Preview - Die Siedler : Mit frischem Wind zurück auf den Aufbau-Olymp?

  • PC
Von Kommentieren

Fazit

Olaf Bleich - Portraitvon Olaf Bleich
Wuseln is back!

Die ganz großen Neuankündigungen gab es auf der Gamescom 2018 nicht. Umso willkommener erscheint da die Rückkehr von Die Siedler. Das bislang präsentierte Material führt mich direkt zurück zu meinen Anfängen als Aufbauspieler: Ein Kinderzimmer, ein Amiga und viel zu viel Zeit.

Blue Byte geht mit der Serie zurück zu den Wurzeln und das ist genau der richtige Schritt. Zum einen setzt man sich dadurch von der Konkurrenz ab, zum anderen wahrt man aber auch seine eigene Identität. Trotzdem gibt es reichlich Veränderungen: In Wohnhäusern produziert ihr nun Nahrung, Streitigkeiten klärt ihr in der Arena und dirigiert jeden Bewohner eures kleinen Königreichs einzeln.

Die Siedler balanciert also auf dem Drahtseil zwischen Tradition und Innovation, besitzt aber genau deshalb enormes Potenzial. Ich jedenfalls freue mich bereits auf lange Siedler-Abende im Herbst 2019 und auf ganz viel Wuselei!

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel