News - Elite: Dangerous : Hat sich bereits 1,4 Millionen Mal verkauft

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Die Performance des Weltraumtitels Elite: Dangerous dürfte die Macher zufriedenstellen. Heute wurde neue Verkaufszahlen offiziell bestätigt.

Demnach hat sich Elite: Dangerous über alle Plattformen hinweg mittlerweile mehr als 1,4 Millionen Mal verkauft. Der Titel war zunächst im Dezember 2014 veröffentlicht worden, ehe der Steam-Release im April 2015 nachfolgte.

Mit der Xbox One wurde gegen Ende des vergangenen Jahres dann auch erstmals eine Konsole bedient; eine PS4-Fassung ist ebenfalls noch eingeplant.

Die kommunizierte Zahl repräsentiert die tatsächlich an Endkunden verkauften Stückzahlen und nicht die ausgelieferte Menge an Händler. Auch kostenfreie Aktivierungen sind nicht eingerechnet, so Frontier. Laut dem Studio liege die durchschnittliche Spielzeit je Nutzer derzeit bei rund 60 Stunden. Insgesamt seien mehr als 84 Millionen Stunden in der Spielwelt von den Gamern verbracht worden.

Elite: Dangerous - Horizons Launch Trailer
Zu Elite: Dangerous startet ab sofort die DLC-Reihe Horizons mit frischen Inhalten durch.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel