Komplettlösung - Fallout 4 : Radioaktiv gut gelöst

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Wiedersehen macht Freude


Zeitrahmen: 40 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel

Folgt Dogmeat zur Stadt hinaus. Ein paar Raider nehmen euch aufs Korn, doch die sind leicht besiegt. An einem Wasserloch zeigt ihr dem Hund eine weitere Zigarre, damit er die Spur weiterverfolgen kann. An Bahnschienen werdet ihr von einem Rudel Maulwurfsratten angegriffen. Bei einem Durchgang bei einer großen Mauer entdeckt ihr blutige Kleidungsfetzen, die Dogmeat weiterführen. Nach wilden Hunden und einem Bären geht es in einen Tunnel hinunter, an dessen Ende der Hund wieder stehen bleibt. Schaut euch die Bierflasche an.

Überquert die Brücke, erledigt die Ghule und lauft die Straße hinauf, bis ihr zu den Überresten eines Aggressoton-Roboters kommt. Kurz darauf geht es links den Hügel hoch. An einem Zaun entdeckt ihr ein weiteres blutiges Stück Kleidung. Erschießt die Blähfliegen in der Stadt und betretet Fort Hagen durch die Tiefgarage. Das Gebäude wird von zahlreichen Synths bewohnt, die einen Fahrstuhl in der oberen Etage bewachen. Mit ihm fahrt ihr in den Keller, der natürlich ähnlich stark bewacht ist. In einem der Räume findet ihr das Kennwort für die Waffenkammer, die ihr kurz darauf entdeckt.

Schließlich erreicht ihr den Söldner Kellogg, der euch verhöhnt und mit einigen Synths in die Zange zu nehmen versucht. Macht ihm den Garaus, dann nehmt ihm seine Pistole, sein Kennwort und das kybernetische Hirnimplantat ab. Am Terminal lest ihr seine Protokolle und öffnet die Tür. Redet mit Valentine über den Stand der Dinge; ein neues Treffen in Diamond City wird ausgemacht. Besucht dafür das dortige Nachrichtenbüro von Piper. Valentine macht einen merkwürdigen Vorschlag, also besucht ihr Dr. Amaris Unterkunft Memory Den im Kriminellengebiet Goodneighbor, unweit der Park Station.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel