News - Diablo III : Trotz Dementi: Switch-Version doch in Arbeit?

  • Multi
Von Kommentieren

Ja, was denn nun, werden sich Anhänger der Switch, die sehnsüchtig auf Diablo III warten, denken. Erst erschien ein vermeintlicher Teaser, dann gab es ein Dementi und jetzt kommt die Switch-Version doch? Wir klären über den aktuellen Stand auf.

Letzte Woche sorgte Blizzard via Twitter für Aufsehen, als ein Teaser auf eine vermeintliche Switch-Umsetzung von Diablo III hindeutete. Gestern folgte seitens des Kult-Entwicklers ein offizielles Dementi, in dem man verlautbaren ließ, der Tweet sei lediglich eine Art Scherz gewesen und man habe nichts anzukündigen. Das mag aktuell zwar so sein, allerdings deutet einiges darauf hin, dass eine Switch-Portierung des erfolgreichen Action-RPGs doch noch kommt.

Das jedenfalls behaupten die für gewöhnlich gut informierten Kollegen von Eurogamer unter Berufung auf nicht näher genannte, jedoch angeblich mit der Sache vertraute Quellen. Laut diesen befindet sich eine Switch-Version von Diablo III nämlich sehr wohl in Arbeit; unklar sei lediglich, ob bei Release direkt die Erweiterungen "Reaper of Souls" und "Rise of the Necromancer" enthalten sein werden.

Laut den Quellen des Magazins wären die Verantwortlichen für die Switch-Version über den plötzlichen Teaser-Tweet mehr als erstaunt gewesen. Schließlich sei man von der offiziellen Ankündigung dieser Spielversion noch "mehrere Monate entfernt". In diesem Licht wird auch klar, warum Blizzard gestern zunächst dementierte. Dabei schloss man jedoch keineswegs aus, dass zu einem späteren Zeitpunkt nicht doch eine Switch-Version angekündigt werden könnte ...

Diablo III: Reaper of Souls - What’s New in Patch 2.6.0? Trailer
Dieses Video von Blizzard Entertainment macht euch mit den Neuerungen in Version 2.6.0 von Diablo III: Reaper of Souls vertraut.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel