News - Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn: Das Spiel : Die Entwicklung war eine Herausforderung

  • Multi
Von Kommentieren

Der Kinofilm "Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn" läuft seit drei Wochen in den Lichtspielhäusern, das passende Spiel dazu steht seit dem 20. Oktober für alle gängigen Plattformen im Handel. Nintendo.de hatte die Möglichkeit mit dem Ubisoft-Produzenten Drew Quakenbush über den Titel zu sprechen und haben im Interview erfahren, dass die Entwicklung gar nicht so einfach war.

"Tim und Struppi von den bewusst einfach gehaltenen Strichzeichnungen in 2D in die Welt von 3D zu transportieren und damit jedermanns Geschmack zu treffen, ist keine leichte Aufgabe, insbesondere bei einem Comic mit so vielen Fans. Als wir das erste Mal nach Neuseeland fuhren, um das Spiel mit Peter Jackson durchzusprechen, diskutierten wir etwa 20 Minuten lang über die Länge von Kapitän Haddocks Schnurrbart, und fragten Dinge wie: 'Soll seine Lippe zu sehen sein?' Ja, so gewissenhaft arbeiteten wir an den Details! Die Filmemacher waren also stark involviert, und die Aufgabe, die Welt von Tim & Struppi nachzubauen, wurde ganz und gar nicht auf die leichte Schulter genommen. Ich finde, dass Hergés Vorstellung von diesem Charakter im Spiel gut zur Geltung kommt", so Quakenbush.

Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn: Das Spiel - Steven Spielberg & Peter Jackson Video-Interview
Die beiden Masterminds Spielberg und Jackson reden in diesem Video-Interview über die Spielumsetzung des neuen Tim-&-Struppi-Films.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel