News - Escape from Tarkov : Diese Umsetzung des Shooters ist nun fix

  • PC
Von Kommentieren

Der PC-Shooter Escape from Tarkov hat sich im Laufe seiner Entwicklung zum Geheimtipp gemausert. Nun wurde eine weitere Umsetzung angekündigt.

Battlestate Games werkelt gegenwärtig weiter am First-Person-Shooter Escape from Tarkov, dem durchaus Potential bescheinigt wird. Wer sich mit dem thematischen Hintergrund künftig intensiver auseinandersetzen möchte, der kann das bald in Form einer Buchreihe tun.

Der erste Teil der neu bestätigten Buchreihe wird den Namen "The Predator" tragen und von Autor Alexander Kontorovich geschrieben. In Russland ist das Buch bereits vor einem Monat auf Russisch erschienen; dort kann dieses auch bereits auf der offiziellen Webseite bestellt werden.

Die Geschichte der Buchumsetzung handelt von einem gewöhnlichen Systemadministrator, der die gefährliche Welt von Tarkov herausfordert und schließlich ein Teil von ihr wird. Das Buch wird bereits in andere Sprachen übersetzt, darunter Englisch, Deutsch, Polnisch und Chinesisch. Die offizielle Übersetzung für "The Predator" wird voraussichtlich im März oder April 2018 abgeschlossen.

Im Shooter Escape from Tarkov, der RPG- und MMO-Elemente ebenfalls umfasst, übernehmt ihr die Rolle eines Söldners, welcher die erste Phase des Tarkov-Konflikts überlebt hat. Die UN-Friedenshüter sowie die russischen Truppen haben alle Fluchtwege aus Tarkov heraus blockiert, sämtliche Versorgungswege abgeschnitten und auch die Verbindung zur Kommandozentrale ist verloren gegangen. Ihr entscheidet euch in der Folge für eine der Parteien - USEC oder BEAR - und beginnt eine beschwerliche Reise, um aus der Stadt zu entkommen.

Das ist Escape from Tarkov - Tipps und Tricks von Kuro
Escape from Tarkov ist seid längerer Zeit schon in Entwicklung, der gute Kuro hat mal wieder reingeschaut und erklärt euch was die Faszination Escape from Tarko

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel