News - Fallout 4 : Season Pass: Heute letzter Tag vor der Preiserhöhung

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Ab morgen, 1.3.2016, wird der Season Pass von Fallout 4 deutlich teurer werden. Wer die angekündigten DLCs spannend findet, sollte heute noch zuschlagen.

Die kommenden DLCs von Bethesdas Fallout 4 scheinen alles andere als eintönig zu sein. Gleich drei davon wurden bereits angekündigt (wir berichteten). In "Automatron" (erhältlich ab März) geht es auf Roboterjagd, um von den errungenen Bauteilen schließlich einen eigenen Begleit-Roboter zu bauen. Bereits im April erwartet uns dann der "Wasteland Workshop". Dort werden neue Design-Elemente geliefert, als auch Möglichkeiten zum Zähmen von Kreaturen gegeben. Schließlich geht es dann im Mai nach "Far Harbour". Eine ganz neue Karte mit vielen neuen Quests sollen weiteren stundenlangen Spielspaß liefern.

Alleine die drei oben genannten DLCs sollen zusammen rund 45 Euro kosten. Heute ist jedoch der Season Pass noch für 30 Euro zu erstehen. Ab morgen, den 1.3.2016, wird sein Preis schließlich erhöht. 50 Euro müssen dafür berappt werden. Wer also die DLCs haben möchte und dabei noch sparen will, sollte jetzt zugreifen. Das könnt ihr zum Beispiel via Steam (hier) tun.

GWTV News - Sendung vom 23.02.2016
Heute: Street Fighter V mit Serverproblemen, Doom mit Bonus für Vorbestellter, Details zum Battlefront-Patch, und Mod-Support für Fallout ab April.