Komplettlösung - Ever Oasis : Komplettlösung: Hilfe zu allen Dungeons und Rätseln, Oase ausbauen

  • 3DS
Von Kommentieren

Ever Oasis Komplettlösung: Der Khedun

Schaut ihr euch eure Aufgabenliste an, sollten dort jetzt zwei Gerüchte und die Hauptaufgabe stehen. In der Hauptaufgabe könnt ihr euch die Karte anzeigen lassen, die euch das neue Gebiet, den Khedun anzeigt. Lauft zur roten Markierung und betretet den Khedun. Gleich hinter dem Eingang wird euch ein Kobrahai attackieren, besiegt ihn. Lauft ihr im Hintergrund die Treppe nach oben, steht ihr vor einer Tür. Bevor ihr hindurch geht, lauft den Sockel entlang und zertrümmert die Vasen am Ende. In ihnen findet ihr nicht nur diverse Gegenstände, sondern auch ein neues Rezept für den Wandelbaum.

Geht danach durch die Tür. Haltet euch links und geht zum Durchgang im Norden. Besiegt unterwegs die Feinde und zerstört die Vasen, um Items zu sammeln. Ihr gelangt an eine Stelle, an der eine Pflanze im Boden steckt, hinter ihr versperrt ein Stein den Weg. Nutzt die Windmagie, um die Pflanze hinauszuziehen. Sie besitzt eine explosive Frucht, die gleich nach dem Herausziehen aktiviert wird. Lauft einige Schritte zurück. Die Frucht sprengt den Felsen weg und der Weg ist frei. Im Norden seht ihr auf der rechten Seite eine Art Schalter. Aktiviert ihn mit Windmagie. Eine Treppe erscheint und ihr könnt durch den Durchgang gehen.

Ihr steht nun wieder draußen, holt euch die Kakteen und die Kamelienäpfel, die an den Pflanzen wachsen. Kehrt danach in den Khedun zurück und lauft zum Durchgang im Osten. Die Tür öffnet ihr, indem ihr erneut einen Schalter mit eurer Windmagie aktiviert. Besiegt im dahinterliegenden die Gegner und lauft zur Tür im Südwesten. Rechts neben ihr erkennt ihr einen großen Sandhaufen. Beseitigt ihn durch Windmagie und drückt den Schalter, der an der Wand erscheint. Die Tür öffnet sich, geht hindurch. In der Kammer trefft ihr auf ein Wesen, sprecht es an.

Es handelt sich um die gesuchte Person. Die hat leider keine Zeit, da sie bereits einen Auftrag hat. Sie schlägt euch vor, ihr zu helfen, damit sie ihren Auftrag schneller erledigt. Ist das erledigt, will sie sich die Oase anschauen. Nehmt sie in die Gruppe auf, woraufhin sich Miu vorstellt. Nach dem Gespräch tauchen einige Gegner auf. Miu teilt euch mit, dass ihr mit ihr gegen die Haikobras kämpfen solltet, da ihre Lanze deutlich effektiver gegen diese Monster ist. Ihr bekommt nun einige Informationen über Schadensattribute.

Miu kann zudem Erzadern schürfen, haltet daher die Augen nach ihnen offen. Bereit in diesem Raum entdeckt ihr einige, die ihr abbauen solltet. Verlasst die Kammer. Miu macht euch auf den Schalter auf der anderen Seite aufmerksam. Auch ihn kann sie aktivieren, euch ist das zuvor nicht gelungen. Lauft die Treppe hinauf und ihr gelangt auf den Breiten Pass. Lauft auf ihm in die nordöstliche Ecke und geht durch den Durchgang. Hinter ihm befindet sich das Parderrattennest, das Miu sucht. Gegen die Parderratten ist Tethus Schwert effektiver, wechselt also beim Kämpfen auf ihn.

Besiegt die Parderratten. Ihr werdet bemerken, dass ihr die Tür mit dem Spinnennetz nicht durchqueren könnt, da euch das entsprechende Talent fehlt. Auch die glitzernden Haufen auf den Absätzen könnt ihr nicht einsammeln, hierzu fehlt eine Schaufel. Folgt dem Weg und sprecht oben mit der Uaret-Soldatin, auf die ihr trefft. Sie erzählt euch davon, dass nördlich des Khedun die Siedlung der Uaret liegt. Leider wurde die Treppe zerstört und ein riesiger Sandberg blockiert mögliche Überreste von ihr. Leider ist eure Windmagie noch zu schwach, den Sandhaufen zu zerstören.

Stattdessen schaut ihr euch auf der rechten Seite um. Ihr seht eine Pflanze im Boden, die euch jetzt nicht weiterhilft und eine Vorrichtung, in die Miu den Speer legen könnte. Wechselt auf Miu und geht zu der Vorrichtung. Legt den Speer hinein, wodurch Miu nach oben gezogen wird. Drückt den Schalter, der sich jetzt vor euch an der Wand befindet. Dieser öffnet die Tür auf der anderen Seite, die ihr als Nächstes durchquert. Geht in die Mitte des Raums, woraufhin einige Monster erscheinen. Besiegt die beiden Parderratten. Jetzt taucht ein größerer Gegner auf, der auch über mehr Trefferpunkte verfügt.

Visiert ihn an und attackiert ihn mit dem Schwert. Weicht aus, sobald er euch angreifen will. Achtet auf die Sprungattacke, die er hin und wieder ausführt. Kaum habt ihr ihn besiegt, öffnet sich die Kiste und auch die Türen werden nicht mehr versperrt. Bevor ihr de Beute einsammeln könnt, folgt jedoch ein Gespräch mit Miu. Miu gibt euch einige Geschenke und verschwindet. Esna taucht auf und erklärt euch das Aquaportal. Hierdurch könnt ihr schnell in die Oase zurückkehren. Öffnet die Kiste, sammelt die Kakteen ein und kehrt dann durch das Aquaportal zur Oase zurück.

Dort angelangt, rät euch Esna, mit den Materialien, die euch Miu gegeben hat, eine stärkere Waffe anzufertigen. Diesen Rat befolgt ihr. Geht zum Baumhaus und stellt am Wandelbaum das Grünlingschwert her. Auch den Wilden Turban und den Steinarmreif solltet ihr jetzt herstellen können. Legt die Ausrüstung an und speichert. Inzwischen sollte der nächste Tag anbrechen. Miu taucht in der Oase auf, geht zu ihr und sprecht ihn an. Miu hat sich auf dem Weg in die Oase verletzt und benötigt drei Heiltränke. Solltet ihr nicht genug besitzen, geht zum Wandelbaum und stellt sie her.

Kehrt zu Miu zurück und gebt ihr die Tränke. Sie schenkt euch dafür ein Reisegewand. Miu schließt sich zudem der Oase an. Sprecht danach erneut mit Miu, sie hat einige Informationen über einen Sprössling, der sich in der Tonhöhle befinden soll. Schaut ihr euch das Gerücht im Menü an, könnt ihr euch die Tonhöhle auf der Karte anzeigen lassen. Lauft durch die Wüste bis zum Eingang der Tonhöhle und betretet sie. Rechts steht der gesuchte Junge, sprecht ihn an. Der bittet euch darum, das Chaosmonster zu vertreiben.

Geht in den unteren Bereich und besiegt die Kobra. Sprecht dann erneut mit dem Jungen. Er stellt sich euch vor und sagt euch, dass er Lotho heißt. Er bittet euch darum, ihn zu begleiten. Nehmt ihn in die Gruppe auf. Er zeigt auf eine Blume und bittet euch, zu ihr zu gehen. Dort angelangt, erklärt euch Totho sein Talent. Wechselt auf Totho und stellt euch auf die Blume. Rollt durch das Loch in der Wand und drückt auf den Schalter. Die Tür öffnet sich, wechselt wieder auf Tethu. Geht den Hang hinab, zwei Chaosmonster tauchen auf. Besiegt sie.

Geht zu den Windschaltern, die links und rechts von der Tür zu sehen sind. Hier müsst ihr euch beeilen. Aktiviert den ersten und geht schnell zum anderen, den ihr ebenfalls aktiviert. Gelingt euch das, während sich der andere noch dreht, öffnet sich die Tür. Es folgt ein Gespräch und Lotho verabschiedet sich von euch. Er verspricht, euch in der Oase zu besuchen. Aktiviert den Speicherpunkt und reist über ihn zur Oase zurück. Legt euch schlafen, um den Tag zu beenden. Am kommenden Morgen taucht Lotho in der Oase auf. Kümmert euch um die üblichen Warenlieferungen und sucht ihn danach auf, um mit ihm zu reden.

Lotho ist von der Oase begeistert und schenkt euch eine Paprikasaat, die ihr im Garten der Oase aussäen sollt. Nehmt auch gleich die Bitte von Lotho an, der gerne drei Edelpaprika von euch hätte. Der Garten befindet sich dort, wo ihr vom ersten Tag an die Beeren vom Obstbaum erntet. Betretet den Bereich, es folgt eine Erklärung vom Spiel. Pflanzt die drei Samen ein und, wenn ihr möchtet, gießt sie mit Tau, um das Wachstum zu beschleunigen. Kehrt danach zu Lotho zurück und sprecht ihn ein weiteres Mal an. Er berichtet euch von einem Händler, der ihm im Khedun begegnet ist. Reist erneut zum Khedun, der Händler steht gleich im ersten Raum. Sprecht ihn an.

Der Händler erzählt von einer Zierpflanze, die irgendwo im Khedun in einem Krug liegen soll. Geht durch die Tür und lauft nach Norden. Im Raum, von dem die Tür weiter nach Norden führt, stehen viele Vasen. Zerschlagt die auf der rechten Seite, in einer von ihnen steckt ein Monster. Besiegt es und ihr bekommt einen Beutel, der offenbar die gesuchte Pflanze beinhaltet. Kehrt zum Händler zurück und sprecht ihn an. Der Händler gibt euch als Belohnung einen Rastsamen, zudem macht er sich in Richtung Oase auf den Weg.

Nutzt das Aquaportal, um zur Oase zurückzukehren. Der Händler trifft zur gleichen Zeit dort ein. Der Händler schlägt sein Zelt in der Oase auf und bietet sein Sortiment zum Kauf an. Ihr erhaltet vom Spiel jetzt einige Informationen über Händler. Kauft beim Händler ein, wenn ihr etwas möchtet und beendet danach den Tag im Baumhaus. Erntet am kommenden Morgen die Paprika, beliefert die Läden und sucht Lotho. Überreicht ihm drei Paprika. Er schenkt euch einen Sondersamen und schließt sich der Oase an. Zudem erhaltet ihr die Möglichkeit, einen neuen Laden zu bauen, diesmal einen für Gemüse.

Sprecht Lotho gleich noch einmal an, er berichtet euch von einigen Trümmern, die südöstlich der Oase liegen sollen. Er nennt den Ort Trümmertunnel und erzählt euch, dass er dort einen Sprössling gesehen hat. Das neue Gerücht wandert in eure Liste. Bevor ihr euch darum kümmert, geht ihr zu Esna, denn ihr könnt das Oasenlevel erhöhen. Durch das Wachstum der Oase könnt ihr jetzt zwei weitere Läden auf der Großen Straße errichten. Zudem erhaltet ihr einige Rezepte für den Wandelbaum.

Leider sorgt das Wachstum der Oase auch dafür, dass das Chaos auf euch aufmerksam wird. Kaum verlasst ihr Esnas Baum, setzt eine Sequenz ein. Nach ihr erhaltet ihr Informationen zu den Chaosranken und deren Auswirkungen auf die Oase. Sobald ihr Chaosranken in eurer Oase entdeckt, solltet ihr sie sofort mit eurer Windmagie bekämpfen. Beseitigt alle Ranken, die sich in der Oase breitgemacht haben. Sprecht danach mit euren Bewohnern, ob sie wissen, wie die Ranken in die Oase gelangen konnten.

Ihr erhaltet den Hinweis, den Hirten des Krugs von Ilma aufzusuchen. Der soll tief im Inneren der Tonhöhle leben. Lotho berichtet euch davon, dass ein großes Tor den Weg zu ihm versperrt und ihr dieses Tor nur zu dritt öffnen könnt. Sephres meldet sich zu Wort und teilt euch mit, dass ihr bei ihm ab sofort eure Team zusammenstellen könnt. Er errichtet mit Hilfe der anderen Bewohner einen kleinen Stand, so dass ihr in leicht finden könnt. Ihr bekommt einige Informationen vom Spiel, wie ihr eure Gruppe zusammenstellt und ausrüstet.

Bevor ihr eine Gruppe zusammenstellt, solltet ihr erst den Gemüseladen bauen und einige neue Paprika anpflanzen. Die Samen erhaltet ihr beim Händler. Sollte es jetzt bereits dunkel geworden sein, geht ins Baumhaus, speichert und schlaft. Am kommenden Morgen beliefert ihr die Läden und geht danach zu Sephres. Stellt eure Gruppe zusammen, speichert und verlasst die Oase.Ihr könnt euch jetzt um zwei verschiedene Aufgaben kümmern. Entweder ihr folgt der Hauptgeschichte, oder aber ihr sucht erst nach dem Trümmertunnel. Wir haben uns für Letzteres entschieden und Miu und Lotho in die Gruppe aufgenommen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel