News

EA Phenomic

Deutsches Entwicklerstudio wird geschlossen

    EA Phenomic Bild 1Wie GamesIndustry berichtet, hat Electronic Arts das in Deutschland ansässige Entwicklerstudio EA Phenomic geschlossen. In einer offiziellen Stellungnahme des Publishers heißt es, dass dieser Schritt Teil der aktuellen Neuausrichtung des Unternehmens sei. Laut EA handele sich um keine leichte Entscheidung und man werde sicherstellen, dass die betroffenen Mitarbeiter so fair wie möglich behandelt und sie bei der Suche nach neuen Job-Möglichkeiten unterstützen werden.

    Bei EA Phenomic waren 60 Menschen beschäftigt. Das Studio wurde ursprünglich im Jahre 1997 als Phenomic Game Development gegründet und wurde August 2006 von Electronic Arts aufgekauft. EA Phenomic war unter anderem für Spellforce und Command & Conquer: Tiberium Alliances verantwortlich.

    EA Phenomic - Video Interview mit Volker Wertich (Extended Version)

     -