Komplettlösung - ELEX : Komplettlösung: Tipps und Hilfe zu Missionen, Fraktionen, Nebenaufgaben und Fähigkeiten

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

ELEX Komplettlösung: Hauptmission – Der alte Mann / Elexetor auf Treibjagd

Diese Mission erhaltet ihr von dem Alb-Separatisten Selek, sobald ihr seine Aufträge erledigt habt und einer Fraktion der freien Menschen beigetreten seid. Also ein Mitglied der Berserker, Outlaws oder Kleriker seid. Sprecht in diesem Fall mit dem Kommandanten, führt seine Aufträge aus und er wird euch von dem ehemaligen Elexetor Zardom berichten, der möglicherweise im Kampf gegen die Albs helfen kann und wird.

Ihr findet den verstoßenen Alb nördlich des Konverter Süd-Abessa. Ein kleines Tal auf der östlichen Seite der Straße, welche direkt zum Eispalast führt. Der einfachste Weg hierhin führt über die Straße nordöstlich eurer Zielposition. Die Gegner, die euch auf diesem Pfad begegnen, sollten zum jetzigen Zeitpunkt auch kaum mehr eine Bedrohung darstellen. Sprecht nun mit dem ehemaligen Alb-Elexetor und quetscht ihn über seine wahren Beweggründe aus.

Elexetor auf Treibjagd

Um nicht nur Zardom sondern auch euch selbst zu helfen, solltet ihr diese Mission von dem ehemaligen Elexetor annehmen. So erfahrt ihr von einem noch sehr jungen Elexetor,, der eure Spur aufgenommen hat und euch höchst wahrscheinlich nach dem Leben trachtet. Wenn ihr der Sache auf den Grund gehen wollt, reist von Abessa aus mit der westlichsten Straße nach Norden, Am nordwestlichsten Punkt der Karte werdet ihr fündig.

Repox watet am Ende des Pfads bereits auf euch. Auf das Gespräch habt ihr nun keinerlei Einfluss, genauso wenig wie auf den Ausgang. Es kommt zum Kampf und ihr müsst euch dem neuen Elexetor stellen. Zum Glück ist Repox eher ein langsamerer Kämpfer, der mit seinem Zweihandhammer viel zu nahe kommt. Mit einem Gefährten an eurer Seite habt ihr also mit wenig Gegenwehr zu rechnen.

Invasion in Abessa

Noch eine kleine bis mittelschwere Mission vom verehrten Kollegen Zardom. Von der Hauptstraße aus, welche zum Eispalast führt, nähern sich Soldaten und Maschinen der Albs. Ziel der kleinen, unfreundlichen Erkundungstour: Abessa. Nun liegt es an euch die Kuppelstadt zu verteidigen. Sobald euch der Auftrag übertragen wurde könnt ihr die Feinde auf eurer Karte markieren lassen.

Der Feind ist nicht stark, jedoch zahlreich. Stellt euch den Albs also nur gut vorbereitet, mit Partner im Gepäck und versucht den Feind stets in Nahkämpfe zu verwickeln, da ihre Feuerwaffen sehr viel gefährlicher sind als ihre Hämmer. Zusätzlich solltet ihr euch von Süden nähern, hier die ersten Albs erledigen und dann von einer erhöhten Position aus die nächste Patrouille abwarten und überfallen.

Habt ihr alles erledigt, kehrt zum Firmengelände Nord-Abessa zurück und sprecht mit Repox über eure jüngsten Erfolge.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel