Komplettlösung - Deus Ex: Human Revolution : Revolutionäre Lösung

  • PC
  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Zeitrahmen: 10 MinutenSchwierigkeitsgrad: schwer

Es folgt der erste Endgegner des Spiels, der es wahrlich in sich hat. Versucht, eure Panzerung so gut wie möglich per Augmentierung zu verbessern, denn Barretts Angriffe sind sehr stark und sehr zielgenau. Deckung zu nehmen, erweist sich obendrein als schwierig, weil euch der Endboss erstens schnell ortet und zweitens viele Deckungsoptionen mit seinem Gewehr einfach zersiebt.

Barrett ist zudem sehr widerstandsfähig, weshalb ihr ihn allein mit euren Waffen kaum besiegen könnt. Der Trick sind die zahlreichen Fässer, die hier im Areal herumstehen: Die großen roten sorgen für mächtig viel Schaden und die dünnen grünen immerhin für Verwirrung. Ihr könnt diese nehmen und Barrett vor die Füße werfen. Dies ist wörtlich zu nehmen: Zielt lieber etwas zu niedrig als zu hoch.

Ebenfalls nützlich sind die Feuerlöscher, mit denen ihr Barrett für einige Sekunden ablenken könnt. Gleiches gilt für eure EMP-Granaten. Ansonsten noch ein wichtiger Tipp technischer Natur: Ihr könnt während des Kampfes speichern. Diesen Komfort solltet ihr ruhig nutzen, wenn ihr Barrett bereits ein oder gar zwei rote Fässer erfolgreich an den Kopf gedonnert habt, ohne dabei selbst groß Schaden erlitten zu haben.

Flüchtet nach dem Kampf über den Aufzug zum Helikopter und entfernt euch aus dem Gebiet.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel