Komplettlösung - Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske : Komplettlösung, Tipps & Tricks, alle Hauptmissionen

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Das hat den schönen Nebeneffekt, dass sie direkt in die Lichtwand hineinlaufen und geschmort werden. Lauft anschließend die Treppe hinauf und ihr findet das nächste Knochenartefakt. Diesmal handelt es sich um ein Artefakt mit dem Namen „Brisante Mischung“.

Mit diesem Artefakt verursachen eure Gegenstände, die ihr werft, mehr Schaden als sonst. Wenn ihr zu der Gondel gelangt, steigen zwei Wachsoldaten aus. Bleibt ruhig stehen, sodass sie euch sehen können. Rennt danach hinunter zurück zur Lichtwand und lockt eure Feinde dort hinein.

Genauso wie zuvor erledigt diese tolle Erfindung die Arbeit für euch und ihr könnt anschließend ganz gemütlich in die Gondel hineinsteigen. Fahrt damit zum Oberen Außenbezirk und ihr habt diesen Teil der Mission beendet. Ihr gelangt im Anschluss in den Oberen Aventabezirk.

Diese Straße ist wirklich schwer bewacht. Durch die Lichtwand auf der Hauptstraße gibt es kein Durchkommen. Vom Startpunkt aus, solltet ihr nach rechts gehen. Dort steht ein großes Haus. Es ist vollbesetzt mit Soldaten, scheint also kein guter alternativer Weg zu sein, oder?

Falsch gedacht. Wenn ihr ruhig bleibt, dann habt ihr leichtes Spiel. Schaut einfach durch jedes Schlüsselloch, ehe ihr in einen Raum geht und bewegt euch nur schleichend voran. Geht in das oberste Stockwerk ohne einen Mucks zu machen. Dort findet ihr das Büro eines Veteranen.

Schleicht jedoch unbedingt in diesen Räumen. Er schläft nämlich auf seinem Tisch. Das ist die Gelegenheit für euch, ihn auszurauben. Neben Bargeld hat der Veteran auch einen Schlüssel. Nämlich zum Tor der Nebenstraße. Diese Straße ist links von der Hauptstraße gelegen.

Ein viel entspannterer Weg, als durch all die Massen an Wachen zu gehen, die auf der Hauptstraße auf euch warten. Geht im Anschluss wieder ein Stockwerk hinunter. Betretet dort das andere Büro, dass sich genau einen Stock tiefer befindet. Dort findet ihr ein offen stehendes Fenster.

Über dieses Fenster gelangt ihr auf die Säulen, die sich auf der Hauptstraße befinden (siehe Bild). Von Weitem seht ihr schon die Nebenstraße, die ihr erreichen wollt (siehe Bild). Teleportiert euch über die Pfeiler auf die andere Seite der Straße. Geht den Weg entlang und ihr gelangt zum Tor.

Öffnet es mit eurem Schlüssel und geht hindurch. Lauft die Straße bis ganz nach oben und geht die Treppe hinauf. Schaut nach rechts und ihr seht einen Pfeiler. Teleportiert euch auf diesen Pfeiler hinauf und schaut euch um. Ihr findet zwei Eingänge, die ihr über das Fenster erreichen könnt.

Bei dem einen Fenster könnt ihr schon erkennen, dass die riesigen Fliegen diesen Raum besetzt haben. Dieser Weg scheint also weniger gemütlich. Aber ihr findet darin auch ein verderbtes Knochenartefakt (siehe Bild). Lasst uns also einen kurzen Abstecher dorthin machen.

Teleportiert euch einfach kurz hinein, holt den Gegenstand und flieht wieder schnellstmöglich. Das Knochenartefakt nennt sich Hochdruck und ihr erhaltet dadurch eine höhere Wirksamkeit bei Explosionen von Granaten und Öltanks, jedoch schwindet auch gleichzeitig der Radius.

Teleportiert euch wieder zu dem Pfeiler zurück und holt wieder euer Herz heraus. Rechts von dem Fenster mit dem Knochenartefakt findet ihr ein weiteres Fenster. In der Wohnung dahinter soll sich eine Rune befinden. Teleportiert euch einfach über das offene Fenster in die Wohnung hinein.

Einige Zivilisten warten in dieser Behausung auf euch. Sie sind friedlich, doch kommt ihnen nicht zu nahe. Wenn ihr sie anrempelt, rennen sie weg und rufen die Wachen. Schleicht an ihnen vorbei und holt euch die Rune, die sich im unteren Fach eines Schreibtisches befindet.

Wenn ihr die Rune mitgenommen habt, dann kehrt wieder zurück auf den Pfeiler. Teleportiert euch zurück in den Raum mit den Fliegen und teleportiert euch komplett hindurch auf die andere Seite des Raumes. Dort ist ein Fenster. Steigt hindurch und ihr gelangt zur Straße und somit an den Wachen vorbei.

Geht zum Geländer und ihr habt eine wunderbare Aussicht auf das Gelände. Ihr müsst zu Jindoshs Anwesen gelangen, ohne die Schienen zu benutzen. Diese stehen ja unter Strom und töten euch. Schaut unter die Schienen. Ihr findet ein Fernglas, mit dem ihr den Bereich gut überblicken könnt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel