Komplettlösung - Divinity 2: Ego Draconis : Wir haben das Rollenspiel gelöst!

  • PC
  • X360
Von Kommentieren

Mit den Augen eines Drachen

Zeitrahmen: 15 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht

Erneut werdet ihr von Rhoda zurückgewiesen und müsst euch mit dem Dasein eines Handlangers und Laufburschen abfinden. Nutzt diese Zeit, um Erfahrung zu sammeln, Nebenmissionen abzuschließen und euer Inventar mit Waffen, Vorräten und Heiltränken aufzustocken. Es wird für den weiteren Verlauf notwendig sein!

Seid ihr ausgerüstet und bereit zum Aufbruch, verlasst ihr das Dorf schließlich in westlicher Richtung. Folgt dabei stets dem Flusslauf und setzt auf das andere Ufer über, sobald ihr die Talenge erreicht habt. Klettert anschließend die vor euch liegende Anhöhe hinauf und nehmt den schmalen Gebirgspass nach Südwesten.

Am Ende des Passes erblickt ihr eine heruntergekommene Tempelruine. Hier trefft ihr auf die Drachenritterin Talana. Sie bittet euch noch auf dem Sterbebett, ihre Mission zu Ende zu bringen und den Tyrannen Damian zu töten. Zudem segnet sie euch mit neuen Kräften und einem intensiven Traumerlebnis. In diesem schlüpft ihr erstmals in die Rolle eines Drachen. Doch keine Bange, noch müsst ihr keine Luftkämpfe ausfechten. Folgt einfach dem vor euch liegenden Pfad der Traumwelt, lauscht Taranas Worten und genießt abschließend die Sequenz.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel