Komplettlösung - Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske : Komplettlösung, Tipps & Tricks, alle Hauptmissionen

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Mission 8

Der Großpalast

In dieser Mission geht es daran, Herzog Abele einen Besuch abzustatten und ihn auszuschalten. Geht an Deck und redet mit euren Verbündeten. Ihr müsst seinen Palast erstürmen. Klettert in das Beiboot und die Mission kann beginnen. Steigt aus dem Boot aus, sobald ihr angekommen seid.

Geht den Weg in Richtung Palast entlang bis ihr am Ravina Boulevard angekommen seid. Bleibt hier auf der rechten Seitenstraße. Es sind eine Menge Soldaten auf der Hauptstraße unterwegs und es wäre unklug, ihnen zu begegnen. Außerdem befindet sich in der Mitte ein großer Wachturm.

Wenn ihr durch die Seitenstraße geht, begegnet ihr noch einem Bettler. Gebt ihm die gewünschten fünf Münzen. Er wird euch eine Geschichte erzählen. Geht den Weg komplett entlang und ihr gelangt wieder auf eine der Hauptstraßen. Diese ist aber weitaus weniger bewacht.

Vor einem Laden sind zwei Wachen, die eine steht nur herum, die andere geht den Weg auf und ab. Bleibt in der Seitengasse stehen und teleportiert euch hin und her, um die beiden Wachen nacheinander auszuschalten. Dies geht wunderbar, ohne dass ihr die Aufmerksamkeit der anderen auf euch zieht. Bleibt danach für kurze Zeit in dieser Straße, denn es gibt einiges zu finden.

Da wäre zum Ersten dieser große Tresorladen, der einen wirklich einladenden Eingang hat. Geht hinein und plündert den Laden etwas aus, der Ladenbesitzer wird nichts dagegen haben. Seid nur achtsam mit der einzigen Wache hier. Stellt nur sicher, dass der Besitzer euch nicht beim erwürgen der Wache sieht.

Auf der anderen Straßenseite könnt ihr euch hinauf auf den Balkon teleportieren. Ihr gelangt in eine Wohnung. In dieser Wohnung findet ihr ein schwarzes Knochenartefakt, wenn ihr etwas suchen geht. Packt einfach euer Herz aus und ihr findet es in einem Schraubstock eingespannt.

Holt es euch heraus und ihr habt ein Artefakt namens Vertrauter Geruch gefunden. Es ist eher ein passives Knochenartefakt, denn damit können euch Wolfshunde nicht mehr aufspüren. Kehrt nun wieder zurück auf die Straße. Unser nächstes Ziel ist der Wachturm in der Mitte der Anlage.

Wir wollen ihn ausschalten gehen. Bleibt also gerade auf dieser Ebene und teleportiert euch von Balkon zu Balkon. Benutzt die Straßenlaternen als Punkte, an denen ihr euren Charakter hinteleportieren könnt (siehe Bild). Nutzt ganz rechts auf der Straße noch den Balkon als letzte Stufe.

Der Wachturm kann euch hier nicht erwischen. Seine Scheinwerfer sind nach unten gerichtet, was ihn Blind für eure Attacke macht. Wenn ihr den Wachturm erreicht habt, dann entscheidet euch, ob ihr ihn hacken und somit manipulieren oder einfach nur ausschalten wollt.

Wenn ihr Kabelwerkzeuge übrig habt, dann gönnt euch den Spaß. Falls nicht, dann nehmt den Walöltank heraus und werft ihn auf die Wachen unten auf der Straße. Das sollte etwas Schaden und auch Verwirrung stiften, auf diese Weise könnt ihr auch ein zwei Wachen töten. Schaut euch noch in der Gegend um. Ihr entdeckt ein rotes Kabel, das die Lichtwand mit Energie zu versorgen scheint.

Folgt diesem Kabel, es ist an einer Hauswand hinauf verlegt (siehe Bild). Packt euer Herz aus und ihr seht, dass dieses Kabel an einer Wohnung entlang führt, in dem eine Rune vorhanden ist. Geht und holt euch diesen Bonusgegenstand. Teleportiert euch in diese Wohnung hinein und geht an den Fliegen vorbei. Nutzt am besten auch hierfür die Teleportation.

Aktiviert euer Herz und ihr findet die Rune in einem Nebenzimmer weiter hinten in der Wohnung und zwar im untersten Fach eines Schrankes. Wenn ihr sie abgeholt habt, dann teleportiert euch wieder hinaus auf den Balkon. Schaut nach oben und vollführt eine Teleportation auf das Dach des Hauses.

Zwei Wachen stehen hier bereit und bewachen die Windkraftanlage, die die Lichtwand auf der Straße unten mit Energie versorgt. Schaltet die Wachen lautlos aus und deaktiviert die Anlage. Durchsucht im Anschluss das Dach nach Elixieren und Munition. Wenn ihr hier fertig seid, dann teleportiert euch hinunter.

Die Zielmarkierung befindet sich bei einer Tür. Lasst euch hinabfallen und geht durch die Tür hindurch, damit habt ihr diesen Teil der Mission abgeschlossen. Nun gelangt ihr zu einer Wagenstation. In dieser Wagenstation habt ihr die Möglichkeit euch einfach an den Wachen vorbei zu schleichen und in den Wagen einzusteigen. Ihr müsst euch also nicht mit den Wachen messen, die in diesem Bereich sind. Dieser Wagen bringt euch ganz gemütlich zum Großpalast.

Nun habt ihr mehrere Ziele vor Augen. Eure erste der Aufgaben ist es, Herzog Abele auszuschalten und Delilahs Geist einzusammeln. Wenn ihr aus dem Wagen aussteigt, dann seid ihr beim Eingang des sehr futuristisch aussehenden Palastes. Der Haupteingang ist sehr gut bewacht.

Überall stehen Soldaten herum und patrouillieren in diesem Bereich. Einfach hinein marschieren wird also nichts. Teleportiert euch am besten auf die Säulen rechts vom Haupteingang und benutzt sie eine nach der anderen, um euch zum Eingang zu teleportieren.

Sie sind gerade so breit, dass ihr auf ihnen problemlos stehen könnt und die Wachen euch nicht sehen. Bleibt rechts bei den Sträuchern und ihr gelangt auf das Holzdach des Einganges. Springt hier von einer Ebene zur nächsten immer weiter hinauf. Ihr seht euer Ziel in der Ferne.

Lauft das Holzdach so lange entlang, bis ihr über dem Gemach von Herzog Abele gelangt seid. Schaut dann das Dach in Richtung des Meeres hinunter und ihr entdeckt einen kleinen Zugang, eine Fenster. Es handelt sich um einen Schacht. Ein Kabelwerkzeug ist hier neben dem Fenster zu finden, nehmt es unbedingt mit, es kann noch nützlich sein. Wenn ihr in den Schacht hinein geht, dann findet ihr durch einen Blick nach unten heraus, dass es der Fahrstuhlschacht ist.

Der Sprung in die Tiefe ist ziemlich weit. Doch wenn ihr die Teleportation benutzt, dann könnt ihr euch auf das Dach des Fahrstuhls fallen lassen ohne großen Schaden zu nehmen. Steigt durch die Luke und ihr seid im Fahrstuhl drinnen. Benutzt den Schalter und fahrt hinauf in die Gemächer des Herzogs.´Es handelt sich dabei um die oberste Etage auf der Anzeige.

Geht vor zum Bett und dann nach rechts, Ihr gelangt in das Ankleidezimmer des Herzogs. Darin findet ihr ein weiteres Kabelwerkzeug bei den Schubladen. Ihr braucht keine große Angst in dem Bereich zu haben. Lediglich eine einzige Garde befindet sich in diesem Bereich. Fangt sie ab, während sie ins Bad läuft und erwürgt sie. Ihr müsst sie nicht einmal groß verstecken, denn ansonsten sind hier keine Feinde vorhanden, die die Leiche entdecken könnten.

Herzog Luca Abele befindet sich im oberen Teil seiner Gemächer. Ihr hört ihn bereits, wie er von seinem langweiligen Tagesgeschäft jammert. Wenn ihr ihn gefunden habt, dann sprecht ihn an. Wir ihr von Wachen gehört habt, verhält es sich folgendermaßen. Es gibt einen Doppelgänger und einen echten Herzog.

Wie ihr aus einem Gespräch einiger anderer Wachen am Eingang gehört habt, trägt der echte Herzog immer einen Safeschlüssel bei sich. Schaut bei der nun folgenden Konversation also, ob dieser Herzog einen Schlüssel an seinem Gürtel trägt. Ihr habt nun zwei Möglichkeiten, ihr könnt ihn direkt töten oder aber für eure Zwecke verwenden und die Leute glauben lassen, dass der Doppelgänger der echte Herzog ist.

Wenn ihr dem Herzog diesen Vorschlag unterbreitet, wird er sagen, dass ihr eine gute Beobachtungsgabe habt und euch loben. Das ist euer Zeichen dafür, dass es sich um den richtigen Herzog handelt. Tötet ihn also auf der Stelle und ihr habt schon das erste Missionsziel erreicht.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel