News

DotA 2

Patch bringt neuen Helden Abaddon

  • PC

DotA 2 Bild 1Obwohl DotA 2 erst kürzlich offiziell veröffentlicht wurde, werkelt Valve weiterhin fleißig am MOBA-Titel. Der neueste Patch bringt neben diversen kosmetischen Verbesserungen, Balance-Änderungen und neuen Soundeffekten auch den Helden Abaddon.

Abaddon, Kennern des ersten DotA schon bekannt, ist ein Held mit dem Primär-Attribut Stärke. Mit seinen Healing-Skills und Buffs ist er ein hervorragender Supporter. Die erste Fähigkeit "Death Coil" ist ein sofort wirkender Spell, der angewendet auf Verbündete, diese heilt und auf Gegner gecastet diesen Schaden zufügt. Weiterhin kann man sich selbst oder Verbündete mit einem "Aphotic Shield" belegen, der begrenzten Schaden absorbiert und bei Überschreitung dieser Grenze Schaden austeilend explodiert. Während die dritte Fähigkeit "Curse of Avernus" eine passive Fähigkeit ist und Gegner, die von Abaddon angegriffen werden, verlangsamt (Verbündete werden beim Angriff aufs gleiche Ziel gebufft), ist der Ultimate eine aktive Fähigkeit. Wird "Borrowed Time" aktiviert, wird Abaddon nicht nur immun gegenüber Schaden, sondern verwandelt die eingesteckten Treffer in heilende Lebenspunkte. Gerät Abaddon unter 400 Hitpoints, wird "Borrowed Time" automatisch aktiviert, solange die Abklingzeit nicht läuft.

DotA 2 befindet sich zwar nicht mehr in der Beta-Phase, mitspielen kann derzeit trotzdem nicht jeder. Um massive Serverprobleme zu verhindern, lässt Valve die Spieler in "Wellen" ins Spiel eintreten. Sollte man sich registriert haben, wird man von Valve benachrichtigt, sollte der Zugriff freigeschaltet worden sein. Mit drei Millionen Spielern und 300.000 gleichzeitigen Nutzern, beherbergt DotA 2 die größte Community auf Steam.

DotA 2 - gamescom 2011 Debut Trailer

 -