Map seitens Bethesda steht noch aus, ein netter Zeitvertreib ist die Fan-Karte für Interessierte aber allemal.

Fallout 76 erscheint am 14. November 2018 für PC, PS4 und Xbox One.

Fallout 76 - E3 2018 Inside Xbox
In der E3-Ausgabe von "Inside Xbox" hat Pete Hines von Bethesda weitere Details zu Fallout 76 vom Stapel gelassen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel