Komplettlösung - Ever Oasis : Komplettlösung: Hilfe zu allen Dungeons und Rätseln, Oase ausbauen

  • 3DS
Von Kommentieren

Ever Oasis Komplettlösung: Besuch um Mitternacht

Eventuell habt ihr es bereits geschafft, den Knospenladen, in dem Bälle verkauft werden, auf die nächste Stufe zu bringen. Wenn ja, wird er durch ein Ausrufezeichen gekennzeichnet. Geht hinein und sprecht mit Sayid. Der richtet die besondere Bitte nach einer Dämonennuss an euch. Durch die Kämpfe auf eurem letzten Ausflug solltet ihr bereits einige davon gesammelt haben. Zwei von ihnen gebt ihr Sayid. Hierdurch steigt das Level des Ladens und ihr erhaltet zudem einen Mondstein. Geht zwischendurch einmal in den Läden vorbei und sammelt neue Stempel für die nächste Stempelkarte. Die könnt ihr übrigens der in der Siedlung der Serqa käuflich erwerben. Ist die Karte voll, könnt ihr einen weiteren Basar abhalten.

Bevor ihr das macht, geht ihr jedoch an die Quelle und wartet bis Mitternacht. Ihr müsst euch einfach direkt ans Wasser stellen und abwarten, bis die Zeit bis Mitternacht vergangen ist. Punkt null Uhr taucht Esna auf. Nach einem kurzen Gespräch erscheint eine seltsame Person und geht an die Quelle. Automatisch lauft ihr zu ihm, doch als euch der Biestling bemerkt, sucht er das Weite. Esna sagt, dass ihr euch langsam nähern müsst. Ihr sollt einen weiteren Versuch starten und euch leise von hinten heranschleichen.

Bewegt euch langsam auf die Person zu und drückt A, sobald ihr euch in ihrer Nähe befindet. Lauft nach links, der Biestling steht jetzt vor dem Durchgang zum Garten. Bewegt den Stick nur ein kleines Stück, um sehr langsam zu laufen. Nähert euch und sobald die Einblendung erscheint, drückt ihr auf die A-Taste. Im folgenden Gespräch stellt sich euch der Biestling vor, sein Name lautet Salam. Er gehört der Siedlung der Wenet an, die sich im Karahall-Wipfelmeer befindet. Salam berichtet euch von der Wassernot, die in seinem Dorf herrscht. Das ist auch der Grund, wieso er heimlich Wasser aus der Quelle genommen hat. Als kleine Entschuldigung schenkt er euch einen Musikradsamen.

Esna meldet sich zu Wort und schildert euch das Problem, dass aus ihrer Quelle kein Wasser für andere Dörfer entnommen werden kann. Sobald es aus der Oase und damit aus ihrer Nähe entfernt wird, verschwindet es einfach. Sie schlägt vor, der Siedlung mit Fruchtsäften zu helfen. Kehrt ins Baumhaus zurück und schlaft bis zum nächsten Morgen. Geht zum Getränkeladen und betretet ihn. Evia kommt euch bereits entgegen und fragt euch, was los ist. Sie bittet euch, ihr bei der Zubereitung der Säfte zu helfen und dafür die Zutaten zu besorgen. Los geht es mit zehn Kakteenblättern. Danach möchte sie drei Frische Rinde und abschließend eine Karahali-Kaktee.

Die Frische Rinde und die Karahali-Kaktee könnt ihr nur im Karahali-Wipfelmeer bekommen. Um das zu erreichen, sollt ihr durch die Sandfallgrotte gehen. Sobald ihr alle Zutaten beisammen habt, sollt ihr wieder bei ihr vorbeischauen. Begebt euch in die Dünen von Bahar und dort in die Sandfallgrotte. Ihr erkennt sie sehr leicht, da sie auf der Karte durch die Markierungen gekennzeichnet wird. Zudem wart ihr bereits einmal dort. Folgt auch in der Grotte dem Pfeil, der die Hauptaufgabe anzeigt. Aktiviert den Speicherpunkt und geht durch die nördliche Tür. Gleich hinter der Tür beginnt das Karahali-Wipfelmeer.

Erntet alle Kakteen, die ihr in diesem Bereich findet, um die Zutaten für die Hauptaufgabe und die Trockenkakteen für Nubit zusammenzubekommen. Die Gegner, auf die ihr trefft, sind meist Level zehn, ihr könnt hier somit eure Truppe Erfahrungspunkte sammeln lassen. Nachts tauchen im Wipfelmeer zumeist fliegende Gegner auf. Diese attackieren euch mit Wurfgeschossen oder versuchen, euch durch einen Schrei zu lähmen. Am Tag bekommt ihr es unter anderem mit Säbelzarnickeln zu tun, die euch hin und wieder mit einer Sprungattacke angreifen. Lauft in die südwestliche Ecke der Karte, dort findet ihr einen Durchgang, der euch in die Schieferpassage bringt.

Gleich im ersten Raum steht ein Sprössling. Sprecht ihn an, sein Name lautet Ishak. Er zeigt auf einen leuchtende Pflanze, an die ihr wegen der Plattform aber nicht herankommt. Ihr erfahrt, dass es sich bei der Pflanze um die gesuchte Karahali-Kaktee handelt. Ihr benötigt hier ein Teammitglieder, dass sich in einen Kullersamen verwandeln kann. Habt ihr dieses nicht in der Gruppe, kehrt per Aquaportal in die Oase zurück. Nubit, Lotho oder Sekinar stehen euch zur Auswahl, für wen ihr euch entscheidet, bleibt euch überlassen. Kehrt über den Speicherpunkt mit dem Aquaportal zurück und nutzt das Kullersamentalent auf der hellen Blume.

Ihr gelangt dadurch auf die rechte Anhöhe. Zertrümmert die Vasen und drückt den Schalter. Springt nach unten und holt euch den Inhalt aus der Truhe, die auf der Steinplatte erschienen ist. Die andere Blume könnt ihr nicht benutzen. Sprecht Ishak wieder an, er möchte, dass ihr ihn in die Gruppe aufnehmt. Schickt dafür das Mitglied weg, das KEIN Kullersamentalent besitzt. Geht mit Ishak zur grünen Blume, ihr erfahrt etwas über sein Talent, mit dem er Laubwälle heraufbeschwören kann.

Mit denen kann er beispielsweise Geschosse abprallen lassen und somit in eine andere Richtung lenken. Beschwört an der grünen Blume einen Laubwall und wechselt zum Gruppenmitglieder mit dem Kullersamentalent. Geht erneut zur weißen Blume und aktiviert es. Der Kullersamen wird durch den Laubwall zum anderen Loch gelenkt und ihr werdet auf die Erhöhung gebracht, auf der die Karahali-Kaktee steht. Stellt euch neben sie und schaut sie euch mit A an. Nachdem sich Ishak die Kaktee angeschaut hat, schenkt er sie euch. Außerdem verspricht er, in der Oase vorbeizuschauen. Ishak verlässt daraufhin die Gruppe.

Geht durch die Tür, die euch in den nächsten Raum der Schieferpassage bringt. Dort steht Salam, sprecht mit ihm. Leider könnt ihr erst weiter, wenn ihr die Getränke geliefert habt, nutzt das Aquaportal und kehrt in die Oase zurück. Schließt zuerst die Nebenaufgabe ab und sucht Nubit. Nubit schenkt euch als Dank für die Trockenkakteen eine Schwarzweißrobe. Außerdem schließt sich Nubit der Oase an und ihr könnt einen Laden für Knödel bauen. Da ihr noch einen freien Bauplatz besitzt, könnt ihr ihn sofort errichten. Legt euch danach ins Bett und beendet den Tag.

Am nächsten Morgen könnte Meshared in der Oase ankommen, der durch die Knödel angelockt wurde. Beginnt beim Getränkeladen und bringt Evia die Zutaten für die Säfte. Sie benötigt bis zum kommenden Tag, um alles herzustellen. Kümmert euch als Nächstes um eure Oase, bearbeitet den Garten, holt die Einnahmen der Läden ab und versorgt sie mit Waren. Inzwischen sollte auch Ishak die Oase erreicht haben. Eventuell gelingt es euch, durch die Warenlieferung den Laden für Windräder auf Stufe zwei zu bringen. Schaut im Laden vorbei und sprecht mit Pami. Pami möchte einige Kullerperlen, es handelt sich um eine besondere Bitte. Habt ihr drei von ihnen dabei, gebt sie ihr.

Sucht danach die beiden Neuankömmlinge, die sich irgendwo in der Oase aufhalten. Ishak lässt sich ohne weiteres in der Oase nieder. Ab sofort dürft ihr einen Knospenladen für Bücher errichten. Auch die Oase dürft ihr wieder einmal weiterentwickeln. Sprecht noch einmal mit Ishak. Er berichtet euch von einem besonderer Wenet, der auf Handwerkswaren steht. Eventuell könnt ihr ihn anlocken, wenn ihr einen Handwerksbasar veranstaltet. Damit sich Meshared der Oase anschließt, müsst ihr euch ein wenig mehr anstrengen. Das erste von zwei Herzen füllt sich gleich beim Gespräch mit ihm, da er von eurem Knödelladen absolut begeistert ist.

Für das zweite Herz benötigt ihr Tigerflaum. Den möchte Meshared haben, um sein Gesicht zu pflegen. Tigerflaum erhaltet ihr von den Säbelzarnickeln im Karahali-Wipfelmeer. Nehmt die Bitte an und kümmert euch ein wenig später darum. Vorher geht ihr zur Quelle und redet mit Esna, um die Oase weiterzuentwickeln. Hierdurch dürft ihr einen weiteren Obstbaum in euren Garten pflanzen. Ihr sollt mit Jamileh darüber reden. Die benötigt einen Tag, um den neuen Baum zu pflanzen. Habt ihr noch eine volle Stempelkarte für einen Feinkostbasar, solltet ihr diesen jetzt veranstalten. Sprecht dazu mit Esna. Der Basar spült ordentlich Taujuwelen in eure Kasse.

Bestückt am kommenden Morgen unbedingt die Läden mit neuer Ware und holt die Einnahmen ab. Geht zum Getränkeladen und holt bei Evia die Säfte ab. Redet erneut mit Evia, denn normalerweise sollte sich ihr Laden auf Stufe zwei aufwerten lassen. Sie bittet euch, zusammen mit ihr eine Uaret aufzusuchen. Nehmt Evia dazu in eure Gruppe auf. Geht in den Khedun und folgt dort dem blauen Questpfeil. So gelangt ihr zu der Uaret, mit der Evia sprechen möchte. Hannah möchte jedoch nicht mit Evia reden und zeigt ihr das auch sehr deutlich. Evia bittet euch darum, in die Oase zurückzukehren, wo ihr sie bei ihrem Laden treffen sollt.

Evia schenkt euch zum Dank, dass ihr sie begleitet habt, einen Mondstein. Sie verlässt die Gruppe und der Laden steigt auf die nächste Stufe auf. Bei uns wollte Risha aus dem Obstladen jetzt mit uns reden. Ihr Laden war bereit, auf Stufe drei aufzusteigen, auch hier stand jedoch erst das Erfüllen einer besonderen Bitte auf dem Programm. Sie bittet euch darum, Netzmelonen anzubauen, was erst ab zwei Obstbäumen möglich ist. Nehmt die Bitte an, wenn Risha auch bei euch diese Aufgabe bereithält.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel