News - Electronic Arts für Xbox - weitere Details : Mehr Infos und Statement zum Deal ...

    Von Kommentieren
    Wie wir bereits berichtet haben, wird Electronic Arts eine umfassende Anzahl von Spielen für die im Herbst 2001 erscheinende Xbox von Microsoft entwickeln. Das entschieden Mitte dieser Woche die Spitzen beider Unternehmen. Electronic Arts (EA) wird unter anderem populäre Titel wie 'FIFA 2001' und 'SSX als Xbox-Version veröffentlichen. Zusätzlich wird der weltweit führende Entwickler und Anbieter von interaktiver Unterhaltungssoftware neue Top-Titel für die High-Tech-Konsole von Microsoft produzieren. Insgesamt will EA mit bis zu 10 Titeln den Markteintritt der Xbox unterstützen.

    Wir freuen uns sehr über den Abschluss für die Xbox. Microsoft hat die Technologie, die Ressourcen und die Vision, um der gesamten Branche deutliche Impulse zu geben, kommentiert EA-Chairman und CEO Larry Probst die Kooperation. Weitere Kriterien für EA das Abkommen abzuschließen, waren zudem die technischen Möglichkeiten der Xbox, die bereits im Vorfeld gemeinsam mit Microsoft definiert wurden. Auch Dr. Gerhard Florin, zukünftiger Publishing-Europachef von EA, baut auf das Potenzial der neuen Videokonsole: Electronic Arts hat immer konsequent neue, leistungsfähigere Plattformen unterstützt, um die Entwicklung voranzutreiben, nicht zuletzt auch im Interesse des Verbrauchers.

    Mit der Xbox von Microsoft wird eine neue Generation von Videokonsolen auf den Markt kommen. Zu ihren technischen Leistungsmerkmalen gehören unter anderem ein 733MHz-Prozessor von Intel, sowie ein DVD-Laufwerk und ein Internetanschluss. ihre Leistungsfähigkeit, insbesondere bei der grafischen Darstellung, beträgt etwa das Dreifache der zur Zeit modernsten Videokonsolen auf dem Markt. Microsoft wird die Markteinführung der Xbox mit einem Budget von 500 Millionen US-Dollaer (1.1 Millarden DM) unterstützen.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel