Komplettlösung - Fallout 4 : Radioaktiv gut gelöst

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Minutemen

Der erste Schritt


Schwierigkeitsgrad: mittel
Zeit: 30 Minuten

Garvey hat einen Job für euch. Begebt euch nach Tenpines Bluff und sprecht mit einem der Siedler. Auf dem Weg dorthin trefft ihr auf mutierte Hunde, die aber kein Problem darstellen sollten. Für die Siedler sollt ihr eine Bande Raider in der Corvega-Fertigungsstation erledigen (unter Umständen gibt es aber auch eine andere Mission). Marschiert also gen Süden. Sowohl in der Bedford Station, die auf dem Weg liegt, als auch kurz vor eurem Ziel greifen euch ein paar Ghule an. Die Fabrik selbst ist schwer bewacht, also geht nur hinein, wenn ihr ausreichend Stimpaks dabeihabt.

Nachdem ihr den Eingang freigeräumt habt (Vorsicht vor dem Geschützturm), kämpft ihr euch durch die ersten Büros. Im Raum mit dem Loch in der Wand steigt ihr hindurch und geht hinunter in den Hauptgang. Biegt rechts ab und säubert die Halle mit der Schrottpresse. Im nächsten Tunnel nehmt ihr erst den hinteren der beiden Gänge. Im vorderen Gang geht es die Treppe hinauf zu einer Halle, in der ein großer Ventilator an der Wand hängt. Säubert sie, dann geht es unterhalb des Ventilators wieder in den Hauptgang. Nehmt hier den Weg nach oben in eine Halle mit Autokarosserien. Habt ihr auch diese geräumt, geht es durch die Tür mit dem Exit-Schild nach draußen. In den Gerüst- und Turmanlagen warten die letzten Gegner.

In Tenpines Bluff berichtet ihr den Siedlern von eurer Heldentat. Anschließend redet ihr in Sanctuary mit Garvey darüber.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel