Komplettlösung - Ever Oasis : Komplettlösung: Hilfe zu allen Dungeons und Rätseln, Oase ausbauen

  • 3DS
Von Kommentieren

Ever Oasis Komplettlösung: Dünen von Bahar

Schaut auf die Karte. Ihr seht dort zwei Markierungen, eine blaue und eine rote. Bei der blauen Markierung warten zwei Gürtelwüteriche auf euch, bei ihnen findet ihr den gesuchten Beutel. Passt aber auf, sie sind bereits Level sechs und zusammen recht stark. Da ihr derzeit nur zu zweit unterwegs seid, entscheidet selbst, ob ihr diese beiden Gegner jetzt erledigt oder erst, wenn eure Gruppe wieder vollständig ist. Besiegt ihr die beiden Gegner, erhaltet ihr den gesuchten Beutel und könnt bei eurer Rückkehr zur Oase die entsprechende Bitte abschließen.

Da ihr in den Dünen von Bahar auf starke Gegner trefft, solltet ihr vorerst mittels der Aquakugel in die Oase zurückkehren. Zum einen könnt ihr eure Gruppe wieder komplettieren, zum anderen werdet ihr sehr wahrscheinlich mindestens um ein Level aufsteigen. Eventuell meldet sich Esna bei eurer Rückkehr und weist euch auf den Lichtgeist hin, der sich am Brunnen aufhält. Lest euch die Beschreibung zu den Lichtgeistern durch, die euch nun angezeigt wird. Kehrt danach ins Baumhaus zurück, speichert und beendet den Tag.

Ever Oasis Komplettlösung: Der erste Besuch im Wendelstollen

Am kommenden Tag bekommt die Oase neuen Besuch. Anokseba sollte auftauchen, denn ihr besitzt inzwischen die Läden, die die geforderten Waren verkaufen. Eventuell taucht auch ein neuer Händler auf, der seine Waren anbietet. Sucht Jaspar auf, um ihm seinen Beutel zu bringen. Er schenkt euch einen Wüstenturban und schließt sich der Oase an. Das erlaubt euch, einen Knospenladen für Schärpen zu errichten. Derzeit fehlt euch jedoch der Platz, weitere Läden zu bauen, weswegen der Bau ein wenig warten muss.

Doch keine Sorge, ihr solltet gleich nach dem Gespräch die Nachricht erhalten, dass die Stufe der Oase erhöht werden darf. Habt ihr eure Läden immer beliefert, sollte Rishas Laden eine neue Stufe erreichen. Sie folgt euch nach draußen und spricht euch an. Sie würde gerne eine weitere Obstsorte in ihr Sortiment aufnehmen, nämlich Kamelienäpfel. Einige von ihnen dürften sich bereits in eurem Inventar befinden. Risha teilt euch mit, dass sich hinter dem Khedun ein Baum befindet, der die Früchte trägt.

Sie äußert die Bitte nach drei Kamelienäpfeln, um mit dem Verkauf beginnen zu können. Habt ihr bereits genug im Inventar, gebt sie ihr. Vorsicht: Bei dieser Bitte handelt es sich um eine besondere Bitte. Unterbrecht ihr diese oder nehmt sie nicht an, wird sie aus der Liste gelöscht. Nehmt diese Bitten daher immer dann an, wenn ihr euch sofort um sie kümmern könnt. Als Belohnung für die Äpfel schenkt euch Risha einen Eichelsamen. Der Sternrang des Ladens steigt und Risha lernt eine neue Fähigkeit: Hornschuppenabwehr+.

Ihr erhaltet einige Erklärungen im Spiel, unter anderem erfahrt ihr, dass ihr bei Läden mit höherem Sternrang die Farbe wechseln dürft. Das erledigt ihr im Baumenü. Habt ihr euch um die Läden gekümmert, könnte ein weiterer Besucher in die Oase kommen: Hosni. Bevor ihr zu Hosni geht, stattet ihr Esna einen Besuch ab und erhöht die Stufe der Oase. Ist das erledigt, sucht ihr nach den neuen Gästen. Anokseba kennt ihr bereits, denn ihr habt ihn von einiger Zeit im Dünenriss getroffen. Er erzählt euch von einer Höhle am Fuß eines Hügels. In der hat er seine Wolle verloren, die er braucht, um euren Schal zu flicken.

Die Bitte, nach der Wolle zu suchen, nehmt ihr natürlich an. Auch Hosni kennt ihr bereits, er war der, der euch von seiner Suppe erzählt hat. Mehr wird er euch derzeit nicht erzählen, denn euch fehlt ein Laden, der Schärpen verkauft. Leider kam bei der letzten Erhöhung der Oasenstufe kein neuer Bauplatz hinzu. Somit kümmert ihr euch erst einmal um Anoksebas Bitte. Schaut sie euch im Menü an und ruft die Karte auf. Ihr erkennt die Markierung im Südwesten, dort findet ihr den Eingang zu den Wendelstollen.

Um den Eingang des Wendelstollens zu finden, müsst ihr von der Markierung aus weiter nach Süden laufen. Am Rand gelangt ihr an eine Stelle, an der ein kleiner Pfad weiter nach unten führt. Dieser bringt euch direkt zum Eingang der Wendelstollen. Lauft links den Weg hinab. Ihr erkennt auf der Karte die Markierung, die euch auf den Krug hinweist, in dem sich die Wolle befinden soll. Schaut ihr euch um, entdeckt ihr den Krug, der jedoch auf einer Anhöhe steht. Springt von oben auf die Anhöhe, zerschlagt den Krug und nehmt die Wolle an euch.

Befindet sich Evia in eurer Gruppe, könnt ihr die glitzernden Stellen am Boden ausgraben und erhaltet noch einige weitere Gegenstände. Viel mehr könnt ihr in den Wendelstollen aktuell aber nicht machen, lauft deswegen wieder nach oben, verlasst die Stollen und kehrt in die Oase zurück. Ist es schon dunkel, schlaft bis zum kommenden Morgen. Unter den neuen Besuchern sollte sich Nailah befinden. Bringt zuerst die Wolle zu Anokseba. Der schenkt euch Anti-Lähmung und schließt sich der Oase an. Sprecht Anokseba ein weiteres Mal an.

Er fragt, ob ihr eine Uaret namens Ida kennt. Sie soll sich auf einem Kliff im Khedun befinden. Es ist sehr wahrscheinlich, dass es sich um die Uaret handelt, die ihr im Khedun getroffen habt und zwar an der Stelle, an der sich der große Sandturm befindet. Aktuell könnt ihr den noch immer nicht umpusten, weswegen ich euch jetzt noch nicht weiter um das neue Gerücht kümmert. Sprecht jetzt mit Nailah. Leider ist es der nicht gelungen, die Schriftzeichen zu entziffern, trotzdem sieht die die Sache positiv. Da ihr ihr geholfen habt, überhaupt zur Schrifttafel zu gelangen, schließt sie sich der Oase an.

Ihr bekommt die Möglichkeit, den nächsten Knospenladen zu errichten, diesmal einen, der Luftballons verkauft. Sprecht erneut mit Nailah, sie berichtet euch vom Felsenkorridor, der sich in den Dünen von Bahar befindet. Dort ist Nailah ein weiterer Sprössling aufgefallen. Das Gerücht wandert in eure Liste, ihr könnt es in Angriff nehmen, wenn ihr das nächste Mal in die Dünen von Bahar reist. Ihr lauft jetzt jedoch erst zu Esna, denn euch ist sicher aufgefallen, dass ihr die Oasenstufe schon wieder erhöhen dürft. Auf dem Weg dorthin werdet ihr sehr wahrscheinlich kurz unterbrochen, denn ein neuer Besucher trifft in der Oase ein: Edna.

Besucht Esna an der Quelle und sprecht mit ihr. Das Oasenlevel steigt auf Stufe sechs an und ihr erhaltet Bauplatz für zwei weitere Knospenläden. Da derzeit sowieso schon einige Läden auf ihren Bau warten, nehmt ihr das sofort nach dem Gespräch mit Esna in Angriff. Als Bonu bekommt ihr neue Rezepte für den Wandelbaum. Ihr müsst euch jetzt entscheiden, denn aktuell wollen folgende Knospenläden erbaut werden: Schals, Schärpen und Luftballons. Wir haben uns für die ersten beiden entschieden und den Luftballonladen in die Warteschlange gelegt.

Sucht nach Edna, die sich vermutlich am Eingangsbereich der Oase aufhält. Sprecht sie an. Habt ihr Bälle und Schals in euren Knospenläden im Sortiment, schließt sich Edna der Oase an. Sollte der Tag bereits fortgeschritten sein, könnt ihr euch ins Baumhaus zurückziehen, speichern und schlafen. Euer Ziel am kommenden Morgen sind die Dünen von Bahar. Reist zum Trümmertunnel und geht hindurch, bis ihr die Dünen von Bahar erreicht. Begebt euch dort in die südwestliche Ecke, an der ihr den Eingang zum Felsenkorridor findet.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel