Komplettlösung - Empire Earth : Lösung für das Strategie-Highlight 2001!

  • PC
Von Kommentieren
Mission 1: Die Rückkehr des jungen William

Verwendung der Zivilisationspunkte: 5 Punkte für 20 Prozent Reichweite der Bogenschützen

Aufgaben: 1. Befreit die einzige Brücke über den Fluss mit in umliegenden Dörfern rekrutierten Truppen und erobert die Festung im Norden.

Spielzeit: ca. 45 Minuten
(Die Zeitangabe bezieht sich auf die reine Spielzeit, welche ihr mit F11 einblenden könnt. )
Schwierigkeitsgrad: Sehr leicht
Bevölkerungslimit: 65

Detaillierte Missionskarte
Empire Earth
Um diese Karte anzeigen zu können, benötigt ihr das
Macromedia Flash 5.0 Plug-In.

 

Zur Einführung in die englische Kampagne haben es euch die Designer recht leicht gemacht. Schlagt die wenigen Truppen durch gemeinsamen Angriff aller Soldaten auf dem Weg in das Dorf im Süden der Karte. Holt euch dann die restlichen Truppen im Nordosten. Auf dem Weg dorthin könnt ihr noch helfen, das im Westen befindliche Dorf ebenfalls zu retten und die Belohnung einzustreichen - zum Gewinn der Kampagne ist es aber nicht nötig.

Tötet die wenigen Truppen an der Brücke und schreitet auf dem vorgegebenen Pfad bis zur Dorfmitte fort. Dort angekommen erlangt ihr Kontrolle über das Dorf und ziemlich viele Ressourcen. Erschafft zunächst soviele Bauern wie ihr Nahrung habt und baut nördlich des Dorfes am Wald eine Siedlung sowie ein Silo nebst Farmen daneben. Bewirtschaftet alle Farmen und lasst die restlichen Bauern zunächst Holz hacken. Gleichzeitig reitet ihr mit einem Späher nach Osten, um das dort befindliche Dorf aufzusuchen. Auf dem Weg werdet ihr einigen wenigen Einheiten begegnen. Lockt diese zu eurem Dorf und den dort positionierten Truppen, die kurzen Prozess damit machen werden.

Empire Earth
Die Ziele der ersten Mission.

Ihr bekommt 1.500 Stein geschenkt, dieser reicht für drei Trebuchets, da der Kaufmann 500 pro Belagerungseinheit verlangt. Um auf Nummer sicher zu gehen, schickt 12 Bauern zu besagtem Stein-Dorf, erbaut dort eine Siedlung und lasst Stein abbauen. Somit könnt ihr immer wieder neue Belagerungsmaschinen bauen, die drei vorhandenen sind aber ausreichend, um die Kampagne zu gewinnen.

Durch die Farm habt ihr nun genügend Nahrung, um mit dem bereits vorhandenen Gold soviele Langbogenschützen herzustellen, um die Kampagne zu gewinnen. Falls das Bevölkerungslimit von 65 nicht ausreicht, könnt ihr nun durch die 'Entf'-Taste die nicht mehr benötigten Farmer töten.

Empire Earth
Das allererste Scharmützel für den jungen William.

Das Dorf im Südosten, welche die Goldmine beschützt, müsst ihr nicht zwingend erobern. Südlich des Steindorfes und genau östlich eurer Position bietet ein Händler seine Belagerungswaffen feil. Kauft mit dem geschenkten und dem erwirtschafteten Stein etwa drei bis fünf Trebutches. Diese reichen locker, um die Mission zu beenden. Nehmt nun alle eure Soldaten, vernichtet mit den Trebuchets alle feindlichen Türme der Festung im Nordwesten und mit euren Bögen die feindlichen Einheiten. Denkt dran immer William mitzuführen, denn dieser heilt eure Soldaten schneller, als sie die gegnerischen verwunden können. Sobald ihr die vorderen Türme vernichtet habt, schleift das Haupttor und dringt in die Siedlung ein. Die Trebuchets werden dann kurzen Prozess mit dem feindlichen Bergfried machen und ihr habt die Mission erfolgreich beendet.

 

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel