gameswelt.tv

El Shaddai: Ascension of the Metatron - Review

Die Welt steht kurz vor der Vernichtung. Schuld daran sind eine Reihe von Engeln, die sich irgendwann gedacht haben: „Warum sollen wir hier im Himmel versauern? Lasst uns auf die Erde gehen und Spaß haben!“ Gesagt, getan. Die Engel vergnügten sich mit den irdischen Frauen, zeugten dabei die sogenannten Nephilim, eine Mischung aus Mensch und Engel, und errichteten den Turm zu Babel, in dem sie sich nun vor dem Zorn Gottes verstecken. Der ist wegen der ganzen Geschichte überhaupt nicht erfreut und will alles Leben auf der Erde mit einer gewaltigen Sintflut auslöschen.

Doch er lässt der Menschheit noch eine Chance. Enoch, ein Mensch, der als Schriftgelehrter im Himmel arbeitet, soll die Engel gefangen nehmen und zurück in den Himmel bringen. Dann würde seinesgleichen verschont bleiben. Also macht Enoch sich auf den Weg zum Turm zu Babel, um sich durch dessen einzelne Stockwerke zu kämpfen und die Engel in Gewahrsam zu nehmen.

Fight ...

Hinter der seltsamen Fassade verbirgt sich ein äußerst simples Action-Adventure, das letztendlich nur aus zwei Elementen besteht: Kämpfen und Jump-'n'-Run-Passagen. In den Auseinandersetzungen mit den Nephilim lasst ihr eure Waffen sprechen, von denen ihr drei Stück habt: den Arch, eine Art Schwert, den Gale, eine Fernkampfwaffe, und den Veil, einen schweren Schild, mit dem ihr euren Gegnern mächtig auf die Rübe haut. Allerdings könnt ihr immer nur eine Waffe tragen. Möchtet ihr den Arch zum Beispiel gegen den Veil austauschen, müsst ihr Letzteren einem Feind per Tastendruck abnehmen, wenn dieser bewusstlos am Boden liegt.

El Shaddai: Ascension of the Metatron - Staaart! Die ersten 10 Minuten

Die Wahl eurer Waffe hängt jedoch nicht nur von euren persönlichen Vorlieben ab, sie ist auch von taktischer Bedeutung. Hier greift nämlich das altbekannte Stein-Schere-Papier-Prinzip: So seid ihr mit dem Arch gegen Feinde mit dem Veil im Vorteil. Letzterer ist sehr effektiv gegen Gegner mit dem Gale und dieser wiederum eignet sich wunderbar für Arch-Kämpfer. Da ihr immer gegen mindestens zwei Gegner kämpft und einem besiegten Kontrahenten oft ein zweiter folgt, der eine andere Waffe schwingt, müsst ihr euer Tötungswerkzeug stets wohlüberlegt wechseln. Dadurch erhalten die Kämpfe eine taktische Komponente, die sie auch dringend nötig haben.

Denn ansonsten ist das Kampfsystem äußerst simpel geraten. Im Prinzip drückt ihr immer nur einen Knopf plus die rechte Schultertaste zum Blocken. Kombiniert ihr beide Knöpfe, führt Enoch eine Spezialattacke aus. Das war es auch schon. Ein God of War wirkt dagegen mit seinen Kombos fast komplex. Zwar müsst ihr bei El Shaddai ein wenig auf euer Timing achten und zum Beispiel die Blocks der Gegner genau abpassen, letztendlich münden die Kämpfe aber in reines Button-Mashing. weiter...

Bestellen
Einfache Bezahlung mit:
Einloggen

Kommentare zu El Shaddai: Ascension of the Metatron

  • Was heißt hier "ganz schwache Technik"? Grafisch ist das Spiel wohl über alle Zweifel erhaben, im künstlerischen Sinn. Wen interessiert da "Technik"?

    Darüber hinaus: Spiele wie "Limbo" werden ob ihres minimalistischen Designs mit Lob überschüttet und nicht wegen schwacher Technik getadelt. Was soll das denn bitte?

    Es scheint so, als seien dem Autor die Kontrapunkte ausgegangen, so dass krampfhaft etwas aus den Fingern gesaugt werden musste.

  • Zitat von »BaphometsFluch«
    Zitat von »zeeo«
    Zitat von »Old_Gamer«
    ich habe über 30 minuten ungeschnittenes gameplay material gesehen und fand es nach dem ersten a-ha effekt den die grafik auslöste fast schon etwas ermüdent.
    also mein fall wars nicht.


    Geht mir genauso.
    Habe mir die Demo angeschaut und muss gestehen, dass meine Begeisterung für die Optik danach schon stark gelitten hat. Gameplay hat mich auch nicht wirklich überzeugt.
    Abgesehen davon, es stehen noch viele andere Spiele in den Startlöchern, vor allem Gears of War 3, Denke da wird mich der Koop und der MP lange beschäftigen, dementsprechend werde ich mir El Shaddai wohl nicht zulegen.


    Jawolla.. ein spiel wie dieses mit einem GearsOfWar egoshooter vergleichen.. brillant..

    wenn dann eher mit The Last Guardian von Sony:

    www.youtube.com/watch?v=EHzHoMT5eRg


    Hä? Wo steht bitte was von einem Vergleich? Alles was ich gesagt habe war das andere Spiele erscheinen die weitaus interessanter sind und das man bzw. ich irgendwo ne Priorität setzen muss bei den Kosten der Games.
    Abgesehen davon, ein Vergleich mit The Last Guardian ist genauso brilliant bei den Gemeinsamkeiten der Games...

    Nebenbei, Gears = Egoshooter ... sicher? :D

  • Zitat von »zeeo«
    Zitat von »Old_Gamer«
    ich habe über 30 minuten ungeschnittenes gameplay material gesehen und fand es nach dem ersten a-ha effekt den die grafik auslöste fast schon etwas ermüdent.
    also mein fall wars nicht.


    Geht mir genauso.
    Habe mir die Demo angeschaut und muss gestehen, dass meine Begeisterung für die Optik danach schon stark gelitten hat. Gameplay hat mich auch nicht wirklich überzeugt.
    Abgesehen davon, es stehen noch viele andere Spiele in den Startlöchern, vor allem Gears of War 3, Denke da wird mich der Koop und der MP lange beschäftigen, dementsprechend werde ich mir El Shaddai wohl nicht zulegen.


    Jawolla.. ein spiel wie dieses mit einem GearsOfWar egoshooter vergleichen.. brillant..

    wenn dann eher mit The Last Guardian von Sony:

    http://www.youtube.com/watch?v=EHzHoMT5eRg

  • Zitat von »Old_Gamer«
    ich habe über 30 minuten ungeschnittenes gameplay material gesehen und fand es nach dem ersten a-ha effekt den die grafik auslöste fast schon etwas ermüdent.
    also mein fall wars nicht.


    Geht mir genauso.
    Habe mir die Demo angeschaut und muss gestehen, dass meine Begeisterung für die Optik danach schon stark gelitten hat. Gameplay hat mich auch nicht wirklich überzeugt.
    Abgesehen davon, es stehen noch viele andere Spiele in den Startlöchern, vor allem Gears of War 3, Denke da wird mich der Koop und der MP lange beschäftigen, dementsprechend werde ich mir El Shaddai wohl nicht zulegen.

  • ich habe über 30 minuten ungeschnittenes gameplay material gesehen und fand es nach dem ersten a-ha effekt den die grafik auslöste fast schon etwas ermüdent.
    also mein fall wars nicht.

Informationen zu El Shaddai: Ascension of the Metatron

Titel:
El Shaddai: Ascension of...
System:
PlayStation 3 Xbox 360
Entwickler:
UTV Ignition Entertainment
Publisher:
UTV Ignition Entertainment
Genre:
Action-Adventure
USK/PEGI:
Ab 12 Jahren / 12+
Spieler:
Offline: 1 / Online: -
Release:
08.09.2011
Off. Seite:
Watchlist:
In Watchlist eintragen

Systeminfos:

PlayStation 3

  • 1 Spieler
  • 720p
  • 4514 MB freier Festplattenspeicher

Features:

PlayStation 3

  • flottes Kampfsystem
  • 3-D und 2-D-Level
  • einzigartiger Grafik-Stil

News zu El Shaddai: Ascension of the...

... alle News anzeigen

Bilder zu El Shaddai: Ascension of the...

Videos zu El Shaddai: Ascension of the...

Tipps zu El Shaddai: Ascension of the...

Top-Angebote

STYLE WECHSELN
 
PLATTFORMAUSWAHL

Weitere Plattformen

WIR PRÄSENTIEREN

WERBUNG

UMFRAGEN
25 Jahre Gameboy! Was ist das beste Gameboy-Spiel?

Detaillierte Anzeige