News - Dragon Ball Xenoverse : Starke Verkaufszahlen veröffentlicht

  • PC
  • PS4
  • PS3
  • One
  • X360
Von Kommentieren

One Piece mag zwar in Europa und Japan sehr beliebt sein, doch erfreut sich Dragon Ball in Nordamerika immer noch extremer Popularität.

Angeblich stehen die Amerikaner eher auf Kamehameha, als auf die Gum-Gum-Bazooka, denn obwohl sich One Piece: Pirate Warriors 3 laut dem letzten Bericht des Publishers Bandai Namco sehr gut verkaufte, werden sie von Dragon Ball Xenoverse locker in den Schatten gestellt.

Ganze 3,13 Millionen Einheiten habe man verschifft, wovon 230.000 Kopien auf Japan entfallen, 60.000 auf Asien und 1,05 Millionen auf Europa. Starke 1,78 Millionen Exemplare gingen in Nordamerika über die Ladentheke.

Obwohl das One-Piece-Franchise mit unglaublichem Momentum der Dragon-Ball-Marke schon vor Jahren den Rang ablief, erfreuen sich die Spiele um Son Goku, Vegeta und Co besonders im Western weiterhin großer Beliebtheit. Nicht schlecht für ein Franchise, das 30 Jahre auf dem Buckel hat.

Dragon Ball Xenoverse - Launch Trailer
Anlässlich der Veröffentlichung von Dragon Ball Xenoverse gibt es hier für euch den Launch-Trailer.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel