News - Divinity: Original Sin 2 : CD Projekt RED designt einen Charakter mit

  • PC
Von Kommentieren

Der belgische Entwickler Larian Studios hatte keine großen Schwierigkeiten, die Finanzierung des nächsten Titels Divinity: Original Sin 2 per Kickstarter zu sichern. Innerhalb der ersten zwölf Stunden wurde die gewünschte Summe in Höhe von 500.000 Dollar von hilfsbereiten Fans zur Verfügung gestellt, u.a. auch von CD Projekt RED, die 10.000 Dollar beisteuerten. Der polnische Entwickler ist für seine beliebte The-Witcher-Reihe bekannt und betreibt die Spieleplattform GOG.com.

Alle Spender, die 10.000 Dollar oder mehr stiften, dürfen einen einzigartigen Charakter mitdesignen, der als wichtiger NPC seinen Weg ins Spiel finden und den Spielverlauf maßgeblich beeinflussen soll. Somit wird CD Projekt RED mit Larian Studios gemeinsam am Charakterdesign eines NPCs arbeiten, der möglicherweise diverse Referenzen zur Witcher-Serie beinhalten könnte.

Mittlerweile hat das Projekt sein Ziel von einer halben Million US-Dollar weit übertroffen. Die Kampagne liegt momentan bei etwa 1,5 Millionen Dollar und läuft noch zwölf Tage. Bei Divinity: Original Sin 2 handelt es sich um ein episches, rundenbasiertes Multiplayer-Rollenspiel und Sequel zu Divinity: Original Sin, welches ebenso über Kickstarter finanziert wurde und 2014 erschien.

Divinity: Original Sin 2 - Kickstarter Update: Undead Race Trailer
Im neuesten Kickstarter-Update äußern sich die Macher zur freigeschalteten Untoten-Rasse im Spiel.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel