News - EBay verbannt Everquest : Kein Verkauf von Gegenständen und Charakteren bei EBay ...

  • PC
Von Kommentieren
Das Online-Auktionshaus EBay hat am vergangenen Mittwoch sämtliche das Online-Rollenspiel 'Everquest' betreffende Angebote entfernt. Grund dafür war eine Beschwerde seitens Sony und Verant, die von EBay verlangten, Charaktere und Gegenstände, die von Usern zum Kauf angeboten wurden, sofort zu entfernen. Die Entwickler berufen sich dabei darauf, dass alle mit 'Everquest' in Zusammenhang stehenden Dinge ihr geistiges Eigentum und der Handel mit diesen deshalb illegal sei. Sonys/Verants Pressesprecher Greg Rizzer gab diesbezüglich bekannt, dass diese Forderung gegenüber EBay aufgrund von immer häufiger autretender Beschwerden seitens der Spieler zustande kam.

In den letzten Monaten wurden derartige Auktionen zu einer lohnenden Einnahmequelle für Fans. Ein 'Cloak of Flames' beispielsweise wurde für satte 1.000 US-Dollar verkauft.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel