Komplettlösung - Enter the Matrix : Enter the Matrix

  • PC
  • PS2
  • Xbox
  • GCN
Von Kommentieren

Der neue 'Matrix'-Film ist in aller Munde, aber auch die Abenteuer von Niobe und Ghost auf PC und Konsole erfreuen sich großer Beliebtheit. Atari hat sich das ganze Projekt 'Enter the Matrix' einiges kosten lassen, ob es die Sache Wert war, bleibt euch selbst überlassen. Damit ihr jedenfalls bei eurem Ausflug in die Matrix nicht eine böse Überraschung erlebt, haben unsere Agents für euch eine Komplettlösung erstellt.

Niobes Kampagne

Mission 1: Auf dem Postamt

Enter the Matrix
Gleich zu Beginn begebt ihr euch in der Halle nach rechts zu den Postfächern. Von dort aus kehrt ihr dann wieder in die Halle zurück und geht zum Aufzug, der jedoch außer Betrieb ist. Dreht euch also um die eigene Achse und geht in der Halle nach rechts in das Männer-WC, wo ihr an der Leiter nach oben klettert. Begebt euch dort zunächst nach links und schaltet die dortigen Gegner aus. Rechts geht es dann weiter und nach den Spinden lauft ihr durch die rechte Tür und biegt dann links ab. Folgt dem Gang und schaltet die auftauchenden Feinde nacheinander aus, bevor ihr weiter lauft.
Enter the Matrix
Kurz bevor ihr bei dem Gitter angekommen seid, geht ihr durch die letzte Tür auf der rechten Seite, wo wieder zwei Gegner darauf warten, von euch zu Boden geschickt zu werden. Jetzt geht es zunächst nach rechts und gleich danach links weiter in den großen Sortierraum. Diesen durchschreitet ihr bis zum gegenüberliegenden Ende und achtet dabei auf die attackierenden Gegner, die ihr am besten nacheinander eliminiert. Haltet euch etwas rechts und springt in dem nächsten Raum durch das Fenster hindurch. Auf der rechten Seite findet ihr einen Knopf, den ihr natürlich sofort drückt. Hüpft wieder durch das Fenster und lauft durch den Sortierraum zurück.
Enter the Matrix
Haltet euch links und geht nach den Gegnern durch die Tür. Rechts warten abermals einige Widersacher auf euch, die ihr per gekonnten Handkantenschlägen ins Reich der Träume schickt. Folgt dem Verlauf des Ganges und geht durch die letzte Tür auf der rechten Seite. Biegt dahinter rechts ab und ihr kommt schon bald zu einem kleinen Bürokorridor, wo erneut ein paar Wachmänner postiert sind. Greift hier auch ruhig einmal zu eurer Waffe, um sie schneller besiegen zu können. Kurz vor dem Ende des Raumes haltet ihr euch links und geht in den kleinen Gang, dessen Verlauf ihr zunächst nach rechts durch die Tür und dann nach links folgt. Die letzte Tür auf der rechten Seite bringt euch dann weiter.
Enter the Matrix
Klettert über das anfängliche Gitter hinweg und lauft geradeaus weiter. Die verstreuten Gegner habt ihr schnell besiegt und betretet dann den Aufzug. Haltet sofort eure Waffe bereit und schießt ohne zu zögern auf die ersten Wachen. Hinter der linken Biegung des Ganges kommt ein Gabelstapler entlanggefahren, der von einigen Kontrahenten begleitet wird. Wartet einfach hinter der Wand und erledigt sie, sobald sie in Sichtweite kommen. Folgt dem Gang nach links und lauft weiter geradeaus, wo ihr neben weiteren Gegnern auch ein Heilpäckchen auf einer Kiste findet. Biegt danach zweimal rechts ab und schaltet auch den nächsten Wachmann aus.
Enter the Matrix
Sobald die Tränengasgranaten geworfen wurden, solltet ihr euch unbedingt vom Boden fern halten, da ihr sonst eure Lebensenergie verliert. Geht auf dem Startregal ein paar Schritte zurück und hechtet per Fokus-Sprung auf die gegenüberliegende Seite. Versucht die Rinne entlang zu laufen, die jedoch nach wenigen Schritten zusammenbricht. Wenn ihr euch nicht mit einem gut getimten Sprung retten konntet, könnt ihr euch ein Stück weiter hinten auf der rechten Seite wieder über ein paar Kisten auf das Regal schwingen. Hüpft abermals hinüber und springt an dem Sims weiter, bis ihr rechts von euch ein Plateau samt einer Glaskuppel findet. Springt auf diese und lasst euch nach unten fallen.
Enter the Matrix
Dort angekommen lauft ihr durch die Tür, biegt zweimal links ab und marschiert weiter nach hinten zu einer weiteren Tür. Klettert über das Gitter auf die andere Seite und lauft geradeaus weiter, wo ihr ein paar Gegner zwischen Regalen erledigen müsst. Durch das halb runtergelassene Tor duckt ihr euch hindurch und sprintet nach der linken Biegung auf die rechte Seite des Durchgangs zu. Dort wartet ihr mit gezogener Waffe auf die Wachmänner, die ihr so recht gefahrlos nacheinander ausschalten könnt. Lauft nun die Treppe nach oben, setzt euch auf das Förderband und begebt auch zu den Postfächern auf der linken Seite. Sobald die Cutscene abgelaufen ist, erledigt ihr schnellstmöglich die Wachen im Raum und geht nach hinten rechts zum Aufzug, den ihr erst noch freikämpfen müsst. Unten angekommen lauft ihr auf den Ausgang des Postamtes zu, der jedoch plötzlich verriegelt wird.
Enter the Matrix
Holt sofort eine Schnellfeuerwaffe aus eurem Inventar und lauft im Zick-Zack-Kurs unter Verwendung des Fokus um die Säulen herum, wobei ihr einen Wachmann nach dem anderen ausschaltet. Ist euer Fokus verbraucht, könnt ihr kurz hinter einer der Säulen rasten. Lauft geradeaus und dann bei dem kleinen Gang in die rechte Tür hinein. Folgt nun einfach den nächsten Türen und Treppen nach oben.
Enter the Matrix
Schreitet die große Stahltreppe hinab und bahnt euch euren Weg durch die brennende Trümmerlandschaft. An der Stelle, wo zwei Gegner gleichzeitig auftauchen, biegt ihr zunächst links ab und dann gleich wieder rechts. Haltet euch danach weiter links, geht bei der nächsten Gelegenheit nach rechts und schlüpft dann in den linken Korridor. Achtet immer auf die plötzlich hervorspringenden Gegner, wobei euch der Fokus öfter hilfreich zur Seite steht. Habt ihr die Tür erreicht, geht durch sie hindurch und steigt die Treppe nach oben. Hinter der linken Tür warten einige Wachmänner und ein sicherlich ganz brauchbares Heilpaket auf euch. Sackt dieses ein und geht nun durch die rechte Tür in den großen Regalraum, den ihr nach dem Erledigen der Gegner verlasst. Im nächsten Raum wartet eine Menge Gegner auf euch, die ihr am besten mit einer Feuerwaffe im Fokus-Modus ausschalten könnt. Die rettende Tür befindet sich dann auf der linken Seite.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel