gameswelt.tv

Die Sims 3 - Review

Leben in der Kiste

Es gibt böse Zungen, die behaupten, dass in der heutigen Zeit vor allem die Konsolen von den großartigen Spielserien dieser Welt leben. Da ist der Masterchief aus Halo, Mario von Nintendo und natürlich auch ein Kratos, bekannt aus God of War. Hiermit seien nur einige der großen Helden unserer virtuellen Zeit genannt. Doch wenn man ehrlich sein will, dann muss man auch eine Serie nennen, die gar keinen echten Helden hat - nein, wir selbst sind der Held.

Als im Jahre 2000 zum ersten Mal Die Sims erschien, brachte dies einen Stein ins Rollen, wie die Spielebranche es bis dato kaum erlebte. Das Spielprinzip war einfach: Baue dir ein Leben auf und mache das Beste daraus. Die Firma Maxis hatte in den vergangen Jahren zwar schon einige Sim-Spiele veröffentlicht, aber diese drehten sich eher um ausführlichere Themen als das Leben eines Einzelnen. Begonnen hatte alles mit Sim City im Jahre 1989. Der Städtebauklassiker ist noch heute ein Meilensteine der Spielegeschichte und verkaufte sich ... ach, wir wissen es nicht so genau, aber sehr, sehr, sehr, sehr oft. Es folgten weitere Ableger des Sim-Universums, und so erfreuten uns in den 90er-Jahren Spiele wie SimTower, SimAnts, SimFarm etc.

Aber keines der Spiele konnte solch einen Ruhm ernten wie Die Sims. Dabei war dieses Prinzip des simulierten Lebens gar nicht so neu. Bereits 1985 veröffentlichte Activision das Spiel My Little Computer People. Auf dem Bildschirm ist der Querschnitt eines Hauses sehen, einem Puppenhaus nicht unähnlich, in dem ein kleines Männchen wohnt, um das sich der Spieler kümmern muss. Gesteuert wird das Spiel über Tastatur und Joystick. Man kann die Spielfigur auffordern, mit Karten zu spielen, eine Schallplatte aufzulegen, Klavier zu spielen und so weiter. Der Spieler kümmert sich um die Versorgung mit Wasser und Lebensmitteln, Streicheleinheiten erhöhen die Zufriedenheit des Computerbewohners.

Will Wright gab im Nachhinein zu, das er selbst großer Fan dieses Spiels war und so schuf er, wohl inspiriert von diesem Klassiker, eine der erfolgreichsten Spielreihen unserer Zeit. Doch dies sollte erst der Anfang sein.

Die Sims 3 - Riverview Trailer

Gib mir mehr echtes Leben

Eine Stärke der Sims war immer die Community. Wer sich mit den Sims auseinander gesetzt hat, der wird wissen, dass es natürlich nicht bei einem Spiel blieb. Zwar erschien 2004 Die Sims 2, aber eigentlich könnte es einem so vorkommen, als wären wir bereits bei Die Sims 15 angekommen. Dies mag mehrere Gründe haben: Zum einen die gute Vermarktbarkeit der kleinen virtuellen Einwohner. Publisher Electronic Arts liefert nämlich beinahe in vierteljährlichen Abständen immer neue Add-ons, die uns Jahreszeiten, Tiere und ähnliche neue Lebenssituationen bescheren. So blieb Die Sims 2 bis zum letzten Jahr immer aktuell, denn es gab stetig frischen Nachschub an liebevollen Add-ons. Ein weiterer Faktor ist die bereits erwähnte Community.

Wer im Internet nach Sims sucht, wird von Modding-Seiten erschlagen werden. Es gibt etliche neue Kleidungsstücke, bekannte Celebritys, die man in seiner Stadt einziehen lassen kann, und tausende neue Häuser. Hinzu kommen mindestens genauso viele Möbelstücke, Frisuren, etc. pp. Die Welt der Sims ist riesig und umfangreicher, als es einem bewusst sein kann. Dies dürfte auch der Grund gewesen sein, wieso sich EA fünf Jahre Zeit ließ, bis man endlich einen Nachfolger veröffentlichen sollte. Nun ist es endlich so weit und Die Sims 3 steht in den Startlöchern. Ein Spiel, das viel Neues und viel Altes bietet, aber auch vieles nicht, was wir jetzt schon in kommenden Add-ons herbeisehnen.

Ja, wer bist du denn?

Eigentlich startet Die Sims 3, wie man es von seinen Vorgängern gewohnt ist: Eine nettes Intro mit lustigen Sims, die das echte Leben nachspielen. Doch die erste Neuerung trifft uns gleich im Startmenü, denn siehe da: Man darf sich keine eigene Stadt mehr erschaffen. Stattdessen steht uns nur Sunset Valley zur Verfügung. Hier darf man aber vermuten, dass in kommenden Add-ons auch neue Städte mitgeliefert werden. Dennoch ist die Stadt groß und umfangreich. Zum Glück kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen und neue Häuser bauen, denn einige Grundstücke wurden, eben aus jenem Grund, frei gelassen, sodass man knapp ein Dutzend neue Häuser verteilen kann.

Zudem finden wir einen großen Stadtkern auf der Karte, der etliche öffentliche Einrichtungen und Geschäfte enthält, aber dazu später mehr. Eigentlich steht nun das Wichtigste an: Einen Sim zu erstellen, denn schließlich wollen wir ja unserer Persönlichkeit frei ausleben. Auch im Erstellungsmenü hat sich augenscheinlich erst mal wenig verändert. Wir können uns das Alter unseres Sims aussuchen, besser gesagt, die Generation, in der wir uns befinden (vom Kleinkind bis zum Senior), unser Geschlecht wählen und unser Gewicht.

Gewicht? Ja, denn endlich braucht man nicht mehr alleine zwischen dünn und bierbauchdick auszuwählen, sondern wir haben die Möglichkeit, hier deutlich flexibler zu agieren. Durch einen Schieberegler können wir unser Alter Ego von drahtig bis fett modifizieren. Dies war bitter nötig und hilft enorm dabei, wenn man Freunde oder Bekannte nachbauen möchte. weiter...

Bestellen
Einfache Bezahlung mit:
Einloggen

Kommentare zu Die Sims 3

  • Ich hab bei Sims 2 die Bundy's erstellt und wollte ihr Leben nachspielen aber das ging auch irgendwie völlig in die Hose. :D

  • Jop, das ne gute Idee mit nur 1nem Sim zu Anfangen... Ka, warum ich gleich mit 3 stück angefangen habe^^ für nen Newbie Stress Pur... Danke schön Alamar...

  • Zeit Management :)
    Zuallererst: Fang mit EINEM (!) Sim an. Gründe nicht gleich eine Familie.
    Dann zieh in's Haus ein, such dir'n Job - schon haste mal die Hälfte des Tages durch.
    Während du daheim bist (du also nicht arbeitest) kümmer dich um deine Bedürfnisse,
    bzw trainiere auf die nächste Beförderung hin. An deinem freien Tag, quasselst du mit
    den Nachbarn. Wenn du dich gewappnet genug fühlst, mach solange mit ner Nachbarin
    rum, bis du sie heiraten kannst - dann haste deine Famile :)

    So war's wenigstens bei Sims 2. Aber der Haupttipp bleibt Punkt 1: EIN SIM! Nixe Familie für Anfänger!

  • Sims 3 Hilfe Schritt für Schritt?

    Hallo Zusammen...

    Hab mir Sims 3 gekauft mal zur Abwechslung zu denn Ego Shootern, Rollenspielen etc. Das Problem ist aber, dass ich bis jetzt noch kein einziges Sims Spiel gezockt habe und weiss nicht wie genau ich meine Sims Spielen soll. Das heisst, der Bau Modus ist easy, aber die Reihenfolge was die Sims zuerst alles machen sollen, was zuerst wichtig ist, die ganze Entwicklung etc. kappiere ich nicht so ganz... Meine Frage ist ob ihr irgendwelche Seiten kennt wo das Spiel Prinzip von Sims 3 Schritt für Schritt erklärt wird... Danke euch schon im Vorraus... Gruss

  • "Da ist mir der Exchange Store ehrlich gesagt lieber, der belegt wenigstens keine Regale bei den Händlern."


    Genau, bei uns im Mediamarkt gibt es ein extra Regal das sich sogar "Die Sims" nennt und voller Addons ist. *an den kopf ticken*

  • Die Sims 3

    Endlich Startet auch bei mir Das Spiel Die Sims. Und schon bei der Erstellung des eigenen Sims wundert mich der große Detailreichtum. Da mann keine eigene Stadt aufbauen kann, suche ich mir wenigstens ein Haus aus. Das Gameplay ist lustig gemacht und ich freue mich. Das ist mein erstes Sims Spiel aus der Reihe und ich bin verblüfft. Das ist ein TOP SPIEL DES SOMMERS 2009.

  • RE: Sims 3

    nachdem meine beiden schützlinge stufe 10 in der arbeit erreicht hatten, die wichtigsten gegenstände gekauft wurden und der nachwuchs gezeugt wurde war da nicht mehr viel für mich zu tun.
    Klingt wie das echte Leben :D

  • Sims 3

    mein fazit:
    3 Tage gespielt(so ca. 15 std.) und die luft ist raus...

    nachdem meine beiden schützlinge stufe 10 in der arbeit erreicht hatten, die wichtigsten gegenstände gekauft wurden und der nachwuchs gezeugt wurde war da nicht mehr viel für mich zu tun.


  • Die Sims 3

    JaJa..und wer kein Haustier,eine Beziehung oder Kinder hat,der legt sich die Sims zu!
    Hab keinen Schimmer,was das ganze mit dem realen Leben zu tun haben sollte.

  • Die Sims 3

    Ich werde mir mal das Spiel mal vornehmen. Ich hoffe am meisten dass die Grafiken im Spiel besser werden.
    Und da das Spiel auch so viel zu bieten hat werde ich es auch spielen. :)

  • Nun ja. Wie viele Features hatte denn Sims 2 am Anfang und welche kamen erst per Add-on hinzu?

    Zitat
    PS: Vor allem der Exchange Store ist die größete verarschung der Videospielgeschichte.
    Es wurden bewusst massig Gegenstände usw. weg gelassen, damit man im Store dann für umgerechnet 80cent oder mehr sich ne Tür oder ein Fenster kaufen kann...


    Jain. Zugegeben, es ist Abzocke. Aber zumindest bekommt man nur Teile, die man auch tatsächlich will.
    Vorher hat EA halt alle paar Monate irgendein Sims 2 "Add-on" rausgebracht, welches im Grunde nur aus ner Gegenstandssammlung bestanden, wovon die Hälfte eh nutzlos war. Da ist mir der Exchange Store ehrlich gesagt lieber, der belegt wenigstens keine Regale bei den Händlern.

  • Ich brauch das Spiel nicht selbst Spielen, da ich meiner Freundin oft genug beim Zocken zusehe und auch selbst klammheimlich das ein oder ander Häusle zusammenbau ;)

    Der Querschnitt der Reviews sagt gar nichts aus, da schätzungsweise keiner der Testredakteure mit der Komplexität des Vorgängers vertraut gewesen sein muss, und/oder so exzessiv den vorgänger gespielt hat, wie ein knallharter fan von teil 2.

    Alles in allem ist das Game ein Downgrade der extraklasse. die tollen neuerungen wie z.B der Story Mode funktionieren nicht richtig, unb lassen sich auch nicht abschalten. die angepriesene dynamik ist quasi nicht vorhanden.
    In diesem Fan Review:

    www.modthesims.info/showthread.php?t=343557

    Ist die komplette liste aller Downgrades und nicht zuende gedachen ideen der entwickler.


    PS: Vor allem der Exchange Store ist die größete verarschung der Videospielgeschichte.
    Es wurden bewusst massig Gegenstände usw. weg gelassen, damit man im Store dann für umgerechnet 80cent oder mehr sich ne Tür oder ein Fenster kaufen kann...

  • Hallo Heoban,
    vielleicht solltest du das Spiel selber spielen um dir ein Bild zu machen und nicht nur auf die Meinung deiner Freundin vertrauen, wenn du sagst, dass das Spiel vermurkst wurde? Hinzu kommt, dass ich auch eine Freundin habe und die ist begeistert von "Die Sims 3". Zudem ist Gameswelt nicht die einzige Seite, die solch eine hohe Bewertung vergibt, sondern das Spiel kann auch bei anderen Gamesseiten ähnliche Bewertungen einheimsen.
    Aber natürlich hat jeder seine Meinung und die soll ihm/ihr auch gegönnt sein und Geschmäcker sind letztendlich immer verschieden :)

    Hier übrigens mal ein Querschnitt von Critify: critify.de/games/pc/2665/die-sims-3/

  • Da haste schätzungsweise nen Link vergessen.

  • Hab von meiner Freundin diese Review bekommen, die deutlich macht wie sehr das Spiel vermurkst worden ist:

    Review

    Eine 90% Wertung ist nicht gerechtfertigt bei einer so langen Liste von Gameplay Verschlechterungen und Bugs...

Informationen zu Die Sims 3

Titel:
Die Sims 3
System:
PC PlayStation 3 Xbox 360 Wii 3DS DS / DSi Mobile
Entwickler:
The Sims Studio
Publisher:
Electronic Arts GmbH
Genre:
Simulation
USK/PEGI:
Ab 6 Jahren / 12+
Spieler:
Offline: 1 / Online: -
Release:
04.06.2009
Off. Seite:
Watchlist:
In Watchlist eintragen

Systeminfos:

PC

  • Windows XP (Service Pack 2)
  • 2.0 GHz P4 Prozessor oder vergleichbarer Prozessor
  • 1 GB RAM
  • Mindestens 6.5 GB freien Festplattenspeicher plus zusätzlich min. 1 GB zusätzlichen Speicherplatz für individuelle Inhalte
  • 128 MB Grafikkarte mit Pixel Shader 2.0 Unterstützung
  • Windows Vista (Service Pack 1)
  • 2.4 GHz P4 Prozessor oder vergleichbarer Prozessor
  • 1.5 GB RAM
  • Mindestens 6.5 GB freien Festplattenspeicher plus zusätzlich min. 1 GB zusätzlichen Speicherplatz für individuelle Inhalte
  • 128 MB Grafikkarte mit Pixel Shader 2.0 Unterstützung

Features:

PC

  • große Auswahl verschiedenster Charakterzüge
  • nahtlose, frei zugängliche Nachbarschaft
  • deutlich erweitertes Sim-Erstellungs-Tool
  • neues Ziel- und Belohnungssystem

Add-ons zum Spiel:

Titel aus der Serie:

News zu Die Sims 3

... alle News anzeigen

Weitere Artikel zu Die Sims 3

... alle Artikel anzeigen

Downloads zu Die Sims 3

... alle Downloads anzeigen

Bilder zu Die Sims 3

Videos zu Die Sims 3

Tipps zu Die Sims 3

... alle Tipps anzeigen

Top-Angebote

STYLE WECHSELN
 
PLATTFORMAUSWAHL

Weitere Plattformen

WIR PRÄSENTIEREN

WERBUNG

UMFRAGEN

Momentan ist keine Umfrage verfügbar.