News - Egpyt 3 - Erscheint im April : The Adventure Company bringt es ...

  • PC
Von Kommentieren
The Adventure Company veröffentlicht 'Egypt 3: Das Schicksal des Ramses' am 13. April dieses Jahres. Teil eins und zwei der erfolgreichen Abenteuer-Reihe ging weltweit mehr als 700.000 Mal über die Ladentische. Durch die Augen von Heldin Maia erleben Spieler in Episode drei mitreißende Abenteuer im alten Ägypten, verpackt in eine fesselnde Story.

Im Alter von 60 Jahren liegt Ramses II im Sterben. Nicht bereit, sein prunkvolles Königreich aufzugeben, bittet der Pharao den höchsten ägyptischen Gott Amon-Re um verlängertes Leben. Amon-Re willigt ein. Aber nur unter einer Bedingung: Ramses lässt den Gottes-Tempel wieder aufbauen und einen kolossalen Obelisken errichten. Doch mysteriöse Unfälle und katastrophale Rückschläge sabotieren den Bau des prächtigsten Tempels in der Menschheitsgeschichte. Ramses ist verflucht! Allein die junge, schöne Zauberin Maia könnte den Pharao und sein Volk retten. Enträtselt sie die düstere Prophezeiung?

Ein neues Feature soll PC-Abenteurer in 'Egypt 3: Das Schicksal des Ramses' bezaubern: Mit magischen Sprüchen und Tränken, Beschwörungs-Formeln oder Ritualen besiegen Gamer besessene Wesen. Spielerische Elemente bestimmen den dritten Teil weit mehr als dessen Vorgänger, das Erleben des alten Ägyptens löst theoretisches Erfahren ab.

Neben verbesserter Grafik sowie erstmals weiblichem Hauptcharakter wartet Part drei der 'Egypt'-Reihe mit zusätzlichen geografischen Schauplätzen auf. In der Ego-Perspektive reisen Entdecker entlang dem Nil, begegnen ägyptischen Göttern und knacken komplexe 3D-Echtzeit-Rätsel. Entwickelt unter genauer Beachtung historischer Details und Einbeziehung berühmter Ägyptologen, bietet das Grafik-Adventure ein weiteres Plus: Die In-Game-Enzyklopädie offenbart geschichtlich fundierte Informationen über Rituale, altertümliche Monumente und Artefakte sowie ägyptische Mythologie.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel