Komplettlösung - Ever Oasis : Komplettlösung: Hilfe zu allen Dungeons und Rätseln, Oase ausbauen

  • 3DS
Von Kommentieren

Auf zur Prüfung

Am Mechanischen Tor wart ihr schon, daher könnt ihr einfach die Schnellreise dorthin benutzen. Denkt daran, zuvor eure Heiltränke aufzustocken und euch um die Waren der Läden zu kümmern. Geht zum riesigen Tor gleich neben dem Speicherpunkt und untersucht es. Esna erscheint und es folgt ein Gespräch. Ihr setzt die drei Lichtquarze ins Tor ein und es öffnet sich. Geht hindurch.

Die Ruinen der Prüfung

Ihr befindet euch in den Ruinen der Prüfung. Aktiviert den Speicherpunkt und geht durch die Tür links von euch. Erledigt die beiden Flederhörnchen, am einfachsten geht das, indem ihr sie mit dem Bogen abschießt. Folgt dem Weg und geht durch die Tür im Norden. Plündert die Schatzkiste und kehrt in den vorherigen Raum zurück. Folgt erneut dem Weg und geht diesmal durch die Tür im Westen. Schießt auf den Schalter vor euch, damit sich die Plattform in der Mitte dreht. Geht hinauf und erledigt den Staubkriecher im Fernkampf.

Schlagt erneut auf den Schalter, damit der wieder grün wird und ihr mit der Plattform auf die andere Seite gelangt. Erledigt den Belohoiden und aktiviert anschließend den roten Windschalter mit eurer Magie. Dreht euch schnell um und lauft zur Kiste, um sie zu plündern. Lauft zum Windschalter zurück, setzt erneut die Magie ein, lauft zur Plattform in der Mitte und schlagt auf einen der beiden Schalter. Rennt dann schnell zur Tür im Norden, bevor sich die Sperren wieder schließen.

Besiegt im nächsten Raum die beiden Eulenhörnchen und den Staubkriecher und geht dann durch die Tür im Osten. Aktiviert im nächsten Raum den Speicherpunkt. Plündert die Schatzkiste und baut die Rohstoffe ab. Da sich vermutlich nicht die Mitglieder im Team befinden, die für alles die richtigen Talente aufweisen, reist ruhig zwischendurch zur Oase und tauscht eure Teamkameraden aus. Habt ihr alles eingesammelt, stellt euch in der Mitte des Raums auf den Holzsteg und aktiviert den Schalter vor euch per Windmagie.

Dadurch bewegt sich die Platte im Anfangsraum. Reist über den Speicherpunkt zum Zentrum der Ruinen der Prüfung. Lauft über die Plattform in der Mitte zur grünen Tür, die sich im Osten befindet. Geht hindurch, wodurch ihr in einen runden Raum gelangt, der im Osten eine Tür besitzt. Sobald ihr euch dieser Tür nähert, erscheinen zwei Belohoiden. Besiegt sie und geht danach durch die Tür. Jetzt befindet ihr euch in einem Raum, in dem ihr mehrere Pendel seht, die von einer Seite auf die andere schwingen.

Euer erstes Ziel ist die Tür im Westen. Weicht den Pendeln aus. Erwischen sie euch, werdet ihr durch den Raum geworfen und nehmt zudem Schaden. Hinter der Tür im Westen findet ihr eine Schatzkiste. Plündert sie und kehrt in den Raum mit den Pendeln zurück. Schaut euch um. Ihr erkennt im Raum insgesamt drei Hebel. Diese Hebel könnt ihr betätigen. Lauft zuerst zu dem, der sich etwa in der Mitte des Raums befindet. Sobald ihr ihn umlegt, tickt die Uhr. Jetzt müsst ihr euch beeilen und die anderen beiden ebenfalls umlegen. Achtet unbedingt auf die Pendel, damit die euch nicht erwischen.

Durch das Umlegen der Hebel errichtet ihr eine Brücke, die euch zur Tür im Osten bringt. Habt ihr den letzten Hebel aktiviert, nutzt das Blütensegel, um schnell an den Anfang des Raums und damit auch zur Brücke zu gelangen. Lauft hinüber und geht durch die Tür. Erledigt erst den Staubkriecher per Fernkampf und danach die beiden Jackanas, denen ihr auf dem Steg begegnet. Lauft zur Tür im Süden und geht hindurch. Stellt euch im nächsten Raum auf den Holzsteg, der sich neben dem riesigen Zahnrad befindet. Dreht euch in Richtung des Zahnrads und schaut durch die Löcher, während es sich dreht. Ihr entdeckt eine Art Kokon, schießt mit dem Bogen darauf, sobald der Weg durch ein Loch frei ist.

Dadurch erscheint eine Kiste, der ihr einen Jenseitsspiegel und einige Rezepte entnehmt. Folgt dem Weg und geht durch die nächste Tür. Lauft in die Mitte des Raums. Erledigt den Belohoiden der erscheint und drückt danach den Hebel hinten an der Wand. Sand fließt in den Raum und langsam kommt ihr nach oben. Sobald kein Sand mehr fließt, schaut euch um und aktiviert den nächsten Hebel. Schaltet den Grymmoire aus, der jetzt erreichbar ist und kümmert euch danach um den Otyulder.

Dadurch verschwindet die Chaosranke vor dem Windschalter. Nutzt eure Magie, um ihn zu aktivieren. Wieder dreht sich die Plattform im Anfangsraum. Lauft durch die Tür im Süden, plündert die Kiste links von euch und aktiviert den Speicherpunkt. Sammelt auch hier die Rohstoffe ein und kehrt über den Speicherpunkt in den Anfangsraum zurück. Lauft diesmal über die mittlere Plattform zur roten Tür. Im ersten Raum befinden sich wieder einige Pendel, weicht ihnen aus. Auf der rechten Seite findet ihr eine Schatzkiste, auch hier müsst ihr auf das Pendel achten. Steuert danach die Tür im Norden an und geht hindurch.

Jetzt benötigt ihr ein Teammitglied, das einen Speer trägt, denn an der Wand rechts von euch gibt es einen Schalter an der Wand. Kehrt in den Anfangsraum zurück, geht durch die blaue Tür und lauft über den Holzsteg, bis ihr die Kiste erreicht, die durch das Umlegen des Wandschalters auftauchte. In ihr findet ihr eine Käfer-Goldtafel. Lauft in den roten Pendelraum zurück und geht dieses Mal durch die Tür im Westen. Erledigt im nächsten Raum die drei Gegner und geht danach durch die Tür im Norden.

Ihr befindet euch jetzt in einem Raum mit mehreren bunten Platten, einer Glockenblume und diversen Sperren. Hier benötigt ihr einen Teamkameraden, der mit einem Hammer ausgerüstet ist. Habt ihr keinen dabei, nutzt das Aquaportal. Stellt euch auf die rechte blaue Platte und nutzt das Talent, um sie nach unten zu schlagen. Lauft mit Tethu auf die mittlere blaue Platte und lasst ihn auf ihr stehen. Wechselt wieder auf euren Hammerschwinger und lauft mit ihm nach links, wo ihr die rote Platte nach unten schlagt. Wechselt wieder auf Tethu und aktiviert mit dessen Windmagie den Windschalter direkt vor ihm. Hierdurch verschwindet die erste der Sperren.

Wechselt wieder zum Hammerträger und lauft mit ihr erneut nach rechts, wo ihr die blaue Platte nach unten schlagt. Lauft nach links und geht an die Stelle, an der die Sperre verschwunden ist. Schlagt mit dem Hammer auf den Schalter, der jetzt zugänglich ist. Dadurch verschwindet die nächste Sperre, diesmal in der Mitte. Wechselt auf Tethu, lauft mit ihm nach vorne und aktiviert den Windschalter, den ihr jetzt links von euch erreichen könnt. Wechselt wieder zum Hammerträger und schlagt mit ihm auf die rote Platte auf der linken Seite. Lauft nach rechts und geht zum Schalter, den ihr nun erreichen könnt. Schlagt auf ihn, um die letzte Sperre aus dem Weg zu räumen.

Wechselt erneut auf Tethu, öffnet die beiden Schatzkisten und läutet danach an der Glockenblume. Dadurch verschwindet die Sperre vor der Tür im Westen, geht hindurch. Lauft etwa in die Mitte des Raums, woraufhin einige Gegner erscheinen. Erledigt sie und geht danach durch die Tür im Norden. Betätigt im neuen Raum den Hebel, der sich direkt vor euch befindet. Lauft nach rechts und folgt dem Weg, bis ihr den nächsten Schalter erreicht. Legt auch ihn um. Hierdurch wird der Weg zu einem weiteren Schalter frei. Lauft hin und betätigt ihn. Kehrt zum Schalter zurück, den ihr als Zweites umgelegt habt und betätigt ihn erneut. Macht das danach auch beim Schalter am Anfang des Raums.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel