gameswelt.tv

Die Sims 3: Showtime - Review

Wer sich eine der unzähligen Casting-Sendungen im deutschen Fernsehprogramm ansieht und sich dabei mehr oder weniger stark fremdschämt, kann diesen Möchtegerntalenten jetzt zeigen, wie es besser geht – zumindest am PC. Im Rahmen des Add-ons Die Sims 3: Showtime schlüpft ihr in die Rolle eines Sims, dessen großes Ziel es ist, auf den großen Show-Bühnen Ruhm und Anerkennung zu ernten. Allerdings ist es – ganz wie im realen Leben – ein weiter und vor allem steiniger Weg bis auf die oberste Sprosse der Karriereleiter.

Star-Allüren in Starlight Shores

Bevor ihr jedoch die besagte Leiter emporklettern könnt, stellt ihr euch auf Wunsch einen neuen Sim im Editor zusammen. Dieser wurde mit neuen Klamotten und Accessoires erweitert. Außerdem stehen zusätzliche Merkmale zur Auswahl. Eine „Diva“ ist beispielsweise ziemlich selbstverliebt und schwierig im Umgang, verschafft sich aber selbstständig einen kleinen Schub guter Laune. Habt ihr den Sim erstellt und ihm einen wohlklingenden Künstlernamen verpasst, entscheidet ihr euch zwischen drei Karrieren. Zur Auswahl stehen der Akrobat, der Sänger und der Zauberkünstler.

Das hört sich im ersten Moment nach reichlich Abwechslung an, was letztendlich jedoch nur bedingt der Wahrheit entspricht. Zwar bietet jede der drei Sparten exklusive Aktivitäten für die Sims. So muss beispielsweise der Zauberkünstler zunächst billige Taschenspielertricks vorführen, bevor er später als Entfesslungskünstler im Wassertank auftritt. Allerdings spielen sich die Karrieren allesamt sehr ähnlich – lediglich mit einigen ausgetauschten Elementen. An dieser Stelle hat Electronic Arts etwas Potenzial verschenkt.

Die Sims 3: Showtime - Launch Trailer

Harte Arbeit wird belohnt

Dennoch ist Die Sims 3: Showtime insgesamt sehr motivierend. Das liegt neben den neu eingeführten Errungenschaften (Achievements) vor allem am geschickten Aufbau der Karriere. Unabhängig von der gewählten Karriere müsst ihr euch zunächst als Straßenkünstler verdingen, bevor ihr danach in kleinen Clubs an Ruhm gewinnt, um letztendlich auf einer großen Show-Bühne die Massen zu begeistern. Je mehr Erfolg ihr habt, desto mehr Fähigkeiten lernt euer Sim hinzu – und schaltet zusätzliches Dekorationsmaterial für die Bühne frei. Je besser diese ausgestattet ist (Motive, Laser-Effekte etc.), desto mehr fährt das Publikum darauf ab.

Eine nette Idee sind auch die neuen SimPort- und Social-Funktionen. Diese umfassen zahlreiche soziale Interaktionen, wie zum Beispiel die Veröffentlichung von Nachrichten auf der Pinnwand von realen Freunden oder einen Chat. Besonders interessant ist die Möglichkeit, euren Sim in das Spiel eines Kameraden zu laden und ihn dort quasi auf Tournee gehen zu lassen. Nimmt euer Freund euren Antrag an, gewinnt der Sim an Erfahrung und natürlich auch Geld. Allerdings hat die SimPort-Funktion bei unseren Testläufen stellenweise einige Probleme gemacht, sodass beispielsweise der Sim eines Freundes nicht übernommen wurde, obwohl wir die Anfrage bestätigt hatten. weiter...

Einloggen

Kommentare zu Die Sims 3: Showtime

  • Avatar von Simgamer2 (Gast)

    Abzockerei...

    Das ist einfach nur noch abzocke...Bevor ich mir Showtime gekauft hatte war auch da schon klar das es schlecht ist konnte dann aber einfach nicht wiederstehen ,vielleicht hatte ich mich ja getäuscht...Ganz im gegenteil!!
    Das Addon ist einfach eine matsche aus Traumkarrieren und Late Night... was denken die sich eigendlich...Und jetzt pappen die auch noch Internet geschichten ein stichwort"SimPort" für den man dann 20 € zahlt und für die animationen und Objekte dann nur 15€.. ist es das wert???..Denken die eigendlich auch an die , die sich dem internet nicht binden wollen und trotzdem ein gut gemachtes Spiel haben wollen? Macht ordentliche Addons EA sonst verliert ihr jahre lange treue Kunden....

Informationen zu Die Sims 3: Showtime

Titel:
Die Sims 3: Showtime
System:
PC
Entwickler:
The Sims Studio
Publisher:
Electronic Arts GmbH
Genre:
Simulation
USK/PEGI:
Ab 6 Jahren / 12+
Spieler:
Offline: 1 / Online: 1-2
Release:
08.03.2012
Off. Seite:
Watchlist:
In Watchlist eintragen

Systeminfos:

PC

  • 2,4-GHz CPU
  • 1 GB RAM Windows XP (1,5 GB Windows Vista / 7)
  • Grafikkarte mit 128 MB Videospeicher
  • 4,5 GB freier Festplattenplatz
  • DirectX 9.0c

Features:

PC

  • drei Karrieren
  • neue Objekte
  • Bühnen-Editor
  • SimPort- und Social-Funktionen
  • Errungenschaften

Add-on zu:

Titel aus der Serie:

News zu Die Sims 3: Showtime

Downloads zu Die Sims 3: Showtime

Bilder zu Die Sims 3: Showtime

Videos zu Die Sims 3: Showtime

Tipps zu Die Sims 3: Showtime

Top-Angebote

STYLE WECHSELN
 
PLATTFORMAUSWAHL

Weitere Plattformen

WIR PRÄSENTIEREN

WERBUNG

UMFRAGEN

Momentan ist keine Umfrage verfügbar.